BMW 5er Touring 2017: Fotos zeigen G31 mit M Sportpaket

BMW 5er, Erlkönige | 28.12.2016 von 166

Kurz vor dem Jahreswechsel auf 2017 rollt der BMW 5er Touring G31 erneut ins Rampenlicht und trägt dabei sogar das M Sportpaket. Unser Leser Max …

Kurz vor dem Jahreswechsel auf 2017 rollt der BMW 5er Touring G31 erneut ins Rampenlicht und trägt dabei sogar das M Sportpaket. Unser Leser Max hat den kommenden Oberklasse-Kombi, der in Deutschland und einigen anderen europäischen Märkten voraussichtlich mehr Kunden als die Limousine finden wird, mit großzügig angebrachter Tarnfolie auf einem Parkplatz entdeckt und gleich einige Fotos für uns gemacht. Unter der Folie lassen sich die Umrisse des M Aerodynamikpakets gut erkennen, auch das auffällige Endrohr-Design verrät das optionale Sportpaket.

Während die Limousine bereits im Februar ihren Marktstart feiern wird, kommen andere wichtige Varianten des BMW 5er G30 erst später im Lauf des kommenden Jahres. Neben dem hier gezeigten BMW 5er Touring ist dabei vor allem die 5er Langversion G38 zu bedenken, die ausschließlich in China angeboten und dennoch für einen relevanten prozentualen Anteil der weltweiten 5er-Verkäufe stehen wird. Der Nachfolger des bisherigen 5er GT wird bekanntlich 2017 zum BMW 6er GT und die 5er-Familie schon nach der ersten Generation wieder verlassen.

2017-BMW-5er-Touring-G31-M-Sportpaket-Erlkoenig-04

Mit der Produktion des neuen BMW 5er Touring G31 wird im Frühjahr 2017 begonnen, der Marktstart ist aber erst für den Sommer geplant. Auch wenn es derzeit noch keine offizielle Bestätigung dafür gibt, ist eine Premiere des Oberklasse-Kombis auf dem Genfer Autosalon 2017 derzeit der wahrscheinlichste Termin – eine Vorstellung auf den später stattfindenden Messen außerhalb Europas macht kaum Sinn, weil der Kombi vor allem in Europa gefragt ist und auf vielen anderen Märkten mangels Nachfrage gar nicht angeboten wird.

Aus technischer Sicht sind für den Touring keine Überraschungen mehr zu erwarten, der Kombi orientiert sich eng an der Limousine und unterscheidet sich vor allem im Bereich der Hinterachs-Aufhängung vom Stufenheck-5er. Um einen möglichst breiten Gepäckraum mit ebenem Ladeboden bieten zu können, bekommt der BMW 5er Touring eine eigenständige Fahrwerks-Konstruktion, die auch eine serienmäßige Luftfederung an der Hinterachse umfasst. Letztere ist vor allem deshalb nützlich, weil das Auto so optimal auf verschiedene Beladungsszenarien mit potenziell besonders viel Gewicht im Heck eingestellt werden kann.

Die wichtigsten Motoren für den BMW 5er G31 werden die effizienten Diesel-Modelle 520d, 525d und 530d sein, alle übrigen Motoren dürften auf erheblich kleinere Stückzahlen kommen. Wer sich einen echten Power-Kombi wünscht, muss zwar weiterhin auf einen M5 verzichten – wird aber auf jeden Fall zwischen den M Performance-Modellen M550i und M550d xDrive wählen können. Außerdem liegt auf der Hand, dass auch in Buchloe an einem BMW Alpina B5 Touring auf G31-Basis gearbeitet wird, um Kunden mit besonders hohem Anspruch an Luxus und Leistung bedienen zu können.

(Fotos: Max für BimmerToday.de)

166 responses to “BMW 5er Touring 2017: Fotos zeigen G31 mit M Sportpaket”

  1. Aloys Haydn says:

    Warum noch Tarnfolie? Der neue 5er ist hier in DGF und Umgebung täglich dutzenderweise ungetarnt zu sehen und sieht als Touring genau so bieder aus. Und schöne Kombis heißen sowieso Avant

    • McIntyre's (un)official page says:

      Sie schon wieder mit Ihrem Audi.

      • Aloys Haydn says:

        Ich habe doch das Wort “Audi” gar nicht gebraucht. Es war doch nur ein Hinweis auf eine Werbeaussage. Aber wie ich sehe, kennen Sie diese, weil Sie diese mit Audi in Verbindung bringen

        • McIntyre's (un)official page says:

          Avant, hmm, wer verwendet dieses Wort noch außer der VAG.

          • Aloys Haydn says:

            Sie wissen doch gut Bescheid. Und nun denken Sie sich ein “i” dazu, dann heißt das eben schnelle Kombis. Wie “avanti”

            • McIntyre's (un)official page says:

              Haha. Sie heißen aber nicht Avanti und sind auch nicht schnell.

              • Aloys Haydn says:

                Avant ist ja nur hergeleitet von Avanti = schnell. Zudem hat hier ein anderer User geschrieben “verstehe nicht, warum BMW das Feld der schnellen Kombis Audi und Mercedes überlasst”. Und so ein RS Avant mit 310 km/h ist schon schnell

                • ///Martin says:

                  Wie schnell in etwa?

                  • Crazy Russian Decker says:

                    Sau schnell 🙂

                  • Aloys Haydn says:

                    Können Sie nicht lesen? 310 km/h schauen Sie doch das Video auf you tube. Im übrigen stammt der Kommentar “BMW soll das Feld der schnellen Kombis nicht Audi und Mercedes überlassen” nicht von mir

                  • M54B25 says:

                    Sie lügen schon wieder bzw. oder immer noch!!!

                    Die offizielle Höchstgeschwindigkeit des RS6 Avant Performance beträgt laut Datenblatt: 250 km/h Quelle direkt bei Audi.de: https://www.audi.de/de/brand/de/neuwagen/a6/rs-6-avant-performance.html#page=/de/brand/de/neuwagen/a6/rs-6-avant-performance/summary.techdata.4gdrra_0.html

                    Eventuell meinen Sie aber auch die mittels Option freischaltbare Geschwindigkeit von 305 km/h was jedoch nicht der von Ihnen FÄLSCHLICHERWEISE bzw. erlogene angegebene Geschwindigkeit entspricht, Quelle wieder Audi.de: https://www.audi.de/de/brand/de/neuwagen/a6/rs-6-avant-performance.html

                    Aber auch das ist egal, da Ihre selbst oftmals zitierte Haus- und Hofzeitung AMS dem F10 M5 Competition bescheinigt den RS6 zu versägen, Zitat AMS 09/2016 “M5 watscht RS 6 auf der Rennstrecke ab”, Quelle hierzu: http://www.auto-motor-und-sport.de/vergleichstest/vergleichstest-audi-rs6-avant-performance-bmw-m5-competition-11522104.html Und als Bayer sollten Sie ja wissen, was a Watschn is!

                    Und jetzt ziehen Sie Leine Sie LÜGNER!

                  • Aloys Haydn says:

                    Ich wurde von Martin gefragt “wie schnell” und ich verwies auf einen Test und Video von 0-310 km/h. Und jetzt haben Sie die Watschn zurück Sie Dreifachlügner!

                  • M54B25 says:

                    WO habe ich was zurückbekommen? Ihre Lügen können Sie behalten!!!

                    Ich habe Ihnen 2 offizielle Quellen des PKW-Herstellers angegeben, KEINE enthält die von Ihnen erlogene Geschwindigkeit!!!

                    Und auf die M5 Watschn aus der AMS gehen Sie ja mal gar icht ein, wieso auch, wäre ja mal wieder eine Diskussion, bei der Sie ohne Hose da stünden.

                  • Dailybimmer says:

                    Köstlich!

                  • Dailybimmer says:

                    Hahahaha. Lustige Scheisse.

                  • Aloys Haydn says:

                    Sie lügen sehr oft. Da denke ich nur an Ihre Aussage beim Vergleich der Sportkombis wäre eine 335i Standard am Start gewesen. Daß beide Autos bei 250 km/h abgeregelt sind weiß ich auch. Ich habe auf das Video o-310 verwiesen. Aber wenn Sie besser schlafen können, dann eben 305 km/h. Und auf ams gehe ich gerne ein. Der Audi war in Beschleunigung klar besser, der BMW aufgrund des Gewichts auf dem Rundkurs schneller. Der M5 ist doch auch ein gutes Auto, aber eben siehe Test aufgrund des Hinterradantriebs schwierig zu fahren. Wie glauben Sie wäre so ein Test bei regennasser Fahrbahn ausgegangen? Da hätte eben der Audi den BMW abgewatscht. Und warum rüstet BMW den neunen M5 auch mit Allrad aus? Zudem gefällt mir der Hinweis ganz zu Anfang im Test auf den AMG 63S welcher wohl nicht nur Leistung sondern auch Ausgewogenheit hat. Und nochmals, die M-Modelle sind sportlich. Aber BMW ist eben in letzer Zeit verkommen zum Frontantriebs- und Pampersbomber-Anbieter mutiert. Siehe auch Kommentare anderer User

                  • M54B25 says:

                    Sie lügen und haben keine Ahnung! Beim Sportkombi-Test habe ich Ihnen darlegen müssen, dass es keinen “344i” gibt, den Sie wieder fabuliert haben = Lüge! Belegen Sie genau wann ich eine andere Aussage getroffen haben sollte!

                    Und wenn Sie mit dem Rücken zur Wand stehen müssen Sie hier nicht die äußerst erfolgreichen FWD Modell F45/F46/F48 hervorholen, schauen Sie lieber nach Stuttgart, wo nur mittels Frontgrill umgelabelte Renaults oder Nissans als “Das Beste oder Nichts” mit 25% Aufschlag verkauft werden!

                  • Aloys Haydn says:

                    Reden Sie doch keinen Quatsch Sie Quadrat-Lügner. Ich habe im Thread des Sportkombivergleichs alle Modell exakt benannt, auch den 34oi x drive und auch den Volvo-P- Dann habe ich durch einen Tippfehler 344i geschrieben und Sie haben 335i geschrieben, als ein anderer User seine eigenen Erfahrungen mit den schlechten Fahreigenschaften schilderte. Und ja ich schaue gerne nach Stuttgart, ebenso wie Sie. Ich aber mit Freude und Sie sind gelb vor Neid.

                  • M54B25 says:

                    Was sondern Sie da schon wieder für Lügen ab? “Tippfehler” – man Sie haben einfach keine Ahnung, genau wie mit dem 320i und einem M54B25 oder dem Zahnriemen E30 316i oder, oder, oder

                    Und Stuttgart ist viel zu weit weg, als dass ich dort hinschauen würde – jeweils aus meiner Heimat und auch aus Sicht von BMW. Ich weiss zwar nicht welches Ablenkungsmanöver das jetzt wieder sein sollte, aber wenn Sie Spaß haben….

                    Und übrigens – sämtliche Ihrer Beiträge sind TIPPFEHLER!

                  • Aloys Haydn says:

                    Wenn ich in einem Thread statt 340i mal 344i geschrieben habe, so ist das genauso ein Tippfehler wie bei Ihnen als Sie versehentlich 335i statt 340i geschrieben habe. Und wenn von Steuerkettenprobleme beim 316i die Rede war, dann war eben keine Motor mit Zahnriemen gemeint. Und es waren doch Sie der mir empfohlen hat “schauen Sie lieber nach Stuttgart”. Wo Sie hinschauen, ist mir grundsätzlich egal, auch wenn es das berühmte Ofenrohr ist, mit welchem Sie ins Gebirge schauen. Aber mit einer Aussage von Ihnen gebe ich Ihnen Recht. “Stuttgart ist viel zu weit weg, auch aus Sicht von BMW”. Sehr, sehr gut!

                  • M54B25 says:

                    ??? Warum sollte ich Ihnen empfehlen nach Stuttgart zu schauen? Sie schaffen es ja noch nicht mal über den bekannten Tellerrand zu schauen und wenn dann schauen Sie immer ziemlich bedeppert aus der Wäsche!

                    Und meine Ironie bzgl. des BMW schaut nach hinten bzw. unten, um Stuttgart zu sehen, ist Ihrer Merkbefreiung natürlich auch entgangen…

                  • Aloys Haydn says:

                    Sie haben mir doch empfohlen, nach Stuttgart zu schauen und jetzt fragen Sie wiederum “warum sollte ich Ihnen empfehlen”. Da sind Sie wohl merkbefreit. Und bei all dem törichten Geplenkel hier, was glauben Sie wie oft sich sogar Stuttgart und München und Ingolstadt treffen für gemeinsame Strategien und nicht nur schauen. Da würden gerade Sie wohl deppert aus der Wäsche schauen

                  • Dailybimmer says:

                    Ja, köstlich wie du ihm ablederst. Herrlich

                  • M54B25 says:

                    Einfach nur bei der Wahrheit bleiben und dem Typen dadurch seine Grenzen aufzeigen. Der lügt sich hier einen Rotz zusammen, das ist echt unfassbar und fasselt immer er sei Autokenner. Dabei müssen ihm recht viele BT Alt-User bei Daimler Fahrzeugen und Details dazu auf die Sprünge helfen. Vom BMW’s mal ganz zu schweigen, er hat ja auch noch nicht kapiert, dass es einen M54B25 nicht in einem 320i geben kann….

                  • Quer says:

                    Laut AB von letzter Woche hat der G30 die E-Klasse beim ersten aufeinandertreffen versemmelt.

                  • Dailybimmer says:

                    Geledert.Weil ,,AutoBlöd” dem Aloys zu Bmw freundlich schien ,musste nun mal die AMS her.

                  • Aloys Haydn says:

                    Versemmelt und abgeledert, die Fachausdrücke der beiden BMW-Proleten dailybimmer und quer. Und jetzt plötzlich sind AB und ams BMW-Freundlich? Die ganze Zeit waren diese doch VAG-gesponsert. Aber nochmals. Was lag auf dem Gabentisch? Der Tieferlegungssatz? Die Baumarktfelgen? Oder doch das M-Emblem zum Aufkleben?

                  • Aloys Haydn says:

                    Und wieder hat Audi mit 32.000 mehr verkauften Autos in Deutschland BMW abgeledert.

                  • Mini-Fan says:

                    in welchem Zeitraum?
                    incl. Modell A1?
                    Quelle?

                  • Aloys Haydn says:

                    Versemmelt wurde der 34oi xdrive von Audi, Mercedes und Volvo.Und Sie wurden doch bereits als Lügner hier überführt mit Ihren hochwertigen Autos wie 7er etc Nicht von mir, sondern anderen User. .Dabei dürfen Sie diesen nur waschen. Und den neuen 5er für Ihre Frau Streifenpolizistin mit dem kleinen niedlichen Blaulicht auf dem Dach.

                • McIntyre's (un)official page says:

                  Und völlig sinnlos. BMW hatte auch den e61 M5, aber Sinn hat er nicht gemacht. Schnelle Kombis und SUVs sind sowieso unnötig. Wenn man schon sportlich sein will, dann muss man zu Coupes und sonst notfalls zu Limousinen greifen, aber Kombis machen da keinen Sinn.

                  • Aloys Haydn says:

                    Ich bin doch der Letzte, der sagt, das mache Sinn. Wo haben Sie das bei mir gelesen?

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Ihre anderen Kommentare lese ich nicht, das habe ich Ihnen schon gesagt.

                  • Aloys Haydn says:

                    Wenn Sie meine anderen Kommentare nicht lesen, dann sollten Sie mir aber auch nicht unterstellen, ich hätte irgendetwas gesagt.

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Tu ich auch nicht, ich verwende nur die Zitate, die Sie mir persönlich schreiben.

        • McIntyre's (un)official page says:

          Ich dachte die Moderatoren hätten ihn schon rausgeschmissen.

          • Quer says:

            Nein das musst du selber machen, klicke auf das Dreieck, da kannst ihn Sperren.

            • McIntyre's (un)official page says:

              Würde ich zwar gerne machen, aber vllt macht das jemand anderes.

              • Quer says:

                Nein, das muss jeder für sich selber machen.

              • Aloys Haydn says:

                Was man gerne machen würde, sollte man auch tun und sich nicht auf andere verlassen

                • McIntyre's (un)official page says:

                  Dann bin ich wahrscheinlich Ihr Todfeind bis zum Lebensende.

                  • Aloys Haydn says:

                    Nein das sind Sie nicht. Ich erkläre doch niemanden wegen eines banalen Themas wie “Auto” zum Todfeind

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Dann bin ich beruhigt und kann wieder nachts schlafen.

                  • Dailybimmer says:

                    Das ist sein Job. Von denen wird er doch bezahlt

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Bezahlter VAG- und Daimlertroll? Hmm, nicht gut.

                  • Mini-Fan says:

                    Endlich mal etwas wirklich Zutreffendes:

                    “Auto” = banales Thema

                    Ich kann Ihnen noch eine weitere Wahrheit anbieten:

                    “Alles, was nach Benzin stinkt, ist kriminell”

                    Denken Sie nur an die Werkstättentests, egal welcher Marke.
                    Abkassieren für eine nicht erbrachte Leistung ist strafrechtlich gesehen schlicht: Betrug

                  • Aloys Haydn says:

                    Richtig, und besonders schlecht schnitten die BMW und Porsche-Werkstätten ab.
                    Aber trotzdem würde ich nicht so weit gehen und sagen, daß alles kriminell ist was nach Benzin stinkt

          • Aloys Haydn says:

            Aber aber, wir sind doch hier nicht bei den Rausschmeissern, Rausschmeisser treffen Sie in zwielichtigen Kneipen mit muckbeladenen Türstehern an, nicht bei bimmertoday

            • McIntyre's (un)official page says:

              Ja, bei Bimmertoday haben Sie im Grunde nette Menschen und dann gibt es Leute wie Sie, die ständig mit Benz und VAG nerven.

              • Aloys Haydn says:

                Menschen, welche andere mit Arschloch, Hirnamputierter, Reichsbüger etc. benennen sind für Sie demnach nette Menschen. Haben Sie jemals bei mir solche Ausdrücke gelesen?

                • McIntyre's (un)official page says:

                  Nein, habe ich nicht. Aber Ihr Getrolle hier verdient leider auch nichts anderes.

                  • Aloys Haydn says:

                    Sehen Sie, Sie haben also bei mir solche Fäkal-Ausdrücke noch nicht gelesen, aber Sie benennen Menschen als nett, welche solche gebrauchen

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Ich werde hier ganz normal behandelt, weil ich mich normal benehme und nicht mit Daimler und VAG-Produkten rumtrolle wie Sie. Klar habe ich mich an der einen oder anderen Stelle kritisch geäußert, was jeder hier mal tut, aber jeder Thread wird von Ihnen nur mit Audi und Benz vollgemüllt.

                  • Aloys Haydn says:

                    Ganz im Gegenteil, ich respektiere in vielen Kommentaren BMW und seine Produkte. Wenn ich von anderen lese wie “schlechtes Design, miserable Modellpolitik, schlechtes Marketing” (dailybimmer) oder ein anderer User “BMW verkommt zum Hersteller von Frontantrieb und Pampersbomber” dann sagt keiner was, da spricht keiner von Müll.

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Dann hören Sie endlich auf damit, Daimler und VAG hier zu preisen. Das ist nicht der richtige Ort dafür. Konstruktive Kritik kann ich ja nachvollziehen, aber wenn Sie hier ständig schreiben wie toll ein Daimler ist oder wie schnell der Avant angeblich sein kann, ist es Trolling.

                  • Aloys Haydn says:

                    Wieder tun Sie mir unrecht. Wie schnell der Avant sein, danach wurde ich gefragt.
                    Und auch andere hier preisen Daimler. So schrieb ein User “ich bin vom Fahrverhalten meines 34oi xdrive total entäuscht. Habe einen Mercedes C43 gefahren und kann nur sagen einsame Spitze”. Das ist doch nicht von mir

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Moment, haben Sie diesen Satz nicht von der AMS? Den haben Sie schon letzte Woche verwendet und ich bin mir sicher, dass er von der AMS ist.

                  • Aloys Haydn says:

                    Nein, diesen Satz können Sie dem Kommentar eines User hier au BT entnehmen

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Das war von der AMS, glauben Sie etwa ich hätte Kuzzeitgedächtnis hier?

                  • Aloys Haydn says:

                    Ob Sie ein Kurzzeitgedächtnis haben weiß ich nicht, jedoch suchen Sie sich den Kommentar des Users, der Bezug auf den Test mit den Sportkombis nahm und von seiner eigenen Unzufriedenheit mit seinem 34oixdrive berichtete

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Dann sollte er vllt auf xDrive verzichten und den 340i nehmen.

                  • Aloys Haydn says:

                    Dann sagen Sie das diesem User selbst. Zudem gibt es aber doch Gründe einen Allrad zu fahren, z.B. Wohnen in schneereichen Gegenden, steile Garagenauffahrt, Wintersport etc.

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Allrad=langweilig + untersteuern. Allrad ist nur für Geländewagen gut, ein normales Straßenauto braucht es nicht. Wenn man in schneereichen Gegenden wohnt, dann sollte man vllt über ein geländetaugliches Fahrzeug nachdenken. Steile Garagenauffahrt? Wie steil denn? 80%?

                  • Aloys Haydn says:

                    Dann sagen Sie das doch BMW daß diese den X-drive einstellen sollen. BMW beherrscht ja den Allrad lt. einiger Berichte hier sowieso nicht gut. Und mein Hausarzt schwört auf seinen Audi quattro, wenn er zu jeder Tag und Nachtzeit zu Patienten-Hausbesuchen raus muß

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Meinen Sie unter Hausarzt Ihren Psychotherapeuten? Na denn.

                  • Aloys Haydn says:

                    Ein Hausarzt ist ein Facharzt für Allgemeinmedizin oder früher Praktischer Arzt. Aber wie gesagt “viel Muckis, wenig Hirn”.

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Sagt der Rentner, der nichts zu tun hat außer im BMW-Forum rumzutrollen.

                  • Aloys Haydn says:

                    Sagt der Student, der nichts zu tun hat als immer zu antworten. Da wird nichts aus Ihrem Traum mit viel Geld verdienen. Da müssen Sie noch lange mit Ihrem tiefergelegten Dreier vorlieb nehmen

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Glauben Sie etwa ich sitze den ganzen Tag am PC? Ne, ich muss ja noch pumpen gehen, damit die Muckis erhalten bleiben. Und im Studium habe ich gar keine Probleme, weil mein IQ im Gegensatz zu Ihrem auch etwas höher ist.

                  • Aloys Haydn says:

                    Ich glaube gar nichts wo Sie sitzen. Und nicht so viel pumpen, Sie wissen doch “viel Muckis, wenig Hirn”. Und wie hoch ist Ihr IQ ? Schon bestimmen lassen?

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Mein IQ ist dreistellig, also können Sie sich Ihre Witze über Muckis und Hirn sparen. Gesunder Geist im/durch gesunden Körper, nicht anders.

                  • Aloys Haydn says:

                    Na ja eine IQ von 100 ist ja auch nicht überzeugend. Zudem mache ich keine Witze, ich betone doch stets “man sagt” oder “ich habe gehört” Muckis und wenig Hirn etc.

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Wie Sie sagen würden: Juckt mich nicht was Sie gehört haben. Sport kann Intelligenz fördern.

                  • Aloys Haydn says:

                    Daß Sport Intelligenz fördern kann, dazu kenne ich keine wissenschaftlichen Studien. Ich kenne aber sehr viele dumme Menschen, welche im Sport sehr gut sind. Denken Sie nur an Gerd Müller. Als dieser gefragt wurde “Gerd sollen wir nun deine Bezüge um ein Drittel oder ein Viertel aufbessern” antwortete Müller “also wenn schon dann um ein Viertel”. In diesem Sinne ein gutes und erfolgreiches Jahr 2017 für Sie

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    TV-Sportler sind meistens dumm. Das macht man für Menschen wie Sie, um Sport runterzuziehen und zu zeigen, dass sportlich=dumm ist. Wenn Sie Sport für sich selbst, Ihr Aussehen und Ihre Gesundheit machen, ist es förderlich, Sie fühlen sich einfach besser und selbstbewusster.
                    Ja, danke für die Ihre Glückwünsche. Ich wünsche Ihnen auch ein frohes neues.

                  • Aloys Haydn says:

                    Was sind TV-Sportler? Außerdem habe ich nicht gesagt, daß sportlich = dumm ist. Ich habe lediglich Ihrer These widersprochen, daß Sport gut für die Intelligenz ist. Dazu habe ich Studien vermisst

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Google ist Ihre Freund.

                  • Mini-Fan says:

                    Das ist keine These! Das ist eine Tatsache.
                    Dazu gibt es genügend Studien.
                    (Ausser wenn ein Boxer eine ordentlich auf’s Hirn bekommt, das ist dann nicht so förderlich)

                    Und ohne Studien war dies schon den alten Griechen und Römern bekannt.

                    Was nicht heisst, dass ein Gerd Müller oder ein Boris Becker DURCH Sport “dumm” geworden ist.
                    Wie intelligent wären diese erst ohne Sport??

                    Was aber wohl zutreffend ist, ist, dass wenn jemand zugunsten seiner sportlichen Aktivitäten seine Schulausbildung vernachlässigt, er dann vielleicht ungebildet bleibt.

                    Was nicht gleichzusetzen ist mit “Intelligenz”.

                  • Aloys Haydn says:

                    Ich kenn keine Studien welche beweisen, dass Sport die Intelligenz fördern und der User Mc.Int. wäre hierfür eine indealer Proband um diese These zu beweisen oder besser zu widerlegen

                  • Mini-Fan says:

                    Kennen Sie auch sehr gute Golf-Spieler, die sehr dumm sind?
                    Und die regelmässig Preise einheimsen.

                    ICH schon …

                  • Aloys Haydn says:

                    Nein, denn sehr gute Golfe finden Sie nur im Profibereich, also kann ich diese nicht kennen, nur über diese lesen. Im Amateurbereich gibt es durchaus auch dumme Golfe die Preise einheimsen. Warum auch nicht. Klugjeit ist keine Voraussetzung für ein gutes Handicap. Trotzdem ersehe ich anhand der Struktur von Golfmitgliedern, daß sich dort überproportial viele Akademiker befinden

                  • M54B25 says:

                    Sie müssen es ja wissen, liegt der Ihrige ja gerade mal bei Zimmertemperatur…

                  • Aloys Haydn says:

                    Neben quer ist Pinocchio M54B25 nun auch der Sprecher von McIntyre. Kann ich aber verstehen, diese drei ergänzen sich gut mit ihrer geistigen Verwandtschaft.
                    Ja meine Zimmertemperatur ist heute beim ersten Schneefall in Bayern ideal. Komfortheizung gepaart mit Kachelofen und volle Südseite, ein tolles Wohngefühl.
                    Dazu zwei wohltemperierte Garagen für die Benz und das 1303-Cabriolet, alles sollen sich wohl fühlen

                  • Tobias says:

                    oje, das Audi-Einfaltspinselchen “Aloys” (:-D) wieder… wie immer spassig, aber wie immer auch unergiebig, mit dem “Aloys” (haha) zu diskutieren:

                    Sie antworten grundsätzlich nicht, falsch oder unwahr auf Fakten, “Aloys” (:-D). Ihre Diskussions”kultur” haben Sie von den AfD-Versagern abgeschaut, hmmmhm? Fakten verdrägen, Tatsachen leugnen, Lügen verbreiten, die Wahrheit verbiegen, ts ts ts, “Aloys” (hihi), Sie armes vergessenes Würstchen.

                    PS: schon vergessen,
                    kürzlich haben der g30 die e-klasse in ihre kuweitisch-orientalische, der g11 den panarema, der m2 den tt rs und der m240 den cayman
                    in ihre vag-betandteile zerbröselt (Quelle: AB, Dez 16), und das macht unseren “Aloys” (hihi) furchtbar traurig und seeehr sehr böse…
                    PPS: weltweit fehlen Audi fast 450.000, Benz fast 130.000 verkaufte Modelle auf BMW (pssst: Ihnen zuliebe, “Aloys” (hahah) zählen wir den Renault Smart bei Benz dazu,. Bitte sehr!)

                  • Aloys Haydn says:

                    oje unser Tobiaschen Hirnbeiss. unser Aktienkenner mit den gefühlten Jahrhunderten des besseren Kurs der BMW-Aktie. Und er weiß noch nicht, daß Aloys ein alter bayerischer Vorname ist und so viel heißt wie der “Weise”. Und kürzlich hat der Mercedes, Audi und Volvo den 340ixdrive versemmelt und die E-Klasse den A6, 5er und Volvo. Und der 5er mußte sich bezüglich Qualität noch hinter dem Jaguar XF einordnen. Und da wäre noch das Abledern des 316 i durch Opel, Ford und Golf. Und der weltweite Verkauf muß schon schon aufgemöbelt werden mit den Britisch-Elend-Autos, weil die Zahlen für Deutschland für BMW mit 239.498 zu Audi mit 271.459 und Mercedes mit 289.249 nicht gut ausschauen. Dabei wünsche ich mir wie oft betont, daß es allen dreien gut geht. Schließlich profitiere ich alleine durch Kultur-und Sportsponsoring durch BMW ebenso wie meine Frau durch Abertausendee Honorare der BMW-Betreibskrankenkasse. Also nicht unterkriegen lassen BMW, weiter so!

                  • Mini-Fan says:

                    meine Rede (s.o.)

                    Habe Deine Antwort an unseren Aloys jetzt erst gesehen. Wollte (Dich) nicht wiederholen.

                  • Mini-Fan says:

                    DAS ist nicht richtig, was Sie schreiben, Herr Haydn!
                    Mein Hausarzt z.B. ist Internist. Also Facharzt für Innere Medizin.
                    Und natürlich macht er als Hausarzt auch Hausbesuche.

                    Ein SOGENANNTER “Facharzt für Allgemeinmedizin” ist eigentlich gar kein “Facharzt”. ALLE Mediziner sind in Allgemeinmedizin ausgebildet.
                    Das ist deren allgemeines (Grund-) Studium.
                    Sie können sich allerdings später, also anschliessend, in andere Richtungen ZUSÄTZLICH spezialisieren.
                    Und nennen sich dann “Facharzt für …”

                    Und warum beleidigen Sie den “User”?

                    Und seit wann schliessen sich Muskeln und Hirnmasse gegenseitig aus?

                    Gegenfrage, Herr Haydn:
                    Haben Sie “wenig Muckis”?
                    Und welche Folgerung lässt sich daraus zwingend NICHT ableiten?!

                    Da Sie bekennendermassen das Kleine Latinum besitzen:
                    “mens sana in corpore sano”

                    Heisst:
                    “Ein gesunder Geist wohnt in einem gesunden Körper”.
                    Damit war bei den Römern gemeint:
                    Man müsse sich auch körperlich ertüchtigen. Als Voraussetzung für geistige Fitness.

                    Warum spielen Sie denn Golf? Ausser aus Status?

                  • Aloys Haydn says:

                    1) Gibt es den Facharzt für Allgemeinmedizin.2) Internisten sind in der Regel keine Hausärzte, es gibt aber welche mit hausärztlicher Tätigkeit 3) Nicht ich habe den User beleidigt, es ging ein Kommentar des Users voraus, daß mein Hausarzt wohl Psychiater sei. also bitte immer chronologisch den Diskurs verfolgen.
                    4) Ich habe gesagt, “man hört und sagt viel Muckis und wenig Hirn” 5) ich spiele Golf wegen der Bewegung und Geselligkeit. Zudem verbraucht man auf einer Runde Golf ca. 1800 kcal

                  • Mini-Fan says:

                    Seine Frau ist Fachärztin.
                    Ich weiss nicht, ob Fachärztin für Psychologie und Psychiatrie. Oder aber für Geriatrie.

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Die arme Frau, denke ich mir da immer.

                  • Mini-Fan says:

                    Ja, denn 4WD ist nicht immer nur ein Vorteil gegenüber RWD (allerdings IMMER gegenüber FWD wie bei Audi).

                    So gesehen wäre eine erste Vergleichsfahrt der AutoBlöd eines Mercedes E 400 mit einen BMW 540i (ohne xDrive) noch deutlicher ausgefallen, Herr Haydn.

                    Schliesslich waren alle bisherigen M-Modelle von BMW auch ohne xDrive ganz lustig zu bewegen, oder etwa nicht? Wie auch aktuell der M2.

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Ne, bei Haydn zählt anscheinend immer nur Quattro und sonstiger Allradkram, dabei wird immer auf die AMS verwiesen wie toll VAG und Daimler dort abschneiden während BMW allen anderen hinterher fährt.

                  • Mini-Fan says:

                    Die Frage ist, ob dieser “User” überhaupt einen BMW fährt. So wie z.B. “unser” User Aloys Haydn auch keinen fährt.

                    Er kennt sich aber auch mit Mercedes nicht so toll aus.
                    Sonst wüsste er, dass auch MB die Navi-Kartendarstellung im virtuellen Display der E-Klasse im Tacho darstellen kann.
                    Ganz Audi-like.

                  • Aloys Haydn says:

                    Fragen Sie den User selbst, ob dieser einen BMW fährt. Der User Aloys Haydn fuhr 11 BMW und aus guten Gründen jetzt keinen mehr. Und wenn wie beim Audi die Navi-Kartendarstellung auch beim DB erfolgen kann, finde ich das gut

                  • Dailybimmer says:

                    Ey, der Typ hat nicht alle Latten im Zaun. Er besaß angeblich schon 3 Bmw 730D und keins wollte von ihm gefahren werden. Das selbige mit den beiden 320D, die seine (Ex?)Frau und sein Sohn gehabt haben sollen. Das bedeutet doch nur eins, Bmw möchte von seiner Familie nicht mehr gefahren werden.

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Aus gutem Grund

                  • Dailybimmer says:

                    Zu Recht.

                  • Aloys Haydn says:

                    Ach dailybimmer, neben den drei 730 D waren es einige andere und auch nicht zwei 320 D sondern zwei 330 D. Lesen Sie mal nach. Und BMW möchte sehr wohl, daß wir wieder BMW fahren, das zeigen zahllose Einladungen zu Premieren und Probefahrten, Aussendungen von ganzen Hochglanzbüchern usw. Aber leider nichts zu machen bei dem lt. dailybimmer biederen Design und schlechtem Marketing

                  • Mini-Fan says:

                    Also ich hätte SEHR Verständnis DAFÜR, daß “BMW möchte”, daß ihre Autos “von seiner (Aloys´) Familie nicht mehr gefahren werden” dürfen.

                    Bei dem, was er hier über BMW ablästert.

                  • Mini-Fan says:

                    ja, der ALLERERSTE Kommentar zu diesem Beitrag/ 5er Kombi G31 kommt -natürlich- von Aloys Haydn. Und dann natürlich pro-Audi.

                    “avanti” kommt übrigens aus dem Italienischen und heisst “weiter” oder “vorwärts”.
                    So wird das Wort auch im deutschen Sprachgebrauch benutzt.
                    Und es heisst eben NICHT: schnell, Herr Haydn!
                    (schnell heisst: “rapidamente” auf Italienisch, “rapide” auf Französisch.

                    Warum schauen Sie nicht im Wörterbuch nach – wenn Sie schon etwas NICHT wissen. Bevor Sie schreiben.

                • McIntyre's (un)official page says:

                  Hoppala, das wird Aloys aber nicht hinnehmen können.

                  • Quer says:

                    Bei BT heißt dieser Obertroll Aloys und bei AMS wo er auch seine geistreichen Kommentare schreibt alexanderhayd

                  • McIntyre's (un)official page says:

                    Aha. Der nervt auch ordentlich mit seiner AMS und wie dort BMWs angeblich schlechter abschneiden als VAG und Daimler.

                • Aloys Haydn says:

                  Ein hochsignifikanter Unterschied von 72% bei BMW und 69% bei Mercedes und dazu der Vermerk “für die Münchner ein bitterer Absturz.
                  Mercedesfahrer sind natürlich auch sehr anspruchsvoll.deswegen äußern diese bei Kundenumfragen auch leichter Kritik. Aber die Kunden bleiben trotzdem bei Mercedes, wie die USA-Zulassungen belegen. BMW jedoch stürzt in den USA gerade zweistellig ab.

                  • Mini-Fan says:

                    Im Umkehrschluß äußern also alle “anspruchslosen” Kunden keine Kritik an ihren Fahrzeugen. Weshalb diese dann auf den oberen Rängen stehen.

                    Logik!

                  • Aloys Haydn says:

                    Nein, es ist Tatsache, daß anspruchsvolle Kunden eher reklamieren als sozusagen Normalos. Das können Sie in allen Bereichen der Konsumgüter oder auch Restaurant beobachten.

      • Dailybimmer says:

        Hat er’s doch tatsächlich wieder gemacht, dieser Schuff. Diesmal kam seine Audipassion zum Vorschein. Hab ich anhand deiner Antworten heraus erlesen.

        • McIntyre's (un)official page says:

          Der hat damit in der Diskussion unter dem Conan-Artikel angefangen. Zuerst war alles toll was Daimler macht und dann kam plötzlich und unerwartet VAG ins Spiel. Ich glaube bei ihm ist alles gut was nicht von BMW ist. VAG ist totaler Müll, insbesondere im Moment, aber er lobt alles in den Himmel.

          • Dailybimmer says:

            ,,,,,,,alles ausser Bmw. Allem Anschein nach verbindet ihm so eine Art Hassliebe zu Bmw, die er noch nicht verarbeitet hat..Die 13 Jahre Führerschaft Bmw’s im Premium Segment hat dem armen Kerl zusätzlich Spuren in seiner Seele hinterlassen.

            • McIntyre's (un)official page says:

              Der kann einfach die BMWs nicht händeln, deshalb muss er auf das Opataxi Mercedes ausweichen.

    • Ricksupertrick says:

      Schnell mit dem Handy ein Bild machen und hier posten. Würde einige hier sehr interessieren.

      Gut Licht!

      • Aloys Haydn says:

        Weiß nicht einmal wie man ein Bild hier reinstellt. Aber fahren Sie einfach mal nach DGF. Auf dem Autobahnteilstück DGF-LA (wird auch Teststrecke von BMW genannt) begegnen
        Ihnen täglich mehrere neue 5er. Zudem sind auch Mitarbeiter von BMW damit zu den Händlern unterwegs

        • Ricksupertrick says:

          Links unterhalb des Textfeldes ist ein kleines rechteckiges Icon. Wenn Sie darauf klicken, können Sie ein Foto anhängen. Dieses Forum ist mitunter auf diese Art der Mitarbeit angewiesen. Ich hatte schon mal Erlkönig Bilder an die BT Redaktion geschickt, welche dann auch dankbar veröffentlicht wurden. DGF ist leider außerhalb meiner Reichweite. Aber wenn sie etwas interessantes sehen, warum nicht schnell ein Foto machen? Wäre sehr freundlich.

          • Quer says:

            Der ist doch nicht mal instande die drei Seiten der BMW Mitarbeiterzeitung zu posten die ich von ihm wollte, zuerst hieß es sein Bruder der angeblich bei BMW arbeitet kommt erst zu Weihnachten, als Weihnachten vorbei war lag die Mitarbeiterzeitung auf dem Rücksitz und jetzt wieder nichts oder hat dieser Reichsbürger mittlere die schon gepostet weil ich seinen Abschaum nicht lesen kann da ich diesen hirnlosen Kerl gesperrt habe und das ist auch gut so.

            • Ricksupertrick says:

              Vielleicht muss man viel netter sein, wenn man etwas möchte (?)

              • Aloys Haydn says:

                Verstehe auch nicht, daß quer von einem Reichsbürger, Arschloch etc etwas will

              • Quer says:

                Viel netter, wie blauäugig bist den Du, der bekommt die so und so nicht weil der ein Troll ein notorischer Lügner ist. Sein erster Kommentar über den noch getarnten BMW 5er Touring wird gewesen sein das er bereits welche fahren gesehen hat und hässliche Autos sind. Da der nur BT für sich entdeckt um über BMW herzuziehen, darum vergiss ihn und gebt diesen Troll keine Platform mehr, ich war auch mal so dumm und habe auf seinen Sch…. geantwortet, nur dann macht er immer und immer weiter, weil der nur allein zu Haus ist und darum ist im langweilig. Gott sei dank habe ich jetzt Ruhe von dem weil ich seinen Schund nicht mehr lesen kann.

              • Mini-Fan says:

                DIESEN Versuch habe ich bei unserem Aloys vergeblich unternommen.
                Ich war -anfangs- trotz seiner verbalen Beleidigungen immer freundlich, ging über seine Beleidigungen einfach hinweg.

                Irgendwann musste ich aber anfangen, ihn hier “vorzuführen”. Selbst das fruchtete nichts.

                Gebe Dir einen guten Rat:
                Fang’s erst gar nicht an, mit ihm. Das wird sonst eine Endlosschleife.
                Er hat IMMER das letzte Wort.
                Er macht dieses Forum kaputt.

                Kein Beitrag mehr hier OHNE Aloys Haydn.

          • Aloys Haydn says:

            Ich bin in dieser Beziehung ziemlich altmodisch. Mein Mobilltelefon habe ich um erreichbar zu sein. Zum Fotografieren nehme ich meine Leica. Aber rund um DGF können Sie täglich BMW-Erlkönige etc sehen

      • Quer says:

        Sperrt ihn doch endlich diesen Obertroll der sich bei AMS alexanderhaydn nennt und dort weiter trollt.

    • Mb2win says:

      Ich hab da mal ne Frage… Also es scheint ja wirklich jedem hier klar zu sein, dass du ein BMW Hasser zu sein scheinst. Es ist ebenso jedem hier, und ich hoffe dir auch, klar, dass wir uns hier auf einer BMW Fanseite befinden. Warum also immer diese Kommentare wie beschissen oder was auch immer die aktuellen BMWs angeblich denn sein sollen?

      • Aloys Haydn says:

        Ich hab da mal auch eine Frage an Sie: Wie kommen Sie zu der Annahme, ich sei ein BMW-Hasser? Machen Sie sich mal die Mühe und lesen alle Kommentare von mir. Dann werden Sie sehen daß ich schreibe “ich freue mich, wenn es BMW gut geht. Wir brauchen BMW für unsere Region bezüglich Arbeitsplätze, Infrastruktur, kulturelles und sportliches Sponsoring usw usw. Ich übe aber auch konstruktive Kritik am z.B. Design, Cockpitgestaltung usw. und berufe mich dabei auf Aussagen der Fachpresse. Zudem äußern sich andere User teils viel drastischer wie dailybimmer “schlechtes Marketing, miserable Modellpoltik, schlechtes Design” oder quickiejoe “vom Hersteller sportlich-luxuröser Sportlimousinen verkommen zum Anbieter von Rentner-und Pampersbomber” ” im Premiumvergleich gegenüber DB unter ferner liefen” usw usw. Seien Sie also bitte etwas objektiver. Was ich hasse sind Kommentare wie “Betrügerkisten aus Ingolstadt, China-Schrott von Volvo, Rost-und Opakisten von Mercedes usw usw. und Kraftausdrücke wie Arschloch, Reichsbürger, Gehirnamputierter.

        • Mb2win says:

          Da wir hier anscheinend nach dem Verfahren “ich stelle auf eine Frage eine Gegenfrage” sind, habe ich dann auch noch eine Frage: hinterfragst du dich vielleicht mal selber, warum du so auf Gegenwind stößt? Mal ehrlich!

          Ich sage nicht, dass sich die anderen hier sich richtig verhalten, ganz und garnicht! Aber bist du besser in der Hinsicht? Das ist teilweise Kindergarten was hier von sich gegeben wird. Aber das ist ja leider das Internet, jeder kann sich hier hinter seinem Nickname verstecken und macht auf dicke Hose.

          Zudem… das hier ist immernoch, ja da hat sich nichts geändert, eine BMW Fanseite (kurze Pause und mal verinnerlichen was das bedeutet), und du gibt nur negative Kommentare zu den Autos ab. Und wenn du ehrlich sein würdest, kannst ruhig sagen, dass du die Autos von BMW einfach nur schlecht machen willst. Sobald nämlich ein Artikel einer “Fachpresse” aufgezeigt wird, welche mal etwas für BMW und gegen Audi / Mercedes ist, nimmst du entweder kaum Bezug auf die Aussagen in dem Artikel oder verweist auf andere Artikel wo BMW schlechter gemacht wurde. Zu den eigentlichen im Artikel genannten Aussagen nimmst du kaum Bezug. Also warum übst du nicht auch mal auf die anderen Marken konstruktive Kritik aus? (und jetzt komm mir nicht mit mache ich doch, weil du einmal geschrieben hast, “mag sein, aber…” oder sowas. Sonst solltest du dir deine Kommentare mal durchlesen).

          Das du andere Marken vorziehst, bitte, jedem das seine. Ich z.b. bin ein absoluter VW / Audi Hasser, grade nach der Abgasgeschichte. Ich finde auch die Innenräume von Mercedes Absolut hässlich. Da kann ich mir ein Tablet an die Scheibe hängen, das sieht besser aus. Aber…ich stehe auch dazu ist mir auch Wumpe wie andere drüber denken. Ich sage ja auch nicht das meine Meinung richtig ist, aber es ist nun Mal meine. Soll jeder kaufen was er will, von mir aus auch n Golf oder sowas. Aber zurück zu Intention meiner Frage: ist das hier die richtige Plattform um so hier deine Meinung und vor allem so wie du es tust, zu Vertreten?
          Wenn du Konstruktiv über diverse Automobile diskutieren willst, bitte, aber ich denke hier bist du mit deinem Vorgehen falsch!

          • Tobias says:

            warum versuchen Sie, vernünftig mit einem Psychopathen zu diskutieren?

          • Aloys Haydn says:

            Alles viel zu lang. Aber ich verstecke mich nicht hinter einem Nickname wie andere und auch Sie, ich heiße so und stehe dazu. Und nochmals, ich kritisiere objektiv und substanzionell. Und wie kann man bei so banalen Dingen wie “Auto” hassen? Wir leben in D von der Autoindustrie zu einem großen Teil und da hassen Sie Firmen? Und ob Die die Innenräume von DB hässlich finden ist doch Ihre Ansicht (glaube ich im übrigen gar nicht). Gerade beim Cockpit hängt doch BMW hinterher. Und zu Ihrer Frage. Was schmerzt Sie so sehr, auf einer BMW-Plattform eine Meinung zu vertreten. Glauben Sie es hilft BMW weiter, wenn man nur noch schwelgt und vor lauter Rosa-Brille die Probleme nicht erkennt.

            • Mb2win says:

              Mein Name ist Dennis Mathea… und jetzt? Ja wäre auch schlecht wenn du nicht zu deinem Namen stehen würdest 😀
              Ja genau das tue ich, ich bleibe auch bei meiner Meinung. Mir geht es ums Prinzip – denn das was der VW Konzern da abgezogen hat ist ein absolutes Unding bis zum geht nicht mehr, da baue ich Hass auf, korrekt. Das würde für BMW oder andere Marken ebenso gelten, wenn dem so wäre.

              Habe ich was anderes behauptet, dass das nur meine Meinung ist? Und doch doch das stimmt, aber wie gesagt, meine Meinung, mein Geschmack und ist doch ok wenn du den Innenraum schön findest. Auch das hinterher hängen sehe ich anders, und verweis bitte nicht auf Fachpresse bla bla. Da höre ich schon sowieso nicht mehr drauf was die einem Erzählen. Es werden Artikel von Herstellern gekauft, von mir aus auch von BMW, bei Amazon gibt es auch Kundenrezensionen die gekauft sind, daher fahre ich das KFZ probe, schau mir das an, und dann entscheide ich selber. Und auch hier, meine Meinung.

              Es geht hier nicht um die Meinungsäußerung an sich, das ist doch vollkommen OK, dafür gibt es ja die Kommentarfunktion! Es geht um das WIE! Und hier nochmal, vielleicht mal hinterfragen und an die eigene Nase fassen Kollege aus Kamerun. Das das gilt natürlich für die anderen auch.

              So ich lass dich mal wieder in Ruhe, weiß nicht ob du vllt auch ein bezahlter von Mercedes bist oder einfach ein Mega Fanboy oder so, soll dir über lassen sein, aber ich wollte dir einfach mal einen Denkanstoß geben. Also nicht wundern wenn keine Rückmeldung mehr kommt, gibt viel wichtigeres im Leben 😉

              • Quer says:

                Ich habe Aloys Haydn alias bei BT, alexanderhayd alias bei AMS, aloisius bei Automobilwoche vor drei Tagen gesperrt, sollten alle machen dann wäre endlich Ruhe.

              • Aloys Haydn says:

                Sie heißen Dennis Mathea …… na und? Sie unterstellten mir doch einen Nickname. Und wenn Sie hassen wollen, dann gehen Sie doch als Hassprediger zum Islam. Ich hasse weder Menschen noch Firmen. Und ob Sie mir rückmelden oder nicht ist mir völlig egal

                • Mb2win says:

                  Süß… Denk mal n bisschen über dich nach. Die eigene Nase ist die, die einem am nähsten ist 😉

                  • Aloys Haydn says:

                    Erst kündigt er keine Rückmeldung an und jetzt doch wieder. Dann fassen Sie sich doch an Ihre eigene Nase, Sie haben es auch nicht weiter

              • Mini-Fan says:

                … vergebene Liebesmüh’ !

            • Mini-Fan says:

              das Wort “substanzionell” ist mir unbekannt.
              Obwohl ich nicht “mucki-” beladen bin!

              Und das Wörtchen “objektiv” – das können Sie allenfalls buchstabieren.

              Und zu Ihrem Nickname:
              Heissen Sie nun “Aloys” oder aber “Alexander”?
              Und Ihre “Diskussionen” hier – die “helfen BMW ganz bestimmt nicht weiter”.
              BMW braucht niemand zu helfen.

              SIE allerdings Nachhilfe. In Anstand.

              • Aloys Haydn says:

                Da muß ich doch glatt künftig besser aufpassen, damit mit keine Rechtschreibfehler mehr passieren und Wörter gebrauche, welche dem Mini-Gnom nicht bekannt sind. Und daß ich Aloys heiße und wie alexander.haydn zustande kommt, habe ich bereits mehrmals hinreichend erklärt. Aber wie ist eigentlich Ihr Name, den Sie hinter dem Gnom-Namen verstecken? Und doch BMW braucht Hilfe, der Rückstand zu Audi mit 32.000 muß aufgeholt werden. Die Schuldzuweisungen von dyilybimmer wie “schlechtes Design, Marketing, Modellpalette” zurückgewiesen werden. Und zu Ihrem Anstand würde ich sagen “ich kann gar nicht so viel essen wie ich k…….. könnte”. Aber auf dem Gabentisch lag eben wieder nicht Knigge

                • Mini-Fan says:

                  Wie kommen Sie eigentlich dazu, mich als “Mini-Gnom” zu beschimpfen?

                  Ach, ich soll etwa vor einem alten Mann “Achtung” haben? Nur weil er alt ist?
                  Als sei das eine Auszeichnung.

                  Tut mir leid. Nein!

                  Aber ich vergaß:
                  Sie sind ja sogar noch mit dem Musiker Haydn verwandt. Natürlich.
                  Und vermutlich auch noch mit dem “Kini”. Von Schloß Neuschwanstein.

                  • Aloys Haydn says:

                    Ich beschimpfe Sie doch nicht als Mini-Gnom. Zudem fordere ich nirgends Achtung. Nein Alter ist keine Auszeichnung und auch kein Verdienst. Und wo beginnt bei Ihnen Alter? Wissen Sie wie alt ich bin? Ja, der Stammbaum unserer Familien läßt sich bis Joseph Haydn zurückverfolgen. Was ist daran ungewöhnlich?

          • Mini-Fan says:

            Du schreibst mir aus der (BMW-) Seele!

            • Mb2win says:

              Freut mich zu hören, bin ja auch BMWler, aber das wahr eigtl. nicht unbedingt mein Ziel und zudem nur meine Meinung zum Verhalten mancher User, die sich vllt mal hinterfragen sollen. Ich gehe auch nicht in ein Mercedes Autohaus und Frage schmutzigen Dieseln aus Wolfsburg.

              Aber danke 😉

        • Tobias says:

          ach je, unser frustiertes Audi – Einfaltspinselchen “Aloys Haydn” (dieser beknackte Name :-D) exkrementiert wieder kübelweise seinen inhaltsbefreiten Schrott ins Forum. Er steht nicht zu seinen ringe-vws, weil audi nach dem kriminellen Abgasskandal schon jetzt mitten im gnadenlosen Abstieg noch elenderem Siechtum entgegenfiebert. Dass er hier im Forum des weltweiten Premium-Leaders den Hanswurst spielen muss und versucht, sich als Fan von Benz (der Marke mit dem kuweitisch-arabisch-orientalisch hipen Chic) auszugeben, erheitert grandios.

          • Aloys Haydn says:

            Ach unser großer Aktienkenner Tobiaschen meldet sich zu Unwort. 1) warum soll ich ein frustrieter Audi-Einfaltspinselchen sein? Ich fahre keinen Audi. Zudem warum soll Audi frustriert sein wenn diese nach wir vor 32.000 Einheiten in D mehr verkaufen als BMW.
            2) Ob Sie meinem Namen beknackt finden ist mir egal, viele Mitmenschen meinen dieser (echte) Name ist schön und klingt wunderbar.
            3) über Ihre Exkremente mache ich mir keine Sorgen, diese sind diarrhoeisch inhaltslos.
            4) zu dem weltweiten Premium-Leader lese ich hier auf BT Dinge “Mercedes uneinholbar” “das Rennen ist entscheiden” Wer ist da wohl gemeint?
            5) der Aktienanteil der Scheichs beträgt 9% und sollte höher sein, Scheichs wissen eben auch wie man Geld gut anlegt. Eben bei Daimler und nicht bei einer Frau Quandt, welche sich von einem italienischen Gigolo hat durchficken lassen.

            • Mini-Fan says:

              zu 5)
              Herr Haydn, ich bin entsetzt!
              Was für eine Fäkalsprache haben Sie denn am Leib? Ist gar nicht so “gediegen” wie Ihr Benz.

              zu 4) und 1)

              bei jener “Meldung” von bimmertoday.de (es ging um die Absatzzahlen von 01-11/2016) unterliegt bimmertoday einem Fehlschluss:
              Schon anhand der Grafik erkennt man sofort, dass die BMW AG vor (!) Mercedes-Benz Cars (sogar incl. Smart und Sprinter) und weit (!) vor Audi liegt.
              Und der Mini spielt ja wohl in der Klasse des Audi A1, der Smart in der Klasse darunter.

              zu 3)
              was ist denn bitte “diarrhöisch inhaltslos”?
              Herr Doktor, wollen Sie Ihre (Bild) Dung als Herr von Frau Doktor heraushängen lassen?

              Übersetzt heisst das wohl “mit Durchfall verbunden inhaltslos”

              (und wenn schon: dann schreibt man’s mit ‘ö’ !)

              • Aloys Haydn says:

                zu 5) Ihr Entsetzen über Fäkalsprache können Sie mühelos steigern, dazu brauchen Sie nur Kommentare von quer, dailybimmer und Co, lesen
                zu 4 und 1) ich habe Aussagen wie “Mercedes weiter vorn” und Mercedes uneinholbar bimmertoday entnommen und dabei wurden eben Premium gemeint, also ohne die Gehilfen smart und ohne die Britisch Elend .Audi habe ich gar nicht erähnt, außer mit 32.000 Einheiten in D vor BMW
                3) Ihre Übersetzung finde ich gut

                • Mini-Fan says:

                  Wenn man Vergleiche anstellt, dann muß man auch fair sein.
                  Also dieselben Klassen vergleichen.

                  Also in den unteren Klassen mit Mini und Audi A1. Ohne den Smart. Weil der noch eine Klasse tiefer ansiedelt. Egal, ob das Label ‘Smart’ oder ‘Mercedes’ draufklebt.

                  Und natürlich ohne den Sprinter. Weil dieser kein Pkw ist.

                  Von mir aus auch gerne ohne Rolls-Royce.
                  Und auch ohne die “erfolgreichen” Supersportler R8 und GT.

                  Und British Elend – das war noch lange vor “Rover is over”.
                  Sogar der Rover 75 war ein richtig gutes – und schönes – Auto.
                  Und der BMW Mini: Hat eine enorme Wertbeständigkeit.
                  Das zeugt nicht von Elend.

              • Tobias says:

                lieber Mini-fan, diskutieren ist mit unsrem Audi-Einfaltspinselchen (ad1: er liebt Audi!) “Aloys” (:-D) zwar spassig, aber unergiebig: er antwortet grundsätzlich nicht, falsch oder unwahr auf Fakten und bastelt sich seine deprimierende Audi-Welt, wie sie ihm gefällt.

                PS: kürzlich haben der g30 die e-klasse in ihre kuweitisch-orientalische, der g11 den panarema, der m2 den tt rs und der m240 den cayman in ihre vag-betandteile zerbröselt (Quelle: AB, Dez 16), und das macht das “Aloys” (hihi) furchtbar traurig und seeehr sehr böse…

                (PPS: seine “Ehefrau”, die sprechende Latexpuppe, kann ihm natürlich auch nicht erklären, was “diarrhöisch inhaltslos” ist, und er wirds uns auch nicht erklären)

                • Mb2win says:

                  oh ja… ich liebe ja sowas wenn immer wieder auf Auszüge der “Fachpresse ” hingewiesen wird. Aber sobald mal dann ein Sieg oder auch nur ein kleiner positiver Auszug über BMW ihm vor die füße gelegt wird, sieht man entweder keinen Kommentar von dem guten Herrn oder, ohne Bezug dazu zu nehmen, ein Verweis auf einen anderen Artikel. Zu geil 😀

  2. Quer says:

    Hilfe ich kann diesen Kommentar nicht lesen, weil “Dieser Benutzer ist gesperrt” da steht.

    • Aloys Haydn says:

      Ja wer hilft ihm denn endlich? Evtl. seine Polizistin?

    • Tobias says:

      OMG, sogar an Weihnachten hat dieser arme Tropf – unser under cover vag/audi – Agent, die doppel 0 “aloys” (haha, dieser unfassbar naive Nickname) bimmertoday hundertfach mit seinen dumpfen-doofen Parolen vollgemüllt. Gibt es denn keine städtische Fürsorge, die hier greift und ihn aus seiner düsteren Isolation herausführt??? Das soziale Netz versagt hier ja auf der ganzen Linie.

      • Quer says:

        Mir hat es über die Weihnachtsfeiertage gereicht, weil er mir die drei Seiten der BMW Mitarbeiterzeitung sowie nie nennen konnte habe ich ihn gesperrt, wegen meiner schreibt der weiter seinen Schund, darum bitte ich euch erwähnt diesen Troll nicht mehr und sperrt ihn, dann ist endlich Ruhe.

        Jetzt trollt er bei AMS unter dem Pseudonym alexanderhaydn

        • Tobias says:

          haha, “alexanderhaydn”… ahaha, seine unfassbar bescheuerten Nicknamen. Einfach großartig!
          Unser drolliger Psychopath ist zweifelsfrei ein depressiver audi-fanboy, der seine wahre Gesinnung nicht zeigen kann, weil Audi wegen des ingolstädter Abgas-Umwelt-Gift-Skandals komplett am Ar… ist und leichenblass elendem Siechtum entgegendämmert (wie unser “aloys” “alexander” in seinem Zimmerchen im Plattenbau).

          • Quer says:

            Übrigens im ZDF läuft gerade Biathlon auf Schalke.

            • Tobias says:

              klar, die quh7 würde eine Massenpanik im Stadion auslösen, andererseits könnte unser Aloys, könnte er die quh7 beäugen, vor seinem Uraltröhrenfernseher ganz zärtlich zu seinem kleinen rosa Alexander sein

          • Dailybimmer says:

            Herrlich! Hehehe

            • Aloys Haydn says:

              Hallo dailybimmer. Hat das Aufkleben des M-Emblems was genützt. Beschleunigt er schon auf 100 km/h in 2,8 Sekunden?

              • Dariama says:

                Sind Sie wirklich so verzweifelt?

                • Mini-Fan says:

                  Vielleicht ist er auch nur ein häßlicher Oberstufenschüler mit einer dicken Hornbrille und Pickeln, den die Mädchen nicht mögen.
                  Ein verwöhntes Söhnchen, dessen Vaters der “Elite” angehört – aber keine Zeit für ihn hat.
                  Und der vor Langeweile sich hier in seiner eigenen Welt etwas zurecht spinnt.

                  • M54B25 says:

                    Eine ganz gute These und ich glaube auch, das sich irgendwie zwei Personen dern Account teilen. Am Anfang und zwischen drin hat man an der Sprache und Wortwahl gemerkt, da ist jemand älteres unterwegs. Redewendungen und Wortwahl im Ü60 Bereich und noch einigermaßen manierliches Schreiben. Dann ganz unvermittelt zwischendurch komplett aggressiver Tonfall und moderne Sprache inkl. der gängigen Forums-Troll Worte. Das kommt eher nicht durch zu hohen Blutdruck und der Auseinandersetzung mit jüngerem Teilnehmern, so schnell ändert sich das nicht. Und auch sehr interessant der Punkt der Aufzählung der Statussymbole (Porsche, Rolex, Leica, SL, Käfer für 80k€, Golfen, Arzt-Gattin oder Ärztin-Gatte (?)) – das ist auf der Eben nur im kann-nicht-anders Prollbereich oder bei Jugendlichen verbreitet. Auf alle Fälle hat er/sie/es Zeit, da sind ja pro Tag mal locker 60 bis 80 Kommentare zusammen gekommen, auch wenns nur Blödsinn ist, der Zeitbedarf dafür ist schon recht hoch anzusetzen.

      • Mini-Fan says:

        Bei dem steht irgendwann die “mobile Eingreiftruppe” des BMW-Werkschutzes von der Tür seines Luftschosses. Oh weh.

  3. Moo says:

    Warum antwortet ihr den erbärmlichen Mitmenschen denn immer!? So entsteht hier nie mehr eine konstruktive Diskussionskultur…

    • Fagballs says:

      Yup. Gerade in dieser Slow News Woche häuft sich dieser Müll dann in einem Artikel und ich ahne schon, dass über 60 Kommentare unter der News hier und über 200 unter dem Weihnachtsgruß keine fruchtbare und friedliche Diskussion bedeuten, bevor ich klicke.

      Naja, ich sehe ehe nur die Hälfte der Diskussionen, ist auch total angenehm und entspannend, kann ich nur jedem empfehlen 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!

Find us on Facebook

Tipp senden