BMW 9er: Fröhlich bestätigt Luxus-Modell über der 7er-Reihe

BMW 7er | 22.03.2016 von 11
BMW-9er-Gran-Coupe-bestaetigt-2

In München wird offiziell an einem Modell oberhalb der 7er-Reihe, mutmaßlich einem BMW 9er oder 8er, gearbeitet: “Genau wie manche Wettbewerber werden auch wir das …

In München wird offiziell an einem Modell oberhalb der 7er-Reihe, mutmaßlich einem BMW 9er oder 8er, gearbeitet: “Genau wie manche Wettbewerber werden auch wir das Segment ab 150.000 Euro mit passenden Angeboten besetzen”, sagte BMW Entwicklungsvorstand Klaus Fröhlich in einem Gespräch mit Automotive News Europe und bestätigte damit entsprechende Berichte, die bereits seit vielen Monaten kursieren.

Mit der neuen Luxus-Baureihe will die BMW Group ihre aktuell vorhandene Lücke zwischen 7er und Rolls-Royce Ghost schließen, was angesichts der in diesem Bereich zu erzielenden Margen keine Überraschung ist. Mit der Submarke Mercedes-Maybach zeigt Daimler seit einiger Zeit erfolgreich, dass viele Kunden für zusätzliche Exklusivität gerne etwas tiefer in die Tasche greifen. Den gleichen Ansatz wie die Schwaben wird man in München aber nicht verfolgen, denn das simple Angebot unterschiedlich stark gestreckter S-Klassen mit variierenden Chrom-Paketen ist nicht nur in den Augen von Klaus Fröhlich kein zu BMW passendes Angebot.

BMW-9er-Gran-Coupe-bestaetigt-1

Nach unseren Informationen wird es sich beim neuen Aushängeschild der Marke BMW um eine Art viertüriges Coupé handeln, das die markentypische Dynamik mit ausgeprägtem Luxus vereint. Abmessungen, die eine BMW 7er Langversion G12 dezent überragen, schaffen einer schwungvoll gezeichneten Dachlinie zum Trotz genügend Platz für ein großzügiges Raumangebot in erster und zweiter Reihe.

Selbstverständlich ist, dass unter der Motorhaube ausschließlich besonders kräftige und gleichermaßen Prestige-trächtige Motoren zum Einsatz kommen. Gesetzt ist der 6,6 Liter große V12-Biturbo des neuen BMW M760Li, darunter könnten über 500 PS starke V8-Motoren für standesgemäßen Vortrieb sorgen.

Neben dem BMW 9er wird in München auch das Luxus-SUV X7 vorbereitet, das ebenfalls für einen Ausbau der Modellpalette nach oben steht. Zwar lassen sich weder mit dem 9er noch mit einem X7 sonderlich imposante Stückzahlen generieren, aber das Image derartiger Modelle wirkt sich bekanntlich auch positiv auf den Absatz kleinerer Baureihen aus. Hinzu kommen die stattlichen Margen, die sich längst nicht nur in China mit exklusiven Angeboten erzielen lassen.

Find us on Facebook

Tipp senden