BMW M5 F90: Drift-Action in Snapper Rocks Blue!

BMW M5 | 30.03.2018 von 5

Dem Marktstart in Südafrika haben wir zahlreiche neue Drift-Fotos mit einem BMW M5 F90 in Snapper Rocks Blue zu verdanken. Die 600 PS starke Limousine …

Dem Marktstart in Südafrika haben wir zahlreiche neue Drift-Fotos mit einem BMW M5 F90 in Snapper Rocks Blue zu verdanken. Die 600 PS starke Limousine ist seit kurzem auch in Südafrika erhältlich und wurde deshalb auf einer Rennstrecke vor Ort dynamisch in Szene gesetzt. Die neuen Fotos zeigen den BMW M5 offensichtlich im 2WD-Modus des serienmäßigen Allradantriebs M xDrive, hierbei sind alle elektronischen Hindernisse deaktiviert und können wilden Drifts daher nicht im Wege stehen.

Neben einem BMW M5 in Snapper Rocks Blue sehen wir auch die offizielle Launch-Farbe Marina Bay Blau, von der es allerdings schon zuvor eine große Auswahl ähnlicher Bilder gab. In den mit einiger Sicherheit deutlich häufiger genutzten Allrad-Modi 4WD und 4WD Sport lässt sich der BMW M5 F90 zwar ebenfalls sehr dynamisch bewegen, für längere Drifts mit deutlich sichtbarem Qualm an der Hinterachse ist aber schlicht und ergreifen zu viel Traktion vorhanden. Schon im Standard-Modus schickt die vollvariable Momentenverteilung des M xDrive mehr Kraft an die Hinterräder, bei einem drohenden Haftungsabriss wird die Kraftverteilung aber in Sekundenbruchteilen so verändert, dass stabiler Vortrieb möglich ist und die vorhandene Kraft für optimale Beschleunigung genutzt werden kann.

Noch etwas hecklastiger wird die Verteilung der 600 PS und 750 Newtonmeter im Modus 4WD Sport, im Sinne schneller Rundenzeiten und erlaubt die Elektronik aber nur kleinere Drifts und sorgt dann mit mehr Kraft für die Vorderräder für souveränen Vortrieb statt qualmender Hinterräder. Wer Lust auf die kurzweilige Vernichtung von Reifen an der Hinterachse hat, kann jederzeit in den Modus 2WD wechseln und den BMW M5 F90 als Hecktriebler genießen.

Der Allradantrieb ist auch hauptverantwortlich dafür, dass der neue M5 beim Sprint von 0 auf 100 der bisher schnellste Serien-BMW aller Zeiten ist. Die Werksangabe von 3,4 Sekunden konnte die Limousine in der Praxis bereits mehrfach um mehrere Zehntelsekunden unterbieten.

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden