BMW i und iPerformance: Knapp 20.000 Einheiten in Q1 2017

BMW i | 15.04.2017 von 17

Die BMW Group befindet sich auf Kurs zum angestrebten Absatz-Ziel von 100.000 Autos mit elektrifiziertem Antrieb im Jahr 2017. Im ersten Quartal wurden bereits 20.000 …

Die BMW Group befindet sich auf Kurs zum angestrebten Absatz-Ziel von 100.000 Autos mit elektrifiziertem Antrieb im Jahr 2017. Im ersten Quartal wurden bereits 20.000 Fahrzeuge von BMW i und BMW iPerformance verkauft, obwohl zwei der wichtigsten Absatz-Treiber erst im März in den Handel gekommen sind und sich somit noch nicht relevant auf die Verkaufszahlen von Elektroautos und Plug-in-Hybriden im ersten Quartal auswirken konnten.

Mit dem BMW 530e iPerformance ist seit kurzem ein potenzieller Bestseller unter den Hybriden erhältlich, der die Vorzüge der neuen 5er-Reihe G30 mit einem besonders sparsamen Antrieb kombiniert. Als 530e kommt der BMW 5er 2017 auf einen EU-Normverbrauch von 1,9 bis 2,1 Liter auf 100 Kilometer, bietet dank einer Systemleistung von 252 PS aber dennoch standesgemäße Fahrleistungen. Dazu trägt auch das niedrige Gewicht bei, denn trotz des komplexen Antriebsstrangs bringt der 530e nur 1.845 Kilogramm auf die Waage. Potenzial für große Stückzahlen hat auch der MINI Cooper S E Countryman, der sich an eine etwas jüngere Zielgruppe richtet.

Im Vergleich mit dem Vorjahr entspricht der bisherige Absatz von knapp 20.000 Einheiten beinahe einer Verdopplung der Verkaufszahlen. Im Gesamtjahr 2016 lag der Absatz von Fahrzeugen mit elektrifiziertem Antriebsstrang schließlich bei knapp über 62.000 Fahrzeugen.

Eine der wichtigsten Regionen für den Absatz von Elektroautos und Plug-in-Hybriden bleibt auch 2017 Skandinavien. Im Norden Europas wurde Anfang April ein im wahrsten Sinne des Wortes spannendes Jubiläum gefeiert: In Norwegen wurde bereits der zehntausendste BMW i3 in Kundenhand übergeben, das Elektroauto erfreut sich seit der Einführung des neuen 94Ah-Akkus auf der ganzen Welt großer Nachfrage. Mit dem für dieses Jahr geplanten Facelift wird BMW i einen weiteren Impuls für den i3-Absatz setzen.

Dr. Ian Robertson (Mitglied des Vorstands der BMW AG, zuständig für Vertrieb und Marke BMW): “Der Absatz unserer elektrifizierten Modelle, von denen wir im ersten Quartal fast 20.000 ausgeliefert haben, wächst ebenfalls sehr stark. Damit liegen wir im Plan für unser Absatzziel von 100.000 elektrifizierten Fahrzeugen in diesem Jahr.”

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden