BMW X2 2018: Neue Fotos vom kompakten SUV-Coupé F39

BMW X2 | 10.08.2017 von 18

Im Frühjahr 2018 bringt BMW ein neues SUV-Coupé auf Basis des kleinen X1 auf den Markt. Erste offizielle Bilder zeigen das Serienauto im Camouflage-Look

In den kommenden Monaten wird BMW einen guten Teil seiner Modellpalette mit M5, Z4 und Co. nicht nur erneuern, sondern außerdem mit dem BMW X2 2018 weiter diversifizieren. Im Frühjahr 2018 soll das stylische SUV-Coupé auf Basis des beliebten BMW X1 auf den Mart kommen. Der Lifestyle-Blog Highsnobiety zeigt nun weitere Fotos, die uns den BMW X2 2018 mit einer spektakulären Tarnung zeigen.

Auf den Bildern rollt ein im auffälligen Camouflage-Look getarnter Erlkönig durch München. Coole Industrie-Locations, Menschen, die den bunten Offroader interessiert beobachten – bereits diese ganz speziellen Erlkönig-Fotos machen deutlich, dass sich der neue BMW X2 in der urbanen und modebewussten City am wohlsten fühlt. Ganz bewusst bleiben die tatsächlichen Dimensionen des mit der Baureihenbezeichnung F39 versehenen Crossovers noch verhüllt.

Dennoch ist bereits klar erkennbar, dass die Designer zahlreiche Merkmale der auf dem Pariser Autosalon 2016 enthüllten X2 Studie ohne größere Veränderungen im Serienauto übernehmen werden. Besonders prägnant: das Frontdesign samt Neuinterpretation der klassischen Doppelniere. Erstmals ist dabei der untere Teil der beiden Lufteinlässe betont breiter ausgelegt als der obere Part.

Im Rahmen der Studien-Premiere hatten wir 2016 die Gelegenheit, mit dem Designer des BMW X2 Concept über die Front-Gestaltung zu sprechen. Im Interview erklärt Sebastian Simm die Hintergründe: “An der Front wollten wir zum einen die BMW- und die X-Formensprache weiterentwickeln, uns aber andererseits auch von X1 und X3 abgrenzen. Bei der Nierengestaltung haben wir den Schwerpunkt nach unten gezogen, das darf auch gerne ein bisschen als Versprechen für das Fahrverhalten verstanden werden.”

Anders als die bekannten SUV-Coupés X4 und X6 verzichtet die technisch weitgehend mit dem X1 identische Neuentwicklung zugunsten der Alltagstauglichkeit auf eine stark abfallende Heckpartie. Stattdessen übernimmt der Serien-X2 die schmalen, lang gezogenen Rückleuchten des Concept Cars.

Nach diesem appetitlichen Teaser steht die Frage im Raum, wann genau der Neuzuwachs der X-Modelle seine Camouflage-Tarnung abnehmen darf. Anders als zunächst vermutet, soll der BMW X2 nicht auf der IAA 2017 im September enthüllt werden. Bis zum Verkaufsstart im Frühjahr 2018 hat BMW allerdings noch genug andere Gelegenheiten, um das SUV auf einer internationalen Automesse dem Publikum zu präsentieren.

(Fotos: Highsnobiety)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden