BMW M4 CS: Entschärfter GTS kommt mit strenger Limitierung

BMW M4 | 6.04.2016 von 5

Der neue BMW M4 CS F82 soll noch im ersten Halbjahr 2016 die Lücke zwischen gewöhnlichem M4 und dem bereits ausverkauften Topmodell M4 GTS schließen.

Der neue BMW M4 CS F82 soll noch im ersten Halbjahr 2016 die Lücke zwischen gewöhnlichem M4 und dem bereits ausverkauften Topmodell M4 GTS schließen. Mit einem ersten Teaser-Foto macht BMW Spanien Lust auf das Sondermodell, das allerdings nur auf der iberischen Halbinsel angeboten und ebenfalls streng limitiert sein soll. Ganze 60 durchnummerierte Exemplare sollen gebaut werden und jene Spanier trösten, die bei der Lotterie um einen der weltweit 700 GTS leer ausgegangen sind.

Die Technik des BMW M4 CS bleibt dabei zunächst ebenso im Dunkeln wie sein Design, konkret will sich BMW Spanien erst in den kommenden Wochen äußern. Schon jetzt ist aber gut erkennbar, dass der BMW M4 CS mit der optionalen Carbon-Keramik-Bremsanlage ausgerüstet ist und die eigentlich dem GTS vorbehaltenen Felgen  sowie einen auffälligen Heckspoiler aus dem Tuning-Programm von BMW M Performance trägt.

BMW-M4-CS-2016-Clubsport-F82-Teaser-03

BMW M4 CS 2016: Clubsport-Sondermodell für Spanien

Keine konkreten Infos gibt es zur Motorisierung des BMW M4 CS, wobei sich die zentrale Frage auf “Mit oder ohne Wassereinspritzung?” herunterbrechen lässt. Neben einer mindestens 450 PS starken Version des Biturbo-Reihensechszylinders S55 ist theoretisch auch ein weiterer Einsatzort für den GTS-Motor mit Wassereinspritzung und bis zu 500 PS denkbar.

Alle 60 BMW M4 CS sollen mit Siebengang-DKG ausgeliefert werden, ein manuelles Getriebe steht nicht zur Wahl. Serienmäßig mit an Bord ist auch das M Driver’s Package, das für eine Erhöhung des elektronischen Höchstgeschwindigkeits-Limits von 250 auf 280 km/h sorgt.

Abzuwarten bleibt, welche weiteren Aerodynamik-Maßnahmen dem BMW M4 CS zu gesteigerter Performance verhelfen sollen. Es liegt auf der Hand, dass der auffällige Heckspoiler nicht die einzige geänderte Komponente darstellt, weshalb wir noch einige andere Carbon-Anbauteile für das Exterieur erwarten dürfen. Auch im Innenraum wird sich der BMW M4 CS von der Serie unterscheiden, unter anderem kündigen die Spanier spezielle Sitze für das Sondermodell an. Sobald es weitere Informationen und Bilder gibt, werden wir natürlich darüber berichten.

5 responses to “BMW M4 CS: Entschärfter GTS kommt mit strenger Limitierung”

  1. cisi says:

    hab ihn letzte Woche in München gesehen komplett ungetarnt. Bis auf den Schriftzug auf den Kiemen.
    Sieht schon scharf aus. Dachte zuerst es sei ein CSL Prototyp oder so wass.

  2. M54B25 says:

    Zur Motorisierung dürfte die Frage durch “mit ohne Wassereinspritzung” beantwortet werden können. Um die Exklusivität des M4 GTS nicht zu gefährten, dürfte es “nur” das Performance-Package samt exklusiverer Arekonfiguration mit Heckspoiler, angepasster Front und Heckabschluss werden.

    Das Modell würde dann die Tradition der E36/E46 Clubsport-Modelle fortsetzen – und es würde mich nicht wundern, wenn der Ansatz nicht nur auf Spanien begrenzt, sondern weltweit verfügbar wäre (aber mindestens in Japan als white or black und somit als 33-tes 3er Sondermodell im Land der aufgehenden Sonne).

  3. […] BMW M4 CS: Entschärfter GTS kommt mit strenger Limitierung, gefunden bei http://www.bimmertoday.de (5.7 Buzz-Faktor) […]

  4. […] aus dem Programm von BMW M Performance, einen ähnlich tiefgreifenden Ansatz wie der spanische BMW M4 CS verfolgen die Franzosen allem Anschein nach […]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden