DTM 2016: BMW-Piloten Farfus, Glock & Martin in neuen Teams

Motorsport | 4.02.2016 von 1
Jerez de la Frontera (ES) 03rd December 2015. BMW Motorsport, Young Driver DTM Testing, Alexander Sims (GB) BMW Performance Parts M4 DTM. This image is copyright free for editorial use © BMW AG (12/2015).

BMW Motorsport vertraut in der DTM 2016 auf die gleichen acht Fahrer wie im Vorjahr. Innerhalb der vier Teams kommt es dennoch zu mehreren Verschiebungen, …

BMW Motorsport vertraut in der DTM 2016 auf die gleichen acht Fahrer wie im Vorjahr. Innerhalb der vier Teams kommt es dennoch zu mehreren Verschiebungen, die den meisten Fahrern neue Teamkollegen, neue Techniker und ein verändertes Umfeld bescheren. Unverändert bleibt nur die Aufstellung des Teams Schnitzer, das genau wie im Vorjahr mit Martin Tomczyk und António Félix da Costa an den Start geht.

Der frühere Formel 1-Pilot Timo Glock wechselt hingegen vom Team MTEK zum Team RMG und wird dort an der Seite von Marco Wittmann fahren, der bereits in der Saison 2013 sein Teamkollege war. Den frei werdenden Platz beim Team MTEK übernimmt der Brasilianer Augusto Farfus, der bisher für RBM unterwegs war und nun ein Team mit Bruno Spengler bildet. Maxime Martin verlässt RMG und tritt in der Saison 2016 neben Tom Blomqvist für das Team RBM an.

Jens Marquardt (BMW Motorsport Direktor): “Wir haben einen sehr starken und stabilen Fahrerkader, der in der vergangenen Saison im Kampf um den Herstellertitel einen herausragenden Teamgeist gezeigt hat. on daher hatten wir keinen Grund, an unserem Aufgebot etwas zu ändern. Allerdings war es schon immer unsere Philosophie, durch gezielte Variationen in den Zusammensetzungen unserer vier DTM-Teams neue Impulse zu setzen und dadurch das Optimum aus unserem Gesamtpaket herauszuholen. Damit haben wir sehr gute Erfahrungen gemacht. Entsprechend zuversichtlich sind wir, dass uns das auch mit den Änderungen für die kommende Saison wieder gelingen wird. Augusto Farfus, Timo Glock und Maxime Martin haben bewiesen, dass sie in der DTM zu den Besten zählen und Rennen gewinnen können. Nun stehen sie vor neuen Herausforderungen, die ihnen hoffentlich dabei helfen, einen weiteren Schritt in ihrer Entwicklung zu gehen.”

Die BMW-Fahrerpaarungen der DTM 2016 im Überblick:

BMW Team RMG
#11 Marco Wittmann
#16 Timo Glock

BMW Team MTEK
#7 Bruno Spengler
#18 Augusto Farfus

BMW Team RBM
#31 Tom Blomqvist
#36 Maxime Martin

BMW Team Schnitzer
#13 António Félix da Costa
#77 Martin Tomczyk

Find us on Facebook

Tipp senden