BMW 5er G30: M Performance Tuning in New York 2017

BMW 5er | 13.04.2017 von 5

Im vollen BMW M Performance Tuning-Ornat glänzt der BMW 5er G30 auf der New York Auto Show 2017. Die erst seit wenigen Wochen erhältliche und …

Im vollen BMW M Performance Tuning-Ornat glänzt der BMW 5er G30 auf der New York Auto Show 2017. Die erst seit wenigen Wochen erhältliche und daher auch für die meisten NYIAS-Besucher noch relativ unbekannte Limousine zeigt dabei ihre dynamische Seite und schärft den Auftritt des gewöhnlichen M Sportpakets nochmals deutlich nach. Wie so oft wird das M Performance-Zubehör an einem weißen Auto präsentiert, wodurch die dunkel gehaltenen Komponenten besonders gut zur Geltung kommen.

Schwarze Nieren und Dekor-Streifen an der Seite lassen den BMW 5er G30 bereits deutlich aggressiver wirken, die zusätzlichen Carbon-Anbauteilen unterstreichen diesen Eindruck doppelt. Besonders der Aufsatz für die Frontschürze dürfte der Limousine noch mehr Überholprestige bescheren und lässt die eigentlich komplett in Wagenfarbe lackierte Schürze völlig anders wirken. Die Außenspiegel-Kappen aus Carbon setzen einen weiteren dunklen Akzent, der den sportlichen Anspruch betont.

Seitenschweller mit BMW M Performance-Schriftzug, zweifarbige Felgen, Heckspoiler-Lippe und Diffusor-Einsatz für die Heckschürze sorgen auch aus anderen Perspektiven für eine klare Abgrenzung von der Serie. Die auf Wunsch erhältliche Sport-Abgasanlage mit ihren trapezförmigen Endrohren dient nicht nur der Optik, sie sorgt natürlich auch für einen weniger zurückhaltenden Sound.

Die zum nachgeschärften Auftritt passende Performance lässt sich mit Hilfe des Zubehör-Programms ebenfalls nachrüsten. Auf Wunsch werden hinter den 20 Zoll großen Leichtmetallrädern ein straffer abgestimmtes Sportfahrwerk und eine Hochleistungs-Bremsanlage mit angelochten Bremsscheiben vorn verbaut, die sich auch im gelegentlichen Rennstrecken-Einsatz bewähren sollen.

Für den gezeigten 540i und den nur in Europa erhältlichen 530d gibt es außerdem M Performance Power Kits, die auch auf gerader Strecke für noch bessere Fahrleistungen sorgen. Die Leistung des 540i kann so von 340 auf 360 PS angehoben werden, der Turbodiesel des 530d wird auf 292 PS gepusht – selbstverständlich ohne negative Auswirkungen auf die Garantie.

(Fotos: BMWblog.com)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden