BMW 5er Langversion 2017: So kommt der China-Bestseller

BMW 5er | 15.02.2017 von 19

Obwohl das Modell nur in China verkauft wird, zählt die BMW 5er Langversion auch weltweit zu den wichtigsten Varianten der Baureihe. Nachdem die Limousine für …

Obwohl das Modell nur in China verkauft wird, zählt die BMW 5er Langversion auch weltweit zu den wichtigsten Varianten der Baureihe. Nachdem die Limousine für Europa und die USA bereits vor einigen Wochen in ihrer siebten Generation präsentiert wurde, sind bei CarNewsChina.com nun auch erste Fotos der intern G38 genannten Langversion aufgetaucht. Äußerlich orientiert sich der gestreckte 5er wie üblich an seinem kleinen Bruder und offenbart sich nur echten Kennern der Materie auf den ersten Blick.

Von dem voraussichtlich um knapp 14 Zentimeter verlängerten Radstand profitieren in erster Linie die Passagiere im Fond, hier verspricht die insgesamt knapp 5,09 Meter lange BMW 5er Langversion 2017 erheblich mehr Beinfreiheit und ein spürbar luftigeres Raumgefühl. Gerade für Manager und andere Führungskräfte, die sich im dichten Verkehr chinesischer Metropolen lieber chauffieren lassen als selbst zu fahren, ist die verlängerte Limousine daher eine interessante Alternative zum 7er – der in China übrigens nur als Langversion verkauft wird, anderenfalls böte die Luxuslimousine mit kurzem Radstand weniger Platz im Fond als die 5er Langversion.

Während der größere Radstand und die verlängerten Türen der BMW 5er Langversion G38 relativ unauffällig sind, beseitigen die Schriftzüge am Heckdeckel die letzten Zweifel: Die Modellbezeichnung rechts verrät die fotografierten Fahrzeuge als BMW 530Li, wobei das L genau wie in Europa für die Langversion steht. Neben dem 252 PS starken 530Li wird es den Luxus-5er auch als 525Li mit 224 PS und als 540Li mit 340 PS starkem Reihensechszylinder geben.

Abgesehen von der verlängerten Karosserie und den damit direkt verbundenen Technik-Maßnahmen unterscheidet sich die BMW 5er Langversion nicht vom europäischen Modell. Im Vergleich zum Vorgänger F18 wird die neue Generation einen ähnlichen Sprung in Sachen Leichtbau, Innenraum-Qualität und Assistenzsysteme machen wie die Varianten mit kurzem Radstand.

Dass der nur in China angebotene 5er auch vor Ort gebaut wird, ist keine Überraschung und auch der Ort seiner offiziellen Weltpremiere liegt auf der Hand: Erstmals öffentlich gezeigt wird die BMW 5er Langversion G38 im Rahmen der Auto China 2017, die im April in Shanghai stattfindet.

(Fotos: CarNewsChina.com)

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden