BMW Werk Dingolfing: 10 Millionen Autos in 50 Jahren

News | 14.01.2017 von 141

Mit hohem Besuch wurden gestern im BMW Werk Dingolfing gleich zwei große Jubiläen gefeiert. 50 Jahre nach der Übernahme des Werks von der Hans Glas …

Mit hohem Besuch wurden gestern im BMW Werk Dingolfing gleich zwei große Jubiläen gefeiert. 50 Jahre nach der Übernahme des Werks von der Hans Glas GmbH lief gestern auch der zehnmillionste BMW in Dingolfing vom Band. Anlässlich des Doppel-Jubiläums war neben dem Vorstandsvorsitzenden Harald Krüger unter anderem auch der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer vor Ort, um die runden Zahlen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu feiern.

Beim Jubiläumsfahrzeug handelt es sich um einen BMW 520d G30, der neben dem M Sportpaket auch die neue Farbe Bluestone metallic trägt. Der BMW 5er steht wie keine andere Baureihe für den Standort Dingolfing, denn auch der erste hier gebaute BMW war ein am 27. September 1973 fertiggestellter 5er. Heute rollen jeden Tag rund 1.600 neue Automobile in Dingolfing vom Band.

Zum 50. Geburtstag des BMW Werks Dingolfing kündigte BMW-Chef Krüger auch an, dass die Münchner weiterhin auf den Standort in Niederbayern setzen. Auch der für 2021 angekündigte BMW i Next soll von der Technologie profitieren, die derzeit in Bayern entwickelt wird.

Horst Seehofer (Ministerpräsident des Freistaats Bayern): “Seit 1967 wirken Bayern und BMW für diese Region zusammen wie Motor und Karosserie. Bayerische Staatsregierungen haben immer aktive Strukturpolitik gestaltet – zum Wohle der Wirtschaft, der Region und der Menschen. Das Miteinander von Staat und Wirtschaft, von Arbeit und Kapital, von Tradition und Innovation hat uns an die Spitze gebracht. BMW ist ganz vorne dabei, Niederbayern ist ganz vorne dabei. Das heißt Lebensqualität und soziale Sicherheit für unsere Kinder und Enkelkinder. In Niederbayern gedeiht Zukunft!”

Harald Krüger (Vorstandsvorsitzender der BMW AG): “Seit einem halben Jahrhundert begeistert Mobilität aus Niederbayern Menschen in aller Welt. Darauf können wir gemeinsam stolz sein.
In den nächsten zehn Jahren wird sich die Automobilindustrie radikal verändern, stärker als in den letzten 50 Jahren zusammen. Dafür haben wir mit unserer Strategie Number ONE > NEXT einen klaren Kurs festgelegt. Und wieder setzen wir dabei auf Niederbayern! Gemeinsam wollen wir die BMW Group und ihre niederbayerischen Standorte in eine neue Ära führen – und den Wandel unserer Branche als Vorreiter gestalten.”

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden