BMW M760Li xDrive in Imola Red: Feuriges Tuning von Abu Dhabi Motors

Baureihen, BMW 7er | 11.11.2017 von 5

Rot fällt auf und so präsentiert einer der bekanntesten BMW-Händler im Nahen Osten, Abu Dhabi Motors, jetzt einen BMW M760Li xDrive in Imola Red. Nicht …

Rot fällt auf und so präsentiert einer der bekanntesten BMW-Händler im Nahen Osten, Abu Dhabi Motors, jetzt einen BMW M760Li xDrive in Imola Red. Nicht nur die Farbe sticht ins Auge, sondern auch die feurigen Tuning-Teile, welche vom japanischen Veredler 3D Design stammen.

Das ohnehin schon martialische Auftreten der Luxus-Limousine BMW M760Li xDrive wird durch die ultra-auffällige Lackierung in Imola Red noch einmal dick unterstrichen. Feuriges Tuning für das 610 PS-Geschoss kommt von Abu Dhabi Motors, die sich jetzt eines der seltenen Exemplare der Baureihe in ihren Showroom gestellt haben. Schon mehrfach hatten wir in diesem Jahr über die ausgefallenen Farben des Edel-Raumgleiters berichtet. Zuletzt in Rallye Green.

Understatement ist das auf keinen Fall, aber darauf kann man schließlich gelegentlich auch mal verzichten. Und weil es gerne gleich etwas mehr Rot sein darf, hat man diese Farbe auch gleich im Innenraum fortgeführt. Rotes Leder an den Sitzen, an der Unterseite vom Armaturenbrett und auf der Mittelkonsole – auffälliger geht es wohl kaum.

Damit das Geschoss auch standesgemäß und entsprechend der farblichen Ansage nach vorne sprintet, ist unter der knallroten Haube ein 6,6-Liter-Zwölfzylinder mit 610 PS und einem maximalen Drehmoment von 800 Newtonmetern verbaut. Damit schießt die rote 5,20 Meter lange Rakete in nur 3,7 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h und beschleunigt bis auf 305 km/h. Wer die auffällig rote Lackfarbe sieht, übersieht vielleicht leicht die sonst noch angebrachten Anbauten vom japanischen Tuner 3D Design. Da wäre zum einen die durch einen Spoilereinsatz noch präsenter gestaltete Frontschürze. Und auf der Heckklappe findet sich dann auch noch ein kleiner, aufgesetzter Spoiler. Natürlich ebenfalls in Imola Red lackiert.

Bilder: © BMW Abu Dhabi Motors

5 responses to “BMW M760Li xDrive in Imola Red: Feuriges Tuning von Abu Dhabi Motors”

  1. Dailybimmer says:

    Die passende Farbe für den M760i mit CS Zusatz oder für ein Competition Package, als Imola Red Edition von 0-100Km/h in 3,4 Sekunden.

  2. Bricko says:

    Was für eine dezente Schönheit , und erst der geschmackvoll eingerichtete Innenraum…
    Einfach köstlich , die Geschmäcke der Welt.

    Genau die Farbe sollte BMW für die Erlkönig-Tarnfolie benutzen , da bricht jedem Jäger die Linse sofort in Tränen aus.

  3. captainbmw says:

    Astrein!

  4. Kommentator says:

    … also MIR gefiel die frühere (M-Technik)-Sonderfarbe “imolarot II” – ein kräftiges Dunkelrot, kein Metallic – wesentlich besser als dieses helle “Imola Red”.

    Das ist vielleicht eine Farbe für den neuen 3er in 2019.
    (muss BMW den dann ´Model 3´ nennen – auf Denglisch?)
    So wie dieses neue Pastell-Hellblau, erstmals zu sehen am neuen X2.

    Dann kommt sicher auch wieder ein helles Gelb.
    Oder vielleicht noch ein helles Violett ???

    … wenn die Autos schon immer weiter beliebig austauschbarer werden … dann eben auf “show” machen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden