BMW 1er Limousine: Test für den Power-Vierzylinder B48 im F52?

BMW 1er, Erlkönige | 29.09.2016 von 2
BMW-1er-Limousine-M135i-M-Performance-Phocarmedia-01

Die BMW 1er Limousine F52 nimmt Fahrt auf! Aktuelle Erlkönig-Fotos von Motor.es zeigen eine Sportversion der für China entwickelten und in China gebauten Kompakt-Limousine bei …

Die BMW 1er Limousine F52 nimmt Fahrt auf! Aktuelle Erlkönig-Fotos von Motor.es zeigen eine Sportversion der für China entwickelten und in China gebauten Kompakt-Limousine bei Testfahrten in Spanien. Und auch wenn es die mutmaßlich als BMW M135i Limousine bezeichnete M Performance-Version nach aktuellem Stand nicht nach Europa schaffen wird, verdient der Prototyp unsere Aufmerksamkeit. Die Ursache dafür steckt unter der kurzen Motorhaube, denn hier dürfte die neue Top-Ausbaustufe des Turbo-Vierzylinders B48 zur Serienreife entwickelt werden.

Schon seit einiger Zeit ist klar, dass der BMW B48 künftig ich in einer Version mit mehr als 300 PS angeboten werden muss: Da die UKL-Architektur mit ihren quer montierten Motoren den Einsatz der bisher in dieser Leistungsklasse üblichen Reihensechszylinder unmöglich macht, muss BMW M Performance einen Power-Vierzylinder entwickeln. Was dabei möglich ist, zeigt die deutsche Konkurrenz schon heute mit bis zu 381 PS aus 2,0 Liter Hubraum.

BMW-1er-Limousine-M135i-M-Performance-Phocarmedia-04

Der in Spanien erwischte Prototyp weist unter anderem mit seinen sportlich gestalteten Felgen und seiner vergleichsweise großen Bremsanlage samt farbigen Sätteln auf seinen Status als M Performance Automobil hin. Die beiden Endrohre am Heck könnten in ähnlicher Form zwar auch schwächere Varianten zieren, wir müssen am Erlkönig aber auch nicht zwingend schon die finale Abgasanlage sehen.

Der neue Power-Vierzylinder ist später auch ein Kandidat für Modelle wie den BMW X1 M35i, die M Performance-Variante des kommenden BMW X2 und natürlich als Antrieb der Sportmodelle auf Basis der nächsten 1er-Generation. Bisher wird die BMW 1er Limousine in China als 118i, 120i und 125i angeboten, dabei sorgen Motoren wie der 136 PS starke Dreizylinder B38 oder die 231 PS-Version des Vierzylinders B48 für Vortrieb.

(Fotos: Motor.es & Phocarmedia)

Find us on Facebook

Tipp senden