BMW Art Car #19: BMW M6 GT3 von John Baldessari enthüllt

Motorsport | 1.12.2016 von 2

Auf der Art Basel in Miami Beach hat John Baldessari das mit Spannung erwartete BMW Art Car #19 enthüllt. Der bisher älteste für ein offizielles …

Auf der Art Basel in Miami Beach hat John Baldessari das mit Spannung erwartete BMW Art Car #19 enthüllt. Der bisher älteste für ein offizielles Art Car verantwortliche Künstler betrat bei der Gestaltung “seines” BMW M6 GT3 in mehrfacher Hinsicht Neuland, denn bisher hatte er sich weder mit dem Thema Automobil noch mit den Möglichkeiten dreidimensionaler “Leinwände” befasst. Das Resultat ist nicht nur das schnellste Kunstwerk des amerikanischen Konzeptkünstlers, sondern angesichts einer Höchstgeschwindigkeit von rund 300 km/h auch eines der schnellsten Kunstwerke überhaupt.

John Baldessari ist als Minimalist bekannt und hat sich auch bei seinem BMW Art Car auf einige wenige Farbe beschränkt: Neben der weißen Grundfarbe kommen ausschließlich die Farben Rot, Gelb, Blau und Grün zum Einsatz. Mit monochromen Punkten und Flächen sowie dem Schriftzug “FAST” an der Seite zeigt Baldessari, dass es manchmal nicht viel braucht, um die wichtigste Botschaft eines BMW Art Cars zu transportieren.

Ganz in der Tradition der BMW Art Cars wird auch der M6 GT3 von John Baldessari im Rennsport eingesetzt: Am 28. und 29. Januar 2017 geht das 585 PS starke Kunstwerk bei den Rolex 24 in Daytona an den Start und soll dann zeigen, dass es mehr als nur gut aussehen kann.

John Baldessari: “Ich habe bislang nur ein einziges Kunstwerk gestaltet, das ein Automobil beinhaltete, und das war ein Bild eines Autos. Daher habe ich mich für das BMW Art Car-Projekt auf unbekanntes Terrain vorgewagt, nicht nur bezogen auf das Subjekt, sondern indem ich von zwei- zu dreidimensionaler Kunst wechselte. Diese Herausforderung habe ich sehr genossen! Die Ideen sprudelten nur so: Beispielweise der rote Punkt auf dem Dach, sodass man ihn von oben sehen kann, FAST auf der einen Seite und ein Bild des Fahrzeugs auf der anderen. Mir gefällt die Zweideutigkeit, dadurch dass Zwei- und Drei-Dimensionalität gleichzeitig stattfinden. Wenn man das Automobil als Ikone zeitgenössischen Lebens betrachtet, so ist mein Konzept spielerische Satire, aber rückt zugleich einige meiner Markenzeichen in den Mittelpunkt. Man kann also sagen, das BMW Art Car ist definitiv ein typischer Baldessari und das schnellste Kunstwerk, das ich je kreiert habe!”

Ludwig Willisch (Präsident und CEO, BMW of North America): “Es ist uns eine Ehre, heute ein weiteres Meisterstück der BMW Art Car Collection enthüllt zu haben. Mit John Baldessari reiht sich erneut einer der wichtigsten Vertreter zeitgenössischer Kunst in die außerordentliche Riege an Künstlern wie Calder, Hockney, Warhol und Koons ein, die in den vergangenen vierzig Jahren diese Sammlung gestaltet haben. In der Kombination aus Farben, Formen und Schrift ist Baldessari seinem Stil treu geblieben – und das Ergebnis ist absolut sehenswert, sowohl im Museum als auch auf der Rennstrecke Anfang nächsten Jahres in Daytona.”

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor): “Es ist eine große Ehre für uns, das 19. BMW Art Car auf die Rennstrecke bringen zu dürfen – und das bei einem derart traditionsreichen Event wie den 24 Stunden von Daytona. Das Design des BMW M6 GTLM ist wirklich einzigartig. Wir werden unser Bestes geben, damit dieses rollende Kunstwerk nicht nur für ein optisches Highlight sorgen wird, sondern auch auf der Rennstrecke einen Erfolg feiern kann.”

2 responses to “BMW Art Car #19: BMW M6 GT3 von John Baldessari enthüllt”

  1. gast says:

    FAST hätte ich ein schönes Art Car gestaltet. Aber eben nur FAST.

  2. M. Power says:

    Schön das die Tradition der BMW Art Cars weitergeht.
    Ich hatte vor ein paar Jahren die Gelegenheit, fast die komplette Sammlung anzuschauen.
    Am meisten beeindruckt hat mich der 76er 3.0 CSL von Frank Stella. Ein wunderschönes Auto!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden