BMW X7 G07 2018: Vorserie läuft in Spartanburg vom Band

BMW X7, Erlkönige | 19.12.2017 von 33

Der neue BMW X7 lässt langsam aber sicher die Hüllen fallen und bereitet sich auf seinen Marktstart 2018 vor. Im BMW Werk Spartanburg hat die …

Der neue BMW X7 lässt langsam aber sicher die Hüllen fallen und bereitet sich auf seinen Marktstart 2018 vor. Im BMW Werk Spartanburg hat die Produktion der ersten Vorserien-Modelle des Luxus-SUV begonnen, Ende nächsten Jahres soll das Serienfahrzeug in voller Pracht präsentiert werden. Schon jetzt gewährt BMW einige Einblicke in die Produktion und zeigt dabei spannende Details wie das Licht-Design des BMW X7, das sich genau wie die großen Nieren bereits ungetarnt präsentiert.

Trotz der freizügigen Fotos, die in den nächsten Wochen zu präzisen Computer-Zeichnungen führen dürften, werden die Erlkönige und Prototypen bei ihren Testfahrten in aller Welt die übliche Tarnung tragen. Der Eindruck eines bereits im Verkauf befindlichen Serienfahrzeugs soll schließlich noch einige Zeit vermieden werden – obwohl der BMW X7 schon jetzt am gleichen Band gebaut wird wie seine “kleinen Brüder” X5 und X6. In den nächsten Monaten werden Erlkönige in der Hitze des Death Valley, der Kälte Lapplands und natürlich auch in Alltagsumgebungen unterwegs sein und das neue Flaggschiff der BMW X-Familie auf seinen Serienstart vorbereiten.

Knudt Flor (Leiter BMW Werk Spartanburg): „Wir sind stolz darauf, den BMW X7 hier bei uns in Spartanburg, der Heimat der X-Modelle, zu produzieren. Dies ist ein ganz besonderes Fahrzeug und unsere Mitarbeiter freuen sich auf ein weiteres Mitglied der X-Familie. Zusammen mit dem BMW X7 werden insgesamt fünf BMW X-Modelle aus Spartanburg weltweit ausgeliefert.“

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden