fostla.de BMW 6er Gran Coupé: Folierung trifft Bodykit PD6xx

BMW 6er | 31.08.2016 von 0
fostla-BMW-6er-Gran-Coupe-Tuning-Bodykit-Prior-Design-PD6xx-01

Um die eigene Folierungs-Expertise optimal in Szene zu setzen, hat sich fostla.de für ein BMW 6er Gran Coupé als Projektfahrzeug 2016 entschieden. Das viertürige Luxus-Coupé …

Um die eigene Folierungs-Expertise optimal in Szene zu setzen, hat sich fostla.de für ein BMW 6er Gran Coupé als Projektfahrzeug 2016 entschieden. Das viertürige Luxus-Coupé aus München bietet mit seinen elegant-gestreckten Proportionen ideale Voraussetzungen für ein solches Projekt, wurde zu Gunsten maximaler Aufmerksamkeit aber auch noch mit dem Widebody-Kit PD6xx von Prior Design aufgerüstet. Erst im Anschluss an die massive Verbreiterung kommt die Folierung ins Spiel, um das BMW 6er Gran Coupé endgültig unverwechselbar zu machen.

Als wichtigste Farbe setzt fostla.de auf die mattgraue Option Grey Noble Metallic, doch auch die Akzente in Rot und Blau tragen entscheidend zum massiv veränderten Erscheinungsbild bei. Für die intensiv-blauen Momente im überwiegend grauen Umfeld sorgt die Pulverbeschichtung auf den zweiteiligen und 20 Zoll großen Prior Design-Felgen, die leuchtenden Leichtmetallräder bringen dabei im wahrsten Sinne des Wortes Farbe ins Spiel. An der Vorderachse sind 245er-Reifen montiert, hinten kommen sogar 295er-Breitreifen zum Einsatz. Besonders gut zur Geltung kommen die Leichtmetallräder auch dank der verbauten Tieferlegungsfedern von Eibach, die den BMW bis zu 25 Millimeter näher an den Asphalt heranrücken.

fostla-BMW-6er-Gran-Coupe-Tuning-Bodykit-Prior-Design-PD6xx-14

Auch jenseits von Tieferlegung und Bodykit wurde die Technik des BMW 6er Gran Coupé weiter optimiert. Das fostla.de-Projektfahrzeug 2016 verfügt schon ab Werk über einen 450 PS starken V8-Biturbo, doch dank einer Leistungssteigerung von PP Performance dringt der Luxusgleiter sogar in M6-Gefilde vor. 570 PS und 785 Newtonmeter Drehmoment drücken das BMW 650i Gran Coupé auf eine neue Performance-Ebene und sorgen für Fahrleistungen, die zum wuchtigen Auftritt des Viertürers passen.

Damit das Tuning-Gefährt auch akustisch mit dem BMW M6 Gran Coupé mithalten kann, wird beim fostla.de-Projektfahrzeug noch eine spezielle Abgasanlage verbaut. Modifizierte M6-Endtöpfe, Carbon-Endrohre, Downpipes und Supersprint X-Pipe sorgen gemeinsam für einen Klangteppich, der ähnlich viel Eindruck wie das Design hinterlassen soll. Ein derart individueller Komplett-Umbau hat allerdings seinen Preis: Rund 40.000 Euro Tuning-Kosten stecken im gezeigten BMW 6er Gran Coupé, das als 650i xDrive ohnehin mit einem stattlichen Grundpreis von 98.200 Euro in der Preisliste steht.

Find us on Facebook

Tipp senden