BMW M Award 2016: Marc Marquez sichert sich BMW M2

BMW M2 | 12.11.2016 von 0

Zum vierten Mal in Folge sicherte sich Marc Marquez die meisten Punkte für den BMW M Award – der beste Qualifyer der MotoGP-Saison 2016 war auch …

Zum vierten Mal in Folge sicherte sich Marc Marquez die meisten Punkte für den BMW M Award – der beste Qualifyer der MotoGP-Saison 2016 war auch in den drei Jahren zuvor nicht zu schlagen. Die Belohnung erhielt der Spanier nach dem letzten Qualifying der Saison in seinem Heimatland Valencia, nun wird seine Auto-Sammlung um ein BMW M2 Coupé in der Launchfarbe Long Beach Blue ergänzt.

Mit seinem vierten Sieg in Folge ist der Spanier nun der erfolgreichste Pilot in der 14-jährigen Geschichte des BMW M Award, Valentino Rossi und Casey Stoner können auf jeweils drei Erfolge verweisen. In den drei Jahren vor seinem Triumph 2016 wurde Marc Marquez bereits mit einem BMW M6 Coupé in Frozen Black, einem BMW M4 in Frozen Red und einem BMW M6 Cabrio in Frozen Blue für seine überragenden Qualifying-Leistungen belohnt.

BMW-M-Award-2016-Marc-Marquez-M2-F87-01

Marc Márquez: “Ich bin sehr stolz darauf, den BMW M Award in diesem Jahr erneut gewonnen zu haben. Diese Auszeichnung ist unter uns MotoGP-Fahrern sehr begehrt, und für mich hat dieser Erfolg einen besonderen Stellenwert. Ich muss wirklich darüber nachdenken, meine Garage zuhause zu vergrößern. Ich freue mich schon darauf, hinter das Steuer des BMW M2 Coupé zu steigen – allerdings muss ich sagen, dass es bei uns in der Familie schon einen kleinen ‚Kampf’ um das Auto gibt. Denn meine Mutter und mein Bruder Alex wollen das BMW M2 Coupé auch unbedingt fahren.”

Carmelo Ezpeleta (CEO von Dorna Sports): “Herzlichen Glückwunsch an Marc Márquez zu diesem Erfolg. Er ist nun alleiniger Rekordhalter in einem Wettbewerb, der auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurückblickt. Dass der BMW M Award in diesem Jahr bereits zum 14. Mal vergeben wurde, zeigt, wie eng und stark unsere Partnerschaft mit der BMW M GmbH ist. Der BMW M Award ist ein fester Bestandteil der MotoGP geworden, und wir freuen uns bereits darauf, im kommenden Jahr mit der 15. Vergabe ein kleines Jubiläum zu feiern.”

Frank van Meel (Vorsitzender der Geschäftsführung der BMW M GmbH): “Marc Márquez ist der erste MotoGP-Pilot, der den BMW M Award vier Mal gewonnen hat, und dies auch noch in Folge. Seit 2013 hat er sich regelmäßig gegen seine sehr starke Konkurrenz durchgesetzt und als schnellster Qualifier der MotoGP sein großes Talent unter Beweis gestellt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser beeindruckenden Leistung und zu diesem historischen Erfolg. Der BMW M Award hat für uns einen sehr hohen Stellenwert in unserer Partnerschaft mit Dorna Sports. Uns ist wichtig, die herausragenden Leistungen, die die besten Motorrad-Rennfahrer der Welt auf der Strecke zeigen, entsprechend zu würdigen. Deshalb legen wir großen Wert darauf, mit dem Siegerfahrzeug in jedem Jahr aufs Neue ein Highlight zu setzen. Das neue BMW M2 Coupé sorgt mit seiner Kombination aus Kraft, Dynamik und Agilität weltweit für Begeisterung, und wir sind überzeugt, dass Marc Márquez auch an diesem Hochleitungscoupé sehr viel Freude haben wird.”

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden