[Anzeige] Sicherheit bei jedem Wetter: Michelin CrossClimate +

Sonstiges | 1.06.2017 von 0

Sicherheit im Winter, kurze Bremswege im Sommer und hohe Laufleistung: Im Alltag macht dem Michelin CrossClimate + keiner etwas vor.

[Anzeige] Im Motorsport sind Reifenwechsel bei einem Umschwung der Witterung selbstverständlich, aber im Alltag zählen für viele Autofahrer andere Qualitäten. Zwei Mal im Jahr die Reifen wechseln zu müssen, wird gerade bei einem ohnehin nicht auf Rundenzeiten ausgerichteten Alltagsauto als lästige und zudem teure oder zumindest zeitraubende Pflichtübung betrachtet. In vielen Regionen Deutschlands scheint der Wechsel auf Winterreifen zudem verzichtbar, weil bei tendenziell milden Wintern ohnehin nur an wenigen Tagen des Jahres Schnee auf der Straße liegt.

Dass Sommerreifen im Winter keine Lösung sind, hat sich inzwischen ebenfalls herumgesprochen: Die auf Traktion bei warmen Temperaturen optimierten Spezialisten können auf Schnee keine ausreichende Haftung bieten und führen selbst bei langsamer Fahrweise oft zu vermeidbaren Unfällen. Kein Wunder, dass der Gesetzgeber vor einigen Jahren eine Winterreifenpflicht eingeführt hat und mit harten Strafen droht, wenn Autofahrer im Winter auf Sommerreifen erwischt werden. Wer sich den Reifenwechsel sparen und dennoch Sicherheit im Winter erleben will, findet mit dem Michelin CrossClimate + nun eine attraktive Lösung.

Der Pneu erfüllt nicht nur die Anforderungen der Winterreifenpflicht und darf folglich auch auf Schnee gefahren werden, er bietet auch im Sommer eine überzeugende Performance. Möglich wird der Spagat durch eine Gummimischung, die sowohl bei sehr kalten als auch bei warmen Temperaturen funktioniert und erstaunlich viel Traktion bieten kann. Im Vergleich zur Mischung des bisherigen Michelin CrossClimate konnte die Laufleistung deutlich gesteigert werden, was die Kosten weiter reduziert.

Eine wesentliche Rolle für die Nutzung über das ganze Jahr spielt auch das Profil des Michelin CrossClimate +. Tief reichende 3D-Lamellen sorgen für Traktion und kurze Bremswege auf Schnee, können aber auch auf trockenem Untergrund und bei Hitze punkten: Die Bremswege liegen auf dem Niveau der verbrauchsoptimierten Sommerreifen Michelin Energy Saver + und bieten uneingeschränkte Sicherheit. Dass der CrossClimate + den Sommerspezialisten im Winter klar in den Schatten stellt, versteht sich von selbst.

Mit einem umfassenden Angebot von 175 bis 245 Millimeter Breite und Angeboten für Felgen von 15 bis 18 Zoll eignet sich der neue Michelin CrossClimate + für die große Mehrheit der in Deutschland gefahrenen Autos. Auch die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten von 210 bis 300 km/h dürften nur die allerwenigsten Autofahrer ernsthaft einschränken. Die unverbindliche Preisempfehlung beginnt bereits bei 82 Euro je Reifen.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden