BMW Vertriebsvorstand: Pieter Nota löst 2018 Ian Robertson ab

News | 21.07.2017 von 10

Die BMW Group wird mit einem neuen Vorstand für Finanzen in das Jahr 2018 gehen. Pieter Nota übernimmt zum 1. Januar den Posten von Dr. …

Die BMW Group wird mit einem neuen Vorstand für Finanzen in das Jahr 2018 gehen. Pieter Nota übernimmt zum 1. Januar den Posten von Dr. Ian Robertson, der nach knapp zehn Jahren im Vorstand des Unternehmens langsam in den Ruhestand geht. Nach der Amtsübergabe wird Robertson noch bis zum 30. Juni 2018 als BMW Group Botschafter in Großbritannien tätig sein, bevor er das Unternehmen endgültig verlässt.

Pieter Nota, der neue Leiter des Ressorts Vertrieb und Marke BMW sowie Aftersales der BMW Group, war bisher als Marketingvorstand und Leiter der Sparte “Personal Health” für Royal Philips tätig. Vor seiner Tätigkeit für Royal Philips war Nota unter anderem Vorstandsmitglied der Beiersdorf AG und in Leitungspositionen für Unilever beschäftigt. Für die BMW Group oder ein direkt mit ihr verbundenes Unternehmen hat der 52-jährige Niederländer bisher nicht gearbeitet.

Dr. Norbert Reithofer (Vorsitzender des Aufsichtsrats der BMW AG): “In seinen fast zehn Jahren im Vorstand der BMW AG hat Ian Robertson das Bild der Marke BMW und der Submarken BMW i und BMW M entscheidend geprägt und auf die Zukunft ausgerichtet. Auch in wirtschaftlich volatilen Zeiten hat er mit stetigen Bestmarken im Absatz das kontinuierliche Wachstum des Unternehmens ermöglicht. Ich danke ihm für seine Leistungen und freue mich, dass er uns als BMW Group Botschafter für UK, einem unserer wichtigsten Märkte und Produktionsstandorte, weiterhin erhalten bleibt.”

Harald Krüger (Vorstandsvorsitzender der BMW AG): “Mit Pieter Nota konnten wir einen erfahrenen Vertriebs- und Marketingexperten mit internationalem Profil gewinnen. Ich bin überzeugt, dass er mit seinem Fokus auf Innovation und Transformation unsere Kernmarke BMW und ihre Produkte weiter erfolgreich auf dem Weg in eine vernetzte Mobilität führen wird.”

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden