BMW HP4 Race 2017: Carbon-Supersportler geht in Serie

BMW Motorrad | 8.11.2016 von 0

Viele Details zur neuen BMW HP4 Race will BMW Motorrad offenbar noch nicht verraten, aber schon die ersten Eckpunkte klingen extrem vielversprechend. Der Supersportler wird …

Viele Details zur neuen BMW HP4 Race will BMW Motorrad offenbar noch nicht verraten, aber schon die ersten Eckpunkte klingen extrem vielversprechend. Der Supersportler wird auf der EICMA 2016 in Mailand als Concept Bike präsentiert, auf den Versuchsträger soll aber schon 2017 eine radikale Serienversion folgen und die Performance-Messlatte für Superbikes wieder ein Stück nach oben verschieben.

Die BMW HP4 Race verfügt demnach über einen Voll-Carbon-Hauptrahmen und treibt den konsequenten Leichtbau-Ansatz mit Carbon-Felgen auf die Spitze. Zumindest diese beiden Aspekte sind auch für das Serienmodell gesetzt und versprechen eine Gewichtseinsparung von mehreren Kilogramm im Vergleich zur bisherigen BMW HP4 – die ihrerseits selbst mit einem zu 90 Prozent gefüllten Tank und komplett fahrbereit nur 199 Kilogramm auf die Waage bringt.

2017-BMW-HP4-Race-Carbon-Motorrad-EICMA-Mailand-02

Dass es sich bei einem derart radikalen Superbike nicht um eine Großserie handelt, liegt auf der Hand. Stattdessen wird die BMW HP4 Race mit viel Handarbeit in Kleinserie gebaut, die ersten Kunden sollen das bisher exklusive BMW Motorrad aller Zeiten in der zweiten Jahreshälfte 2017 übernehmen können.

Auch wenn BMW Motorrad bisher alle Aussagen zum Antrieb vermeidet, wäre alles andere als die Verwendung eines weiterentwickelten Hochdrehzahl-Vierzylinders eine faustdicke Überraschung. Das auch in der BMW S 1000 RR genutzte Triebwerk leistete bisher 199 PS bei 13.500 U/min, für die BMW HP4 Race könnten die Motorsport-Experten aber durchaus noch die eine oder andere zusätzliche Pferdestärke aus dem Motor herauskitzeln.

Über Fahrleistungen muss man angesichts eines Leistungsgewichts von deutlich unter einem Kilogramm pro PS kaum ernsthaft philosophieren – die BMW HP4 Race wird mit absoluter Sicherheit verflucht schnell. Noch spannender als die Längsdynamik ist in Anbetracht des Leichtbau-Konzepts mit Vollcarbon-Rahmen und Carbon-Felgen die Frage, welche Finessen aus dem Motorsport in die Superbike-Kleinserie übernommen werden. Schon jetzt ist klar: Die BMW HP4 Race hat nicht nur das Zeug zum exklusivsten Zweirad der BMW-Geschichte, es dürfte sich auch um das bisher schnellste BMW Motorrad aller Zeiten handeln.

Stephan Schaller (Leiter BMW Motorrad): „Die HP4 RACE wird mit dem hier gezeigten Voll-Carbon-Hauptrahmen und den Carbon-Felgen kommen. Mehr zu diesem Modell verraten wir im kommenden Frühjahr.“

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden