Video: BMW M760Li xDrive gegen E 63 S, RS 6 und Model S

BMW 7er, Videos | 12.10.2017 von 14

Treffen sich vier Luxus-Sportler zum Track-Test – das ist kein ausgelutschter Altherrenwitz, sondern ein topaktuelles Video, in dem der aktuelle BMW M760Li xDrive auf drei …

Treffen sich vier Luxus-Sportler zum Track-Test – das ist kein ausgelutschter Altherrenwitz, sondern ein topaktuelles Video, in dem der aktuelle BMW M760Li xDrive auf drei potente Rivalen trifft: Mercedes-AMG E63 S, Audi RS 6 Avant und Tesla Model S stehen ebenfalls auf der Startbahn bereit!

Einen der wohl ungewöhnlichsten Clips der letzten Monate haben die Kollegen von carwow abgedreht. Sie ließen den BMW M760Li xDrive gegen Mercedes-AMG E63 S, Audi RS 6 Avant und Tesla Model S antreten und haben das Ganze im Video festgehalten. Auch wenn die Münchner Luxuslimousine nicht in erster Linie auf Längsdynamik optimiert ist, stellt sie mit einer Leistung von 610 PS und 800 Newtonmetern Drehmoment aus dem 6,6-Liter großen V12-Biturbo einen nicht zu unterschätzenden Gegner für die deutschen Power-Kombis dar.

Auch wenn es sich bei der Luxuslimousine um ein echtes Schwergewicht handelt, kommt sie dank Allradantrieb erstaunlich schnell in Fahrt. Gegen die drei Deutschen tritt auch der Elektrosportler Tesla Model S an, der mit seinen 2.250 Kilogramm nur fünf Kilogramm leichter als der BMW ist. Im Vergleich zum V12 leistet das Elektro-Modell allerdings auch 760 PS und bringt 900 Newtonmeter Drehmoment auf die Welle. Damit ist der Kalifornier das stärkste Modell im Vergleich.

Leistungsmäßig ebenbürtig sind hingegen der Mercedes E 63 S 4MATIC+ (4-Liter V8, 612 PS, 850 Newtonmeter) und der Audi RS 6 Avant (4-Liter Motor, 605 PS, 700 Newtonmeter). Auch wenn alle Fahrzeuge über einen Allradantrieb verfügen, so unterscheiden sich die Systeme doch ein wenig. So kann zum Beispiel der schwäbische Sportfrachter die Power über eine elektromechanisch geregelte Kupplung ausschließlich an die Hinterachse leiten.

Klar ist aber auch: Der passendere Münchner Mitspieler in diesem Vergleich wäre der BMW M5 F90, doch dieser steht derzeit noch nicht für Vergleichstests zur Verfügung. Mit seinem 600 PS starken 4,4-Liter V8-Biturbo und einer insgesamt Performance-orientierteren Auslegung dürfte er für diesen Vergleich spürbar besser gerüstet sein als der M760Li xDrive.

Video: carwow

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden