Genf 2018: Live-Fotos BMW X4 G02 M Sport X in Sophistograu

BMW X4 | 7.03.2018 von 3

Zur Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2018 sehen wir den neuen BMW X4 G02 erstmals mit M Sport X Paket und Lackierung in Sophistograu. Außerdem …

Zur Weltpremiere auf dem Genfer Autosalon 2018 sehen wir den neuen BMW X4 G02 erstmals mit M Sport X Paket und Lackierung in Sophistograu. Außerdem ist der zweite X4 mit einer etwas schwächeren und daher sicherlich auch weiter verbreiteten Motorisierung ausgestattet: Auf dem Stand der Münchner zeigt sich das SUV-Coupé als BMW X4 xDrive30i mit Vierzylinder-Motor und ohne den scharfen M Performance-Look des roten X4 M40i, der bisher auf so gut wie allen offiziellen Fotos zu sehen war.

Im Fall des BMW X4 M Sport X werden die sportlichen Elemente des M Sport-Pakets mit Offroad-Akzenten versehen, um dem SUV-Coupés einen rustikal-sportlichen Auftritt zu bescheren. Hierfür erhält der G02 diverse Design-Elemente an Front- und Heckschürze sowie Seitenschwellern in Frozen Grey. Eine Oberfläche in mattem Grau wertet auch die Vorderseite der Nierenstreben zusätzlich auf. Hinzu kommen spezielle Felgen im Doppelspeichen-Design, die mit 19 und 20 Zoll Durchmesser sowie in Ferricgrau oder Orbitgrau erhältlich sind.

Im Innenraum unterscheidet sich der neue BMW X4 G02 kaum von seinem Technik-Spender X3, lediglich die etwas geringere Kopffreiheit im Fond und der Kofferraum müssen der dynamischen Coupé-Dachlinie Tribut zollen. Das hochwertig verarbeitete Cockpit und einige nette Details wie die geprägten X4-Logos auf der B-Säule sind vom X3 bekannt. Mit dem Ausstattungspaket M Sport X erhält der X4 zusätzlich zur Serienausstattung unter anderem auch Sportsitze, das M Lederlenkrad und Ambientes Licht. Für die hochwertigen Lederausstattungen Vernasca mit Dekorsteppung muss aber genau wie für die aktive Sitzbelüftung ein weiterer Aufpreis bezahlt werden.

Als BMW X4 xDrive30i bietet der G02 252 PS und ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmeter. Das genügt, um in 6,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h zu beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h zu erreichen. Genau wie die übrigen X4-Varianten ist auch der xDrive30i serienmäßig mit Achtgang-Automatik und Allradantrieb xDrive inklusive Performance Control ausgestattet. Die Preise für den X4 mit 252-PS-Benziner beginnen bei 56.300 Euro, mit M Sport X-Paket klettert der Grundpreis auf 61.100 Euro.

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden