30 Jahre BMW M3: Nachfahren feiern Geburtstag einer Legende

BMW M3 | 27.09.2016 von 8

Wenn das Familienoberhaupt einen runden Geburtstag feiert, ist die ganze Familie zu Gast. Der BMW M3 bildet hier keine Ausnahme, denn der 1985 präsentierte und …

Wenn das Familienoberhaupt einen runden Geburtstag feiert, ist die ganze Familie zu Gast. Der BMW M3 bildet hier keine Ausnahme, denn der 1985 präsentierte und seit 1986 gebaute Mittelklasse-Sportwagen feiert in diesen Tagen in wahrhaft bester Gesellschaft: Neben dem Urahn der Generation E30 sind auch sämtliche Nachfahren gekommen, um das Jubiläum mit dem einen oder anderen Schluck hochoktanigem Kaltgetränk zu feiern.

Den passenden Rahmen liefert das neue Gebäude der BMW Group Classic, denn hier sind die meisten der gezeigten Fahrzeuge dauerhaft beheimatet und werden in einem Zustand konserviert, der Liebhabern historischer Automobile Freudentränen in die Augen treibt. Und wer den Blick über den exklusiven Parkplatz schweifen lässt, kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus – man weiß einfach nicht, an welcher der Legenden der Blick länger verweilen sollte.

30-Jahre-BMW-M3-Jubilaeum-2016-07

Denn obwohl sich der BMW M3 im Lauf der letzten 30 Jahre mehrfach verändert hat, sind doch alle Modelle Brüder im Geiste: Egal ob vier, sechs oder acht Zylinder, zwei oder vier Türen, mit Dach oder ohne – alle BMW M3 stehen für die Freude am Fahren und das Verlangen, maximale Dynamik in einem alltagstauglichen Automobil erlebbar zu machen.

Welche Fortschritte dabei in der Zwischenzeit gemacht wurden, lässt sich längst nicht nur an der Motorleistung von mittlerweile bis zu 450 PS und den daraus resultierenden Fahrleistungen ablesen. Der technische Fortschritt ist auch in Bereichen wie Fahrwerk, Lenkung, Getriebe, Komfort, Infotainment und Effizienz unübersehbar, denn im Lauf der letzten 30 Jahre ist der BMW M3 Schritt für Schritt zu einer immer perfekteren Sportlimousine gereift, die den Nürburgring trotz stetig verbesserter Alltagsqualitäten in weniger als acht Minuten umrunden kann.

Das lässt sich mit dem BMW M3 E30 von 1986 zwar nicht realisieren, aber die Gene für alle heutigen Erfolge hat er seinen Nachfahren zweifellos mit auf den Weg gegeben: Die ausgeglichene Gewichtsverteilung, der Hinterradantrieb und eine Fahrwerksabstimmung, die auch bei schneller Fahrweise maximales Vertrauen liefert und den Fahrer vor bösen Überraschungen bewahrt, machen den BMW M3 heute wie vor 30 Jahren zu einem der begehrenswertesten Autos seiner Zeit.

Find us on Facebook

BMW M4 DTM auf der Nordschleife
[Anzeige] Wer kann da schon cool bleiben? Bei der Shell Helix Heartbeat Challenge kommen die Teilnehmer an ihre Grenzen!
Tipp senden