BMW 7er-Design für Porzellan-Skulptur der KPM Berlin

BMW 7er | 26.04.2016 von 1
BMW-7er-Porzellan-Skulptur-KPM-Berlin-02

Der neue BMW 7er G11 / G12 passt nun in jedes Wohnzimmer – zumindest in Form der neuen Porzellan-Skulptur, die BMW gemeinsam mit der Königlichen …

Der neue BMW 7er G11 / G12 passt nun in jedes Wohnzimmer – zumindest in Form der neuen Porzellan-Skulptur, die BMW gemeinsam mit der Königlichen Porzellan Manufaktur Berlin angefertigt und im Rahmen der Auto China 2016 in Peking enthüllt hat. Das ungewöhnliche Projekt kombiniert charakteristische Design-Elemente der BMW 7er Limousine mit einem monolithischen Sockel, der sich durch seine Glasur vom weißen Biskuitporzellan der Fahrzeug-Abbildung abgrenzt.

Der im Maßstab 1:18 angefertigte BMW 7er ist rund 30 Zentimeter lang und lässt die auf 500 Exemplare limitierte Skulptur zu einem echten Hingucker werden. Die Skulpturen werden von der KPM Berlin in hundertprozentiger Handarbeit gefertigt, weshalb sich der kalligraphische Schriftzug “BMW 7 Series” am Fuß des Sockels auch problemlos individualisieren lässt. Ab Juli 2016 wird die Skulptur auch in Deutschland bei ausgewählten BMW-Händlern erhältlich sein, zum Preis gibt es derzeit noch keine Aussagen.

BMW-7er-Porzellan-Skulptur-KPM-Berlin-06

Nader Faghihzadeh (Exterieur-Designer des BMW 7er): “Porzellan ist ein faszinierender Werkstoff und der Name KPM Berlin steht für höchste Qualität, innovative Designkompetenz und die Leidenschaft für perfekte Handwerkskunst. In der Skulptur ‘Driving Luxury in Porcelain’ wird die Essenz des besonderen Fahrzeugdesigns kunstvoll sichtbar.”

Thomas Wenzel (Chefdesigner der Königlichen Porzellan-Manufaktur): “Made to stay – so lautet unser Credo bei KPM Berlin. Auch der BMW 7er ist eine Ikone, die niemals aus der Mode kommt, weil das Design zeitlos ist. Mit der Skulptur verewigen wir die elegante Dynamik und die luxuriöse Ästhetik der neuen BMW 7er Serie in einem Kunstwerk.”

Find us on Facebook

Tipp senden