Hoffy Automobiles macht BMW M4 zum Mamba GT3 Street

BMW M4 | 30.12.2015 von 3
BMW-M4-Mamba-GT3-Street-06

Auf der Suche nach einer individuellen Version des BMW M4 Coupé gibt es eine neue Alternative von Hoffy Automobiles. Mamba GT3 Street heißt das Tuning-Projekt …

Auf der Suche nach einer individuellen Version des BMW M4 Coupé gibt es eine neue Alternative von Hoffy Automobiles. Mamba GT3 Street heißt das Tuning-Projekt von Hoffy Automobiles, das dem Sportcoupé aus Garching einen völlig neuen Look verpasst. Obwohl auch die Technik dieses BMW M4 massiv überarbeitet wird, finden die größeren Änderungen unstrittig beim Design statt: Mit Ausnahme der Dachlinie erinnert kaum noch etwas an die Optik des serienmäßigen BMW M4 F82.

Das Projekt Mamba GT3 Street entstand zunächst in Form von einigen Skizzen auf Papier, die Umsetzung in der Praxis hätte es vielleicht nie gegeben – doch die ersten Zeichnungen weckten offenbar das Interesse einiger potenzieller Kunden, weshalb das erste Exemplar noch vor der Fertigstellung eines dreidimensionalen Prototypen verkauft werden konnte.

BMW-M4-Mamba-GT3-Street-04

Ohne detailliert auf die Änderungen am Antriebsstrang einzugehen, will Hoffy Automobiles die Leistung des Reihensechszylinders auf rund 700 PS gesteigert haben und würde die Serie damit deutlich in den Schatten stellen. Die Höchstdrehzahl des Biturbo-Motors soll genau wie das maximale Drehmoment rund 10 Prozent über dem gewöhnlichen S55 liegen, über den Weg zu diesen ambitionierten Zielen ist aber bisher wenig zu erfahren.

Deutlich auskunftsfreudiger sind die Amerikaner hinsichtlich der Fahrleistungen, die natürlich ebenfalls erheblich besser als beim BMW M4 F82 mit seinen 431 PS ausfallen sollen. Von 0 auf 60 Meilen pro Stunde (~96 km/h) benötigt der Mamba GT3 Street demnach nur 3,1 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit soll oberhalb von 330 km/h liegen.

Regukär verkaufen will Hoffy Automobiles das Mamba GT3 Street Concept ab dem Frühjahr 2016, zum spektakulären Exterieur-Design gesellt sich dann auch ein überarbeiteter Innenraum mit viel Alcantara und einem Layout, das eher an einen Kampfjet als an ein Auto erinnern soll.

Find us on Facebook

Bimmertoday

Tipp senden