BMW i8: Protonic Blue entfällt und ist nicht mehr bestellbar

BMW i8 | 14.09.2016 von 4

Eine der auffälligsten Farben für den BMW i8 wird nicht länger angeboten: Protonic Blue entfällt und wurde bereits aus dem Konfigurator entfernt.

Eine der auffälligsten Farben für den BMW i8 wird nicht länger angeboten: Protonic Blue entfällt und wurde bereits aus dem Konfigurator entfernt. Das auffällige Blau, das der BMW i8 auch bei seiner Weltpremiere auf der IAA getragen hat, wird von BMW i ohne Angabe von Gründen und ohne unmittelbare Nachfolge-Option gestrichen. Die dauerhaft erhältliche Farb-Auswahl für den Flügeltürer schrumpft damit auf nur noch drei Varianten, neben Kristallweiß stehen lediglich Ionic Silver und Sophistograu zur Wahl.

Auch die aktuelle Sonderfarbe der BMW i8 Protonic Dark Silver Edition steht nicht unbedingt für Farbenfreude, weshalb das Angebot der in England bereits erhältlichen Individual-Lackierungen aus unserer Sicht auch in Deutschland nicht länger verzögert werden sollte. Auf Nachfrage wurde uns der Entfall der Farbe von BMW offiziell bestätigt, das erneute Angebot von Protonic Blue für den BMW i8 zu einem späteren Zeitpunkt aber nicht ausgeschlossen.

Wallpaper-BMW-i8-Protonic-Blue-UK-Plug-in-Hybrid-Sportwagen-07

BMW i8: Protonic Blue entfällt als Farb-Option

Auch wenn es derzeit noch keine Hinweise auf den Ausbau der Farbpalette für den BMW i8 gibt, dürfte die aktuelle Situation ohne eine einzige kräftige Farbe kaum als Dauerzustand gemeint sein. Zwar wirkt der Flügeltürer mit Plug-in-Hybrid-Antrieb auch in gedeckten Farben sehr futuristisch, aber viele potenzielle Kunden wollen gerade bei einem ohnehin recht extrovertierten Sportwagen nicht auf eine auffällige Farbe verzichten.

Spätestens mit dem BMW i8 Facelift 2017 dürften die Münchner auch die Farbpalette um weitere Optionen ergänzen, 2018 folgt der i8 Roadster und verlangt ebenfalls nach bunteren Farbtönen. Bei uns weckt das Aus für Protonic Blue auch deshalb etwas Wehmut, weil wir bei der Farbe sofort an unseren i8-Roadtrip zum Concorso d’Eleganza Villa d’Este denken müssen. Dass Protonic Blue seit kurzem als neue Option für den BMW i3 94Ah angeboten wird, ist vor diesem Hintergrund nur ein ziemlich schwacher Trost.

4 responses to “BMW i8: Protonic Blue entfällt und ist nicht mehr bestellbar”

  1. Coyote says:

    Was ist bloß bei dieser Marke los? Da möchte man am Morgen in Ruhe ein paar BMW News lesen und gemütlich einen Kaffee trinken und schon macht sich wieder Unverständnis breit. Ist das normal, dass man Lackierungen während der Produktionszeit einfach aus dem Angebot streicht? Für den 2. Schluck Kaffee habe ich mir die Markenbotschafterin Magdalena Neuner aufgespart. Mal sehen was diesmal wieder versucht wird, um mir diesen 2er schmackhaft zu machen..

    • Quer says:

      Wenn dieses hässliche blau niemand bestellt ist es legitim wenn BMW diese Lackierung aus dem Programm nimmt, machen andere auch so.
      Denn 2er braucht Magdalena Neuner niemand schmackhaft zu machen, weil der ohne ihr auch verkauft wird,

    • Franz R. Ullrich says:

      Magdalena Neuner ging bereits nach ihrer aktiven sportlichen Laufbahn mit 25 Lebensjahren in Rente, seitdem fällt ihr die Decke auf ´n Kopf, naja nicht ganz, denn im Mai 2008 übernahm Neuner die Patenschaft für einen neugeborenen Elch.

      Mancher wird jetzt denken, kein Wunder, dass Elche scheu sind und sich allgemein rar machen ^^

      Und schließlich ist Neuners musikalische Neigung ebenfalls familiären Ursprungs. Der Vater dirigiert die ortsansässige Blasmusikkapelle und erlernte wie der jüngere Bruder das Spiel des Flügelhorns. Der ältere Bruder ist Mitglied der Volksmusikgruppe, da tut ein wenig Abwechselung mit einem gut dotierten Werbevertrag von BMW doch gut ?

    • Pro_Four says:

      …wenn nach einer bestimmten Zeit das Blau kaum bis gar nicht geordert wird, dann fällt es raus. Ist doch eine logische Schlussfolgerung. (siehe Quer)^^

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden