Leicester City: 19 blaue BMW i8 machen Folierung notwendig

News | 2.09.2016 von 16

Die Spieler des amtierenden englischen Fußballmeister Leicester City haben ein Problem mit ihren 19 BMW i8. Da die von Club-Besitzer Vichai Srivaddhanaprabha als Geschenk für …

Die Spieler des amtierenden englischen Fußballmeister Leicester City haben ein Problem mit ihren 19 BMW i8. Da die von Club-Besitzer Vichai Srivaddhanaprabha als Geschenk für die völlig unerwartete Meisterschaft allesamt in Protonic Blue lackiert sind, herrscht auf dem Spieler-Parkplatz nach dem Training nicht selten Verwirrung – welcher der auf den ersten Blick identischen Flügeltürer ist eigentlich mein Auto?

Für Klarheit in dieser Frage sorgen einige Spieler, indem sie ihrem BMW i8 eine Folierung verpassen und so für eine klare Abgrenzung von den blauen Fahrzeugen der Mitspieler sorgen. Gewissermaßen einen Großauftrag haben dabei die Folierungs-Experten von AC13 Premier in Nottingham erhalten, denn mindestens sieben der 19 BMW i8 erhalten genau hier ihren neuen Look.

AC13-Premier-BMW-i8-Folierung-Leicester-City-04

Betrachtet man jedoch die ersten Fotos, die AC13 Premier bei Twitter veröffentlicht hat, scheint die nächste Verwirrung schon vorprogrammiert: Offenbar erfreuen sich matte, dunkle Farben wie Schwarz und Dungelgrau großer Beliebtheit – bleibt zu hoffen, dass den übrigen Fahrzeugen ein bunteres Schicksal bevorsteht und künftig nicht nur für mehr Abwechslung, sondern auch für mehr Farbenfreude auf dem Parkplatz gesorgt ist.

Als Inspiration könnte dabei das derzeit nur in England erhältliche Individual-Programm für den BMW i8 dienen, denn auch leuchtende Farben wie Speed Gelb, Solar Orange, Twilight Purple Pearl oder Java Green stehen dem Flügeltürer offenbar bestens.

In München dürfte man die Notwendigkeit der Folierungs-Aktion ebenfalls mit einer gewissen Genugtuung zur Kenntnis nehmen, denn offenbar sind die Fußballer von ihren neuen Plug-in-Hybrid-Sportwagen äußerst angetan. Wie sonst wäre es zu erklären, dass die 19 BMW i8 so gut wie jeden Tag vollzählig auf dem Parkplatz erscheinen, obwohl die zahlungskräftigen Profis mit Sicherheit auch andere Fahrzeuge ihr Eigen nennen?

(Fotos: AC13 Premier via Twitter)

16 responses to “Leicester City: 19 blaue BMW i8 machen Folierung notwendig”

  1. […] Leicester City: 19 blaue BMW i8 machen Folierung notwendig, gefunden bei http://www.bimmertoday.de (0 Buzz-Faktor) […]

  2. Gregor Behrens says:

    Ich habe schon immer gewusst das Fussballspieler nicht gerade sehr schlau sind, aber das sie so blöd sind, und nicht einmal ihr eigenes Kennzeichen lesen können, um ihr Auto wieder zu erkennen !!!

    • Fagballs says:

      Oder einfach auf die Fernbedienung drücken und das Auto nehmen, das dann aufgeht.

    • McIntyre's (un)official page says:

      Guck dir doch mal deren Gesichter an. Bei den meisten siehst du keine Spur von Intelligenz oder Charisma oder noch irgend etwas. Alles was die im Leben gelernt haben, ist mit dem Ball hin und her zu laufen. Nicht nur weil sie keine Zeit zum Lernen hatten, sondern auch weil die dafür zu doof sind.

      • Coyote says:

        Ganz schön viele Vorurteile in einem Kommentar.. Man könnte sogar meinen, wer so einen blöden Kommentar verfasst, scheint sich ebenso auf Fußballerniveau zu befinden. Oder es ist, wie so oft, der pure Neid…

        • McIntyre's (un)official page says:

          Welche Vorurteile denn und wo habe ich hier über Vorurteile geschrieben? Ich habe lediglich meine Eindrücke von Fussbalern zusammengefasst. Ein Vorurteil wäre zum Beispiel zu sagen: jeder Fussballer hat einen tiefschwarzen Brabus Mercedes G63 mit roten Felgen. Das ist ein Vorurteil. Wenn ich sage, dass deren Gesichter gar keinen Eindruck von Intelligenz verraten, sondern einfach nur strohdumm in die Kamera gucken, dann ist es kein Vorurteil, sondern eine reine (und sogar zutreffende) Bemerkung. Neid empfinde ich nicht, was soll ich da beneiden? Dass sie wie verrückt dem Ball hinterher laufen müssen und so ihren Lebensunterhalt bestreiten? Ne, danke, so einen Beruf möchte ich nicht. Oder dass sie meist aus armen Verhältnissen kommen? Ne. Ich bin mit dem glücklich was ich habe.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Shell V-Power
[Anzeige] Ferrari und Shell heben V-Power auf das nächste Level. Gönnen Sie Ihrem Motor den besten Kraftstoff!
Tipp senden