BMW 8er Concept 2017: Video wagt konkrete Design-Vorschau

BMW 8er | 23.05.2017 von 66

Schon sehr bald wird das BMW 8er Concept auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2017 enthüllt und mit der vor wenigen Tagen veröffentlichten Teaser-Skizze haben …

Schon sehr bald wird das BMW 8er Concept auf dem Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2017 enthüllt und mit der vor wenigen Tagen veröffentlichten Teaser-Skizze haben die Münchner bereits einen durchaus konkreten Vorgeschmack geliefert. Wer es dennoch nicht mehr erwarten kann und die verbleibenden Stunden bis zur Weltpremiere des Concept Cars mit weiteren Überlegungen zur Formensprache des Luxus-Coupés überbrücken will, erhält nun dank Jan Peisert die Gelegenheit dazu.

Mit Hilfe der Silhouette und einigen aktuellen Erlkönig-Fotos hat Jan Peisert den BMW 8er 2018 schon jetzt zum Leben erweckt und die Seitenansicht des Luxus-Coupés virtuell “enthüllt”. Auch wenn vermutlich nicht jedes Detail seiner Arbeit exakt den bald gezeigten Tatsachen entspricht, liefert sein aufwändiges Projekt doch eine äußerst realitätsnahe Vorschau auf die Studie und greift alle bisher bekannten Informationen auf. Für alle Laien zeigt das Zeitraffer-Video vom Projekt außerdem sehr anschaulich, wie viel Arbeit in einem gelungenen Rendering steckt.

In einem zweiten Schritt hat Jan Peisert auch gleich den BMW M8 mit noch mehr sportlichen Details erstellt. Der Nachfolger des M6 wird technisch auf dem BMW M5 F90 aufbauen und sich viele Details mit der rund 600 PS starken Power-Limousine teilen. Wir dürfen allerdings davon ausgehen, dass der Schwerpunkt im Fall des BMW M8 etwas stärker auf luxuriöser Sportlichkeit als auf maximaler Dynamik liegen wird. Dank M xDrive wird aber auch der BMW M8 in der Lage sein, in rund 3,5 Sekunden von 0 auf 100 zu beschleunigen und in Kombination mit dem M Driver’s Package Geschwindigkeiten von über 300 km/h zu erreichen.

Doch bevor den BMW M8 eines Tages im Jahr 2019 seinen Marktstart feiert, wird der neue BMW 8er G15 bereits Ende 2018 in den Handel kommen. Seine Rivalen sind dabei ebenso exklusiv wie hochwertig: Mercedes S-Klasse Coupé und Aston Martin DB11 definieren die Klasse der Luxus-Coupés, in der der 8er künftig ein gehöriges Wörtchen mitreden will. Die Technik dafür liefert die aktuelle CLAR-Architektur von BMW, auf der auch 5er und 7er aufbauen.

Modernstes Infotainment, hochwertige Materialien und eine mindestens auf Augenhöhe mit der 7er-Reihe angesiedelte Verarbeitungsqualität unterstreichen den Anspruch des neuen BMW 8er 2018. Die Motorenpalette dürfte zu großen Teilen mit dem 7er identisch sein, aber mit noch etwas stärkeren Motoren beginnen. Den Einstieg könnten demnach der BMW 840d mit über 300 PS starkem Biturbo-Diesel und der BMW 840i mit einem rund 350 PS starken Reihensechszylinder-Benziner darstellen, darüber ist genügend Platz für das V8-Modell 850i und einen möglichen M860i mit V12-Triebwerk und über 600 PS.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden