BMW M Performance: BMW 5er G30 mit Tuning-Zubehör

BMW 5er | 25.11.2016 von 46

BMW M Performance zeigt erstes Tuning-Zubehör für den BMW 5er G30, darunter auch gleich zwei Power-Kits (MPPK) zur Leistungssteigerung bei 540i und 530d.

Noch vor dem Marktstart des neuen BMW 5er G30 zeigen die Münchner auch schon das BMW M Performance Tuning-Zubehör für die siebte Generation der Oberklasse-Limousine. Wie üblich werden die Anbauteile an einem weißen Fahrzeug präsentiert, um die überwiegend schwarzen Komponenten besonders gut in Szene zu setzen. Neben den auf den ersten Blick erkennbaren Aerodynamik-Teilen sind auch von Anfang an M Performance Power-Kits zur Leistungssteigerung diverser Modelle erhältlich.

Grundlage für alle BMW M Performance-Teile ist das M Sportpaket, dessen Aggressivität mit Hilfe von Aufsätzen für die Frontschürze und den Diffusor der Heckschürze weiter gesteigert wird. Passende Seitenschweller, schwarze Nieren und Außenspiegelkappen aus Carbon setzen gemeinsam mit einer Heckspoiler-Lippe und schwarzen Dekor-Streifen an der Seite weitere Akzente. Einen entscheidenden Beitrag zur nachgeschärften Optik leisten auch die 20 Zoll großen Leichtmetallräder von BMW M Performance, die in Orbitgrau oder der hier gezeigten Bi-Color-Version bestellt werden können:

BMW-5er-G30-M-Performance-Tuning-1

Hinter den 20 Zoll-Felgen des BMW 5er G30 mit M Performance-Zubehör wird auf Wunsch eine Hochleistungs-Bremsanlage verbaut, die sich dank höherer thermischer Belastbarkeit deutlich besser für sportliche Fahrer eignet und gerade beim extremen Einsatz auf der Rennstrecke deutlich länger durchhält. Die anhand ihrer roten Bremssättel leicht erkennbare Bremsanlage kommt mit Vier-Kolben-Festsattelbremse sowie angelochten Leichtbau-Bremsscheiben vorn, an der Hinterachse kommt eine Einkolben-Faustsattelbremse zum Einsatz.

Für spür- und messbar bessere Fahrleistungen bietet BMW M Performance von Anfang an ein Power Kit für den BMW 540i G30 mit B58-Motor an. Statt serienmäßiger 326 sind dann 360 PS möglich, das maximale Drehmoment wird auf 500 Newtonmeter erhöht. Passend zur Leistungssteigerung gibt es einen speziell abgestimmten Sport-Schalldämpfer, der seinen Beitrag zur subjektiven Performance-Steigerung leistet.

Noch im Sommer 2017 soll ein weiteres BMW M Performance Power Kit für den BMW 530d G30 folgen, der Reihensechszylinder-Diesel B57 wird dann von 265 auf 292 PS sowie auf ein Drehmoment-Maximum von 650 Newtonmeter gepusht. Wer auch beim Selbstzünder nicht auf sportlichen Klang verzichten will, kann zur Active Sound-Abgasanlage greifen und die Ohren mit einem künstlich verbesserten Klangbild in die Irre führen.

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden