America’s Cup 2017: Hightech-Steuerrad für BMW Oracle USA

Sonstiges | 11.01.2017 von 0

Eigentlich stehen auf der Detroit Auto Show 2017 Automobile im Fokus, aber BMW nutzt die Messe auch zur Präsentation des neuen Lenkrads für das Oracle …

Eigentlich stehen auf der Detroit Auto Show 2017 Automobile im Fokus, aber BMW nutzt die Messe auch zur Präsentation des neuen Lenkrads für das Oracle Team USA. Das Steuerrad wird beim 35. America’s Cup eine zentrale Rolle spielen und soll dabei helfen, den mit Unterstützung der BMW Group aufgebauten Hightech-Katamaran mit maximaler Geschwindigkeit über das Wasser gleiten zu lassen. Das Oracle Team USA geht als doppelter Titelverteidiger in den Kampf um den America’s Cup 2017 und strebt den Hattrick bei der begehrtesten Segel-Trophäe der Welt an.

Konstruiert und entwickelt wurde das neue Lenkrad von den gleichen Ingenieuren, die sonst für Lenkräder von BMW Motorsport-Rennwagen zuständig sind. Das ist auch notwendig, denn mit einem “Segelbot” haben Katamarane wie der AC50 des Oracle Team USA nichts mehr gemeinsam. Stattdessen geht es darum, möglichst ununterbrochen über die Wellen zu “fliegen”, wofür die Foils genannten Schwerter der Katamarane permanent nachjustiert werden müssen. Ein intelligentes, intuitiv bedienbares und absolut präzises Steuerungsmodul ist unerlässlich, damit der Anstellwinkel von Foils und Ruderblättern permanent optimal justiert werden können.

BMW-Oracle-Team-USA-2017-Detroit-Auto-Show-02

Dr. Ian Robertson (Mitglied des Vorstands der BMW AG, Vertrieb und Marketing BMW): “Wir sind stolzer ‚Global Partner’ des 35. America’s Cups, dem technologisch anspruchsvollsten Segelwettbewerb der Welt. BMW unterstützt zudem das ORACLE TEAM USA bei der Konstruktion der ‚Ultimate Sailing Machine’ als Technologie-Partner mit Ingenieurskompetenz, unter anderem im Bereich der Aerodynamik. Da die Yachten nun ‚fliegen’ können, benötigen sie ein neuartiges Steuersystem. Jene BMW Ingenieure, die Lenkräder für die BMW Motorsport Rennautos designen, haben nun ein leichtes und intuitiv zu bedienendes Steuerrad für das ORACLE TEAM USA entwickelt, das dem Team im Juni beim America’s Cup Match auf der Jagd nach den entscheidenden Sekunden zur erfolgreichen Titelverteidigung helfen wird.”

Jimmy Spithill (Skipper Oracle Team USA): “Die America’s-Cup-Class-Kats sind auf den Foils unglaublich schnell. Aber es ist eine sehr komplexe Angelegenheit, diese großen Katamarane zu beherrschen und zu steuern. Dieses Steuerrad ist zur Justierung der Ruder und Schwerter die optimale Lösung. Ich freue mich sehr auf das neu entwickelte System von den BMW Renningenieuren, denn die Yacht, die am längsten ‚fliegen’ kann, hat die größte Chance zu gewinnen.”

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden