BMW Dreizylinder B38: 140 PS für 218i Gran Tourer und X1 18i

BMW 2er Tourer, BMW X1 | 12.05.2017 von 27

Der BMW Dreizylinder B38 erfährt mit der Modellpflege zum Juli 2017 ein erstes kleines Update. Seine Leistung klettert von 136 auf 140 PS, das Drehmoment …

Der BMW Dreizylinder B38 erfährt mit der Modellpflege zum Juli 2017 ein erstes kleines Update. Seine Leistung klettert von 136 auf 140 PS, das Drehmoment bleibt unverändert bei 220 Newtonmeter. Von einer flächendeckenden Einführung des Motors kann allerdings keine Rede sein, stattdessen bleibt die marginale Leistungssteigerung zunächst auf zwei Modelle beschränkt: Den Anfang machen der BMW 218i Gran Tourer mit manuellem Sechsgang-Getriebe und der BMW X1 sDrive18i, wobei letzterer auch mit 140 PS und Automatik bestellbar sein wird.

Mit 140 PS benötigt der BMW 218i Gran Tourer laut Werksangabe 9,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h, das ist immerhin eine Zehntelsekunde schneller als bisher. Auch der BMW X1 sDrive18i gewinnt durch das Motor-Update eine Zehntelsekunde und wird nun mit 9,6 Sekunden angegeben. Bemerkenswert ist, dass der Normverbrauch des neuen Dreizylinder-Motors über den bisherigen Angaben liegt – der Motor also zumindest unter den Bedingungen des EU-Zyklus mehr Kraftstoff verbraucht und entsprechend auch mehr CO2 ausstößt.

So klettert der EU-Verbrauch des BMW 218i Gran Tourer mit 140 PS je nach Bereifung von 5,1 bis 5,5 auf 5,5 bis 5,6 Liter. Im Fall des BMW X1 sDrive18i mit manuellem Getriebe stehen statt 5,1 bis 5,3 künftig 5,5 bis 5,6 Liter im Datenblatt, mit Automatik steigt die Verbrauchsangabe von 5,3 bis 5,6 auf 6,1 bis 6,2 Liter je 100 Kilometer.

Welche Gründe für die Einführung des neuen Motors mit höherem (Norm-)Verbrauch sprechen und warum zunächst nur zwei Modelle das B38-Update erhalten, versuchen wir zeitnah in Erfahrung zu bringen. Klar ist, dass der BMW Dreizylinder B38 mit 1,5 Liter Hubraum längst eine flächendeckende Verbreitung in den Modellen der BMW Group genießt und folglich zahlreiche Modelle vor einem Update stehen könnten: Der Motor kommt bei vielen MINI-Modellen sowie in BMW 1er, 2er, 3er, X1 und im Heck des Plug-in-Hybrid-Sportwagens i8 zum Einsatz.

Find us on Facebook

Tipp senden