BMW M2-LT: Mit 420 PS auf der Tuning World Bodensee 2016

BMW M2 | 9.05.2016 von 0
Laptime-Performance-BMW-M2-LT-Tuning-World-Bodensee-2016-01

Einen ersten Eindruck vom Potenzial des BMW M2 konnten sich die Besucher der Tuning World Bodensee 2016 am Stand von Laptime Performance holen. Denn wenn …

Einen ersten Eindruck vom Potenzial des BMW M2 konnten sich die Besucher der Tuning World Bodensee 2016 am Stand von Laptime Performance holen. Denn wenn es um wirklich schnelle Rundenzeiten geht und ein Auto auch auf der Rennstrecke dauerhaft und ausdauernd angreifen können soll, ist die Serie oft nur der Anfang. Den vielleicht wichtigsten Beitrag zu noch mehr Performance liefert im Fall des BMW M2-LT das KW Clubsport Gewindefahrwerk mit einstellbaren Stützlagern, das ein optimales Setup für jede Rennstrecke bieten kann.

Auf den 20 Zoll großen Felgen vom Typ OZ Leggera HLT arbeiten Ultra High Performance-Reifen von Dunlop, die abgesehen vom Durchmesser das serienmäßige Format nutzen: An der Vorderachse 245 Millimeter, an der angetriebenen Hinterachse 265 Millimeter.

Laptime-Performance-BMW-M2-LT-Tuning-World-Bodensee-2016-03

Und weil auf der Rennstrecke neben vielen Kurven meist auch einige Geraden zu finden sind, hat Laptime-Performance dem BMW M2-LT auch gleich noch eine Leistungssteigerung verpasst. Der schon ab Werk mit zahlreichen S55-Komponenten umfangreich modifizierte N55-Motor kommt per Software-Optimierung von mcchip-DKR auf 420 PS und 580 Newtonmeter Drehmoment, womit er faktisch auf Augenhöhe mit dem Serien-S55 eines M3 oder M4 rangiert.

Zusätzlich modifiziert hat Laptime-Performance Optik und Aerodynamik, ein riesiger und vielfach einstellbarer Heckflügel sowie ein kaum weniger beeindruckender Carbon-Frontsplitter unterstreichen die Ernsthaftigkeit des Tuning-Projekts. Abgerundet wird der BMW M2-LT mit einer an den legendären 2002 turbo angelehnten Dekor-Beklebung in den Farben von BMW Motorsport.

(Bilder & Infos: Laptime-Performance)

Find us on Facebook

Tipp senden