BMW M5 F90: Mehr Fotos in Snapper Rocks Blue Metallic

BMW M5 | 26.03.2018 von 1

Diesseits von BMW Individual zählt Snapper Rocks Blue mit Sicherheit zu den Farben, die derzeit die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Auch der neue BMW …

Diesseits von BMW Individual zählt Snapper Rocks Blue mit Sicherheit zu den Farben, die derzeit die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Auch der neue BMW M5 F90 ist ohne Aufpreis in Snapper Rocks Blue Metallic bestellbar, obwohl die Lackierung zweifellos Individual-Potenzial besitzt. Neue Fotos zeigen die Power-Limousine aus Garching im Showroom von BMW Abu Dhabi Motors, wo der M5 in den nächsten Jahren zu den Lieblingen der finanzstarken Kundschaft zählen soll.

In den letzten Wochen hat BMW Individual bereits mehrfach auf das farbenfrohe Programm für den BMW M5 F90 hingewiesen und noch vor dem Marktstart erste Fotos von so speziellen Lackierungen wie Java Green und Ferrari Rot gezeigt. Wer den Grundpreis des BMW M5 F90 von 117.900 Euro nicht schon durch die Wahl der Außenfarbe weiter in die Höhe treiben will, kann sich in Deutschland zwischen Alpinweiß, Bluestone, Marina Bay Blau, Saphirschwarz, Singapurgrau und Donington Grey entscheiden.

Der neue BMW M5 F90 ist das erste Serienfahrzeug mit dem neu entwickelten Allradantrieb M xDrive, der künftig in zahlreichen Modellen der M GmbH zum Einsatz kommen wird. Was den Performance-Antrieb so speziell macht und wieso er mit besonders kurzen Reaktionszeiten glänzen kann, erklärte uns M-Chef Frank van Meel im Interview ausführlich.

Dank der im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbesserten Traktion soll der BMW M5 F90 nicht nur bei der Beschleunigung aus dem Stand neue Maßstäbe setzen. Die Werksangabe von 3,4 Sekunden für den Sprint von 0 auf 100 km/h hat die Limousine bereits mehrfach deutlich unterboten, noch wichtiger ist aus Garchinger Sicht aber der Performance-Gewinn auf der Rennstrecke. Während man sich beim Vorgänger am Kurvenausgang stets besonders gefühlvoll entlang der Haftreibungsgrenze der Hinterräder entlanghangeln musste, kann man sich im neuen M5 einzig und allein auf die optimale Linie konzentrieren und dabei den vollen Vortrieb von 600 PS auskosten.

(Fotos: BMW Abu Dhabi Motors)

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden