BMW M4 GT4: Erlkönig-Video zeigt Kundensportler am Ring

BMW M4, Motorsport | 29.08.2016 von 0
BMW-M4-GT4-2018-Erlkoenig-Video-Gumbal

In den letzten Tagen machten zahlreiche Erlkönig-Fotos einer besonders radikalen Performance-Version des BMW M4 die Runde. Mancherorts war in diesem Zusammenhang auch von einem neuen Topmodell oberhalb …

In den letzten Tagen machten zahlreiche Erlkönig-Fotos einer besonders radikalen Performance-Version des BMW M4 die Runde. Mancherorts war in diesem Zusammenhang auch von einem neuen Topmodell oberhalb des BMW M4 GTS die Rede, aber am Status des GTS als Topmodell der M4-Familie wird zumindest dieser Prototyp nicht kratzen.

Trotz unübersehbar seriennaher Optik und provisorischen Kennzeichen für die Fahrt zur Nordschleife sehen wir hier kein Sportcoupé für den öffentlichen Straßenverkehr, sondern einen ersten Erprobungsträger für den vor wenigen Wochen offiziell angekündigten BMW M4 GT4. Der neue Kundensport-Rennwagen wird in den nächsten Monaten intensiv auf seinen ersten Renn-Einsatz vorbereitet und soll beim 24-Stunden-Rennen von Dubai Anfang 2018 bereits konkurrenzfähige Performance bieten.

BMW-M4-GT4-2018-Erlkoenig-Video-Gumbal

Mit seinem großen Frontsplitter, dem massiven Heckflügel und den ebenfalls deutlich veränderten Seitenschwellern macht der Prototyp bereits klar, dass es beim BMW M4 GT4 um eine erhebliche Steigerung des Anpressdrucks geht. Zwar müssen die GT4-Fahrzeuge laut Reglement – und natürlich auch mit Blick auf die Kosten – relativ nah an der Serie bleiben, die Grenzen des Erlaubten werden aber naturgemäß vollständig ausgereizt.

Aus Kostengründen wird der BMW M4 GT4 auch auf einige Bauteile vom M6 GT3 zurückgreifen, darunter fallen neben Sitz und Pedalbox auch die Bremsen. Die Kunden von BMW Motorsport erhalten so ein von Anfang an konkurrenzfähiges Produkt und profitieren von der langjährigen Rennsport-Erfahrung der Bayern, wenn sie sich für einen BMW M4 GT4 entscheiden.

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor): “Die GT4-Kategorie erlebt zurzeit einen Boom. Sie bietet bezahlbaren Motorsport mit technisch hochwertigen Fahrzeugen und spricht damit eine breite Zielgruppe an. Wir sehen weltweit ein großes Potenzial an privaten BMW Teams, für die der BMW M4 GT4 in Frage kommt. Ein klassisches Kundensport-Fahrzeug wie dieses zu entwickeln und Privatteams anzubieten, gehört seit jeher zu den Kernkompetenzen von BMW Motorsport. Das war schon beim Vorgängermodell M3 GT4 so, das noch heute in internationalen Rennserien unterwegs ist.
Für unser neues GT4-Modell bietet das BMW M4 Coupé die ideale Grundlage. Darauf bauen unsere Entwickler auf, um mit diesem schon als Serienmodell extrem sportlichen Fahrzeug die Lücke zwischen unserer Kundensport-Speerspitze BMW M6 GT3 und dem BMW M235i Racing für Einsteiger nachhaltig zu schließen. Der BMW M4 GT4 ist komplett auf den einfachen Einsatz durch Privatteams ausgelegt, die damit rund um den Globus als Botschafter des BMW Motorsports Erfolge feiern können.”

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden