BMW M4 GTS: Sound-, Onboard- und Tacho-Video bis 280 km/h

BMW M4, Videos | 1.07.2016 von 4
BMW-M4-GTS-F82-29

Die AutoBild Sportscars liefert uns ein interessantes Video zum BMW M4 GTS und zeigt dabei nicht nur ein Tacho-Video von 0 auf 280 km/h, sondern …

Die AutoBild Sportscars liefert uns ein interessantes Video zum BMW M4 GTS und zeigt dabei nicht nur ein Tacho-Video von 0 auf 280 km/h, sondern lässt uns auch den Sound des bisher schnellsten Serien-BMW aller Zeiten unter Vollast genießen. Wie sich der Top-M4 auf der Rennstrecke schlägt, zeigt das Onboard-Video vom Sachsenring. Guido Naumann lässt den 500 PS starken Bayern dabei über die Rennstrecke fliegen und zeigt, wie weit der GTS vom Serien-M4 entfernt ist.

Das auf weltweit 700 Exemplare limitierte Sondermodell hat in den letzten Wochen bei diversen Tests seine Performance unter Beweis gestellt und dabei stets deutlich bessere Rundenzeiten als der “gewöhnliche” BMW M4 realisiert. Auch im Vergleich mit dem Porsche 911 GT3 machte der modifizierte Mittelklasse-Sportler aus Garching eine ausgesprochen gute Figur.

BMW-M4-GTS-F82-40

Die Leistungssteigerung auf 500 PS, die dem Reihensechszylinder dank einer zusätzlichen Wassereinspritzung entlockt werden können, spielt auf dem Weg zur messbar verbesserten Performance allerdings nur eine untergeordnete Rolle. Zwar wäre der Sprintwert von 3,8 Sekunden bis zur 100er-Marke mit 431 PS nicht zu schaffen, doch auf der Rennstrecke spielen die tiefgreifenden Modifikationen an Fahrwerk und Aerodynamik zweifellos die größere Rolle.

Im direkten Vergleich mit dem Serien-M4 ist der GTS im Gegenzug etwas weniger alltagstauglich und fordert in diese Hinsicht den einen oder anderen Kompromiss, wobei die fehlende Rückbank nur einen von mehreren Aspekten darstellt. Spätestens auf der Rennstrecke wird jedoch klar, dass sich derartige Einschränkungen in jeder Hinsicht bezahlt machen:

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden