Global RepTrak 100 2016: BMW hat bestes Image aller Autobauer

News | 30.03.2016 von 1
welt-15

Beim weltweiten Image-Ranking Global RepTrak100 2016 kann die BMW Group ihren Spitzenplatz unter den Autobauern vor Mercedes-Benz verteidigen.

Die BMW Group darf sich über ein erneutes Spitzenergebnis beim Global RepTrak 100 freuen. Auch in der 2016er-Ausgabe ist das Reputation Institute auf der Suche nach den ‘Most Reputable Companies’ nicht am Autobauer aus München vorbeigekommen und bescheinigt BMW dabei ein starkes Image in aller Welt. Im Gesamt-Ranking der 100 weltweit angesehensten Marken landet die BMW Group auf dem vierten Rang und muss sich lediglich Rolex, Walt Disney und Google geschlagen geben. Direkt hinter BMW landen Daimler (Mercedes-Benz), Lego, Microsoft, Canon, Sony und Apple.

Kein einziges Unternehmen schafft es 2016, in allen 15 untersuchten Einzelmärkten ein Top 10-Ergebnis zu erzielen. Spitzenreiter in dieser Disziplin sind Rolex und Sony mit 11 beziehungsweise 10 Nennungen, die BMW Group gehört mit einer entsprechenden Platzierungen in sieben Ländern ebenfalls zur Spitzengruppe. Das Reputation Institute merkt allerdings an, dass es die Münchner bei den im Vorjahr untersuchten 15 Ländern noch 12 Mal in die Top 10 geschafft hatten.

2016-Global-RepTrak100-Image-Ranking-BMW

Beim Blick auf die vier wichtigen Wirtschaftsregionen Nordamerika, EMEA (Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien und Russland), Lateinamerika und Asien schafft es nur Google vier Mal in die Top 10. Die BMW Group gehört gemeinsam mit Sony, Rolex, Walt Disney und Daimler zur zweitbesten Gruppe und kommt immerhin in drei Regionen unter die besten 10: Platz vier und bester Autobauer in der Region EMEA, Platz zwei und bester Autobauer in Lateinamerika sowie Platz acht und zweitbester Autobauer in Asien.

Eine starke Auswirkung auf das Image der Autoindustrie als Gesamtheit hat der Diesel-Skandal bei Volkswagen. Die Wolfsburger waren im Vorjahr noch auf dem dritten Rang der Autobauer, stürzten nun aber auf den achten Rang ab. Das Reputation Institute stellt fest, dass die negativen Auswirkungen auf das VW-Image zwar der Branche schaden, nicht aber dem Ruf anderer Marken. Auf den Rängen hinter BMW und Mercedes folgen Toyota, Honda, Volvo, Ford und GM.

2016-Global-RepTrak100-Image-Ranking-Auto-BMW

(Grafiken & Infos: Reputation Institute, 2016 Global RepTrak 100)

Find us on Facebook

Tipp senden