BMW i8 ist erfolgreichster Hybrid-Sportwagen der Welt

BMW i8 | 12.02.2016 von 7
BMW-i8-Absatz-2015-weltweit-Marktfuehrer-03

Die Liga der Hybrid-Sportwagen ist derzeit noch äußerst überschaubar, aber zumindest gemessen an den Stückzahlen spielt der BMW i8 ganz klar die Hauptrolle. Im Jahr 2015 wurden …

Die Liga der Hybrid-Sportwagen ist derzeit noch äußerst überschaubar, aber zumindest gemessen an den Stückzahlen spielt der BMW i8 ganz klar die Hauptrolle. Im Jahr 2015 wurden weltweit 5.456 Exemplare des mindestens 126.000 Euro teuren Plug-in-Hybriden verkauft, was ihm rein statistisch einen ganz besonderen Erfolg einbringt: Sein Absatz allein übersteigt die addierten Verkaufszahlen aller übrigen Hybrid-Sportler!

Natürlich liegt auf der Hand, dass die Marktsituation mit wenigen und zudem noch exklusiver positionierten Wettbewerbern entscheidend zu diesem Umstand beigetragen hat. Aber ebenso klar ist, dass man sich bei BMW i über das Aufgehen der ursprünglichen i8-Strategie freuen darf: Im Gegensatz zu anderen frühen Hybrid-Sportwagen will der Flügeltürer aus München kein völlig unerreichbarer und letztlich nur in Kleinserie gebauter Technik-Demonstrator sein. Er soll stattdessen als Aushängeschild von BMW i auch regelmäßig im Straßenverkehr sichtbar sein, ohne es dabei an Faszinationspotenzial vermissen zu lassen.

BMW-i8-Absatz-2015-weltweit-Marktfuehrer-02

Im Jahr 2016 sollen limitierte Sondereditionen wie der BMW i8 Protonic Red frische Impulse setzen und den Absatz weiter in die Höhe treiben. Außerdem ist längst zum offenen Geheimnis geworden, dassin München intensiv am offenen BMW i8 Spyder gearbeitet wird. Der Höhepunkt bei den Verkaufszahlen muss demnach noch lange nicht erreicht sein, auch wenn neue Wettbewerber wie der Honda NSX eine prinzipiell ähnliche Zielgruppe ins Visier nehmen.

Ian Robertson (Vorstand Vertrieb und Marketing BMW AG): “Der Erfolg des BMW i8 spricht für sich selbst. Er ist schon jetzt der erfolgreichste Hybrid-Sportwagen der Welt und übertrifft damit deutlich unsere eigenen Erwartungen. Ich kann mir keinen besseren Beweis für die Sinnfälligkeit unserer jungen Marke BMW i vorstellen.”

  • Fagballs

    Wen wundert’s? Sind doch die anderen Hybrid Sportwagen, die mir spontan einfallen, eine ganze Größenordnung teurer und limitiert.

  • Es gibt keine wirkliche Alternative zum i8. Die Frage war von Anfang an nur, ob es eine ausreichend große Zielgruppe für dieses Fahrzeugkonzept gibt. Anscheinend ja, denn trotz dem oft belächelten 3 Zylinder, schafft es der i8 zu polarisieren. Wenn man die Leute so beobachtet, dann fällt auf, dass ein Huracan und Aventador auch mal links liegen gelassen werden und die Menschen lieber den i8 mit seinen vielen kleinen Details bewundern.

    • cisi

      naja, dann hat man schon ne ganz grosse BMW Brille auf….
      Wir wollen mal nicht scherzen.
      https://www.google.de/search?q=aventador&tbm=isch

      der i8 kann sich optisch und motortechnisch verstecken wenn man den preis nicht mit einrechnet.
      Das wäre als ob du die Dacia autos lobst, weil die sich verkaufen und vergisst anzumerken, dass die wegen dem Preis verkauft werden.

      Wenn du die Dacia Golf alternative zum Preis des Golfes verkaufst, fallen dir die Verkaufszahlen in den Keller. Das gilt auch beim i8.

      Der i8 ist der Dacia unter den Supersportlern. Versuch den mal zum Preis des Aventador zu verkaufen, dann siehst du wie der sich verkauft.

      • Ich gebe nur meine Erfahrungen wieder.
        Eine Diskussion darüber, welcher von beiden “besser” ist, wollte ich nicht lostreten.
        Wie ich oben schon schrieb, ist das Fahrzeugkonzept aktuell alternativlos.
        Viele sprachen von einer Totgeburt, bevor der i8 überhaupt vom Band gerollt ist.
        Was du -im Vergleich- als “Witz Motor” bezeichnest, kostete die Ingenieure in München mit Sicherheit mehr graue Zellen, als deren Äquivalent in Sant Agata/Ingolstadt, welche nur einen antiquierten Verbrennungsmotor in den Rahmen wuchten mussten. Und selbst dabei haben sie versagt! Wer zur Hölle positioniert die öffne Tankentlüftungsleitung direkt neben einem flammenspuckenden Auspuff?

      • Pro_Four

        …der Aventador ist einer der hässlichsten SSW der Welt, kein Vergleich zum i8

  • B3ernd

    Wenn man nicht nur keine direkte, sondern auch keine indirekte Konkurrenz hat, ist es ein leichtes “der erfolgreichste” zu sein.

    Verstehe diesen Artikel nicht.

  • quickjohn

    Halten wir einfach einmal die Fakten fest:

    Der BMW i8 ist kein Supersportwagen und soll gem. BMW auch Keiner sein.

    Der hier als Beispiel eines Supersportwagens benannte Lamborghini Aventador ist kein Hybrid-Sportwagen.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden