MINI-Jubiläum: Drei Millionen Autos aus Oxford seit 2001

MINI | 2.12.2016 von 0

Im MINI Werk Oxford lief gestern der dreimillionste MINI seit dem Jahr 2001 vom Band. Das Stammwerk der Marke darf damit ein weiteres Jubiläum feiern …

Im MINI Werk Oxford lief gestern der dreimillionste MINI seit dem Jahr 2001 vom Band. Das Stammwerk der Marke darf damit ein weiteres Jubiläum feiern und steht damit sinnbildlich für den enormen Erfolg der Marke, den vor 15 Jahren kaum jemand in dieser Form kommen sah. Damals fragten sich viele, warum die BMW Group die britische Kleinwagenmarke nicht verkauft hat und nicht wenige waren auch Jahre später noch davon überzeugt, dass es keinen ausreichend großen Markt für vergleichsweise teure Kleinwagen gibt.

Inzwischen zweifelt niemand mehr am Modell der Marke MINI, die ihren Absatz seit 2001 von knapp 40.000 auf fast 340.000 Einheiten pro Jahr vervielfacht hat. Liefen damals noch rund 300 Autos täglich vom Band, sind es heute bis zu 1.000 Fahrzeuge – und die Kapazität in Oxford reicht längst nicht mehr aus, weshalb auch in anderen Werken MINI-Modelle gebaut werden.

3-Millionen-MINI-Werk-Oxford-Jubilaeum-2016-02

Rein statistisch betrachtet bauen die 4.500 Mitarbeiter des Werks beinahe jede Minute ein neues Auto. Um diese Zahlen zu ermöglichen, hat die BMW Group seit der Jahrtausendwende rund 1,75 Milliarden Pfund in die drei britischen Produktionsstandorte Oxford, Hams Hall und Swindon investiert. 80 Prozent der im MINI Werk Oxford gebauten Fahrzeuge sind für den Export bestimmt, doch der Anteil von einem Fünftel für den heimischen Markt Großbritannien zeigt auch die große Stärke der Marke in der Heimat.

Beim dreimillionsten Auto handelt es sich um einen MINI John Cooper Works Clubman, der mit seinem großen Platzangebot, einer Leistung von 231 PS und dem Allradantrieb ALL4 für vieles steht, das vor 15 Jahren noch undenkbar für einen MINI schien.

Oliver Zipse (Mitglied des Vorstands der BMW AG, verantwortlich für Produktion): “Es ist großartig, zurück in Oxford zu sein und diesen Meilenstein der MINI Produktion zu erleben. Seit wir 2001 mit der Produktion von MINIs begonnen haben, hat sich das Auto in aller Welt als extrem populär erwiesen. Die Leidenschaft und der Einsatz beim Bauen eines hochwertigen Produkts von allen in diesem Werk ist wesentlich für diesen Erfolg. Der dreimillionste in Oxford gebaute MINI ist eine bemerkenswerte Leistung. Glückwunsch an alle, die ihren Teil zu diesem Jubiläum beigetragen haben!”

Frank Bachmann (Leiter Werk Oxford): “Diesen Meilenstein erreicht zu haben, ist eine fantastische Leistung von allen Menschen in unserem Team hier in Oxford. Jeder hier kann sehr stolz darauf sein, ein solches Volumen hochwertiger Autos in den letzten 15 Jahren gebaut zu haben.”

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden