BMW X1 xDrive25Le F49: Plug-in-Hybrid für China bestätigt

BMW X1 | 7.09.2016 von 0
BMW-X1-xDrive25Le-2016-Plug-in-Hybrid-China-F49-03

Unsere Leser konnten schon vor drei Monaten über den BMW X1 xDrive25Le lesen, nun gibt es auch eine erste offizielle Pressemitteilung aus München zum jüngsten …

Unsere Leser konnten schon vor drei Monaten über den BMW X1 xDrive25Le lesen, nun gibt es auch eine erste offizielle Pressemitteilung aus München zum jüngsten iPerformance-Modell. Der Plug-in-Hybrid auf Basis der BMW X1 Langversion F49 feierte auf der Chengdu Motor Show 2016 seine offizielle Weltpremiere und ergänzt die PHEV-Flotte der BMW Group um ein Kompakt-SUV.

Doch obwohl der BMW X1 xDrive25Le iPerformance zweifellos auch hierzulande seine Kunden finden würde, bleibt er genau wie alle übrigen Varianten des verlängerten X1 ausschließlich dem chinesischen Markt vorbehalten. Gebaut wird der Plug-in-Hybrid gemeinsam mit Joint Venture-Partner Brilliance, weder eine Fertigung noch ein Verkauf in Europa oder Nordamerika sind derzeit geplant.

BMW-X1-xDrive25Le-2016-Plug-in-Hybrid-China-F49-02

BMW X1 xDrive25Le: Plug-in-Hybrid mit vertrauter Technik

Die Technik des BMW X1 xDrive25Le kann man dennoch auch hier erwerben, dann allerdings in der Hülle des BMW 225xe Active Tourer. Beide Fahrzeuge basieren bekanntlich auf der BMW UKL-Architektur und nutzen diverse Gleichteile, im Fall der Plug-in-Hybride reichen diese Gemeinsamkeiten besonders weit. Genau wie der Active Tourer nutzt auch der BMW X1 xDrive25Le einen 100 kW starken Dreizylinder-Benziner an der Vorder- und einen 70 kW starken Elektromotor an der Hinterachse, gemeinsam sorgen beide Motoren für eine Systemleistung von 170 kW oder 231 PS.

Die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h erledigt der Allrad-Hybrid in 7,4 Sekunden, dennoch bleibt der Normverbrauch mit 1,8 Liter auf 100 Kilometer erfreulich niedrig. Verantwortlich dafür ist auch die hohe elektrische Reichweite von bis zu 60 Kilometern, die dank eines Lithium-Ionen-Akkus mit einer Kapazität von 10,7 kWh möglich ist. Gemeinsam mit der Energie des 35 Liter fassenden Benzintanks ergibt sich eine Gesamt-Reichweite von über 600 Kilometern.

Auf eine umfangreiche Foto-Galerie zum BMW X1 xDrive25Le müssen wir allerdings weiterhin warten, denn das offizielle Bildmaterial zeigt das kompakte Plug-in-Hybrid-SUV nur aus einer einzigen Perspektive. Der wichtigste optische Unterschied zur “gewöhnlichen” BMW X1 Langversion ist aber ohnehin die zusätzliche Klappe im vorderen linken Kotflügel, hinter der sich der der Anschluss zum Aufladen der Batterie verbirgt.

Find us on Facebook

Tipp senden