BMW 730Li 2016: Vierzylinder-7er mit B48 startet in Asien

BMW 7er | 24.12.2015 von 11
BMW-7er-2015-730Ld-G12-M-Sport-Paket-Carbon-Schwarz-09

Der erste BMW 7er, der ausschließlich von einem Vierzylinder-Motor angetrieben wird, nimmt konkrete Formen an. Für Asien ist offenbar ein BMW 730Li mit dem Turbo-Benziner B48 geplant, dessen Name ist …

Der erste BMW 7er, der ausschließlich von einem Vierzylinder-Motor angetrieben wird, nimmt konkrete Formen an. Für Asien ist offenbar ein BMW 730Li mit dem Turbo-Benziner B48 geplant, dessen Name ist nun auf einem offiziellen Dokument bei paultan.org aufgetaucht. Aller Voraussicht nach kommt der neue Basis-Benziner für den 7er mit 252 PS und 350 Newtonmeter Drehmoment, die gleiche Ausbaustufe kommt bereits im BMW 330i F30 LCI zum Einsatz.

Der erste BMW 7er mit Vierzylinder-Motor wird der BMW 730Li allerdings nicht sein, schließlich setzen auch die Plug-in-Hybride BMW 740e und 740Le auf einen besonders sparsamen Verbrennungsmotor mit nur vier Brennkammern. Der intern B48 genannte Motor wird in diesem Fall allerdings von einer E-Maschine unterstützt, weshalb die Systemleistung auf 326 PS klettert und der Normverbrauch auf 2,1 Liter sinkt.

BMW-7er-2015-730Ld-G12-M-Sport-Paket-Carbon-Schwarz-03

Während uns noch nicht bekannt ist, ob der BMW 730i / 730Li auch in Europa angeboten werden soll, rechnen wir für unsere Märkte fest mit einem BMW 725d G11 mit Vierzylinder-Diesel. Der 231 PS starke Biturbo-B47 soll einen nochmals niedrigeren Verbrauch als der 730d bieten, wird ihn aber nur knapp unterbieten können – schon der neue Sechszylinder-Diesel B57 kommt im leichten 7er auf einen in dieser Klasse unerreichten EU-Verbrauch von 4,5 bis 4,9 Liter, was einem CO2-Ausstoß von nur 119 bis 129 Gramm pro Kilometer entspricht.

Am anderen Ende der Motorenpalette kommt 2016 der BMW M760Li mit V12-Triebwerk, dieser wird als M Performance Modell betont sportlich positioniert. Zwar soll der 6,6 Liter große V12-Motor in überarbeiteter Form verwendet und daher sparsamer als bisher werden, im Vergleich zum 730i wird das Topmodell aber dennoch sehr durstig sein. Den Kunden dürfte das relativ gleich sein, schließlich liegt voraussichtlich schon der Grundpreis des M760Li beinahe doppelt so hoch wie bei den Basismodellen.

Find us on Facebook

Tipp senden