BMW i8 Roadster: Krüger bestätigt Spyder-Marktstart 2018

BMW i8 | 16.03.2016 von 12
BMW-i8-Roadster-2018-Krueger-Spyder-07

Ein großes Geheimnis konnte Harald Krüger mit der Ankündigung des BMW i8 Roadster zwar nicht mehr lüften, aber immerhin gibt es nun einen konkreten Termin …

Ein großes Geheimnis konnte Harald Krüger mit der Ankündigung des BMW i8 Roadster zwar nicht mehr lüften, aber immerhin gibt es nun einen konkreten Termin für den Marktstart des offenen Hybrid-Sportwagens. In seiner Rede zur Bilanzpressekonferenz sagte der Vorsitzende des Vorstands wörtlich: “[…] im Jahr 2018 werden wir einen emotionalen Brandshaper auf Basis des i8 auf den Markt bringen – einen BMW i8 Roadster.”

Wie der zweisitzige Roadster auf Basis des Plug-in-Hybrid-Sportwagens in etwa aussehen wird, zeigt die in München erneut präsentierte und bereits von der CES bekannte Studie BMW i Vision Future Interaction. Auch wenn dem Entwurf die Türen fehlen, liefert das Concept Car einen realistischen Eindruck vom BMW i8 Spyder, der dank des Verzichts auf eine Rückbank sichtbar kürzer als das 2+2-sitzige Coupé ausfällt.

BMW-i8-Roadster-2018-Krueger-Spyder-05

Abzuwarten bleibt noch, wie stark sich neben dem Design auch die Technik des BMW i8 Roadster vom Coupé unterscheidet. Im Rahmen der Bilanzpressekonferenz kündigte Krüger an: “In Sachen Reichweite wird es in den nächsten Jahren weitere Fortschritte geben – bei BEVs und bei PHEVs.”

Damit dürfte klar sein, dass der BMW i8 Roadster 2018 mit nochmals verbesserten Eckdaten in den Handel kommen wird. Leistungsfähigere Batterien werden dem offenen Plug-in-Hybrid noch mehr elektrische Reichweite ermöglichen und können so auch zu einem weiter reduzierten EU-Normverbrauch beitragen.

Keineswegs ausgeschlossen ist, dass BMW auch an der Leistungsschraube des Elektromotors an der Vorderachse dreht und so gleichzeitig für noch bessere Fahrleistungen sorgt. Ebenso denkbar ist eine serienmäßige Umsetzung des futuristischen Air Touch Display vor dem Beifahrer, dessen Touchscreen sich auch aus einiger Entfernung und somit quasi per Gestensteuerung bedienen lässt.

Find us on Facebook

Tipp senden