November 2015: BMW Group steigert Absatz auf über 2 Mio.

News | 10.12.2015 von 30
BMW-7er-2015-Wallpaper-G11-G12-1920x1200-21

Mit dem besten November der Unternehmensgeschichte knackt die BMW Group erstmals schon nach elf Monaten die Absatz-Marke von zwei Millionen Einheiten.

Nach einem starken November 2015 hat die BMW Group das fünfte Rekord-Jahr in Folge weiterhin fest im Blick. Im vorletzten Monat des Jahres konnte der Absatz weltweit um 4,9 Prozent auf 197.480 Einheiten gesteigert werden, was nicht nur den besten November der Unternehmensgeschichte darstellt. Der Rekord-Monat trägt auch dazu bei, dass die Verkaufszahlen BMW Group erstmals schon per November die Marke von zwei Millionen Einheiten übertrifft.

Hauptverantwortlich für den Erfolg ist wie üblich die Kernmarke BMW, die ihre Verkaufszahlen um 5,6 Prozent auf 167.853 Fahrzeuge steigern konnte. Knapp über dem hohen Niveau des Vorjahres rangiert die Marke MINI, die mit 29.271 Einheiten 0,9 Prozent über dem Vorjahresmonat lag.

2015-BMW-7er-M-Sportpaket-G11-730d-xDrive-London-02

In den ersten elf Monaten des Jahres konnte die Kernmarke BMW 1.728.553 Fahrzeuge verkaufen und liegt damit 5,8 Prozent über dem Niveau des Rekord-Jahrs 2014. MINI steigerte seine Verkaufszahlen per November 2015 um 13,8 Prozent auf 302.091 Einheiten. Für die BMW Group ergeben sich seit Jahresbeginn Verkaufszahlen in Höhe von 2.033.948 Einheiten, das entspricht einer Steigerung um 6,9 Prozent.

Besonders erfolgreich verkauft sich schon seit Jahresbeginn die BMW 2er-Reihe, allein der Active Tourer fand im November 6.088 Kunden und konnte sich damit um 55,8 Prozent steigern. Starke Zahlen kommen auch von SUV-Modellen wie X3 (14.115) oder X6 (4.209) sowie den i-Modellen, die seit Jahresbeginn bereits 25.601 Kunden gefunden haben. Der BMW i3 steht dabei für 21.052 Einheiten und liegt 32,2 Prozent über dem Vorjahreszeitraum.

Regional betrachtet steht der Erfolg der BMW Group weiterhin auf einem breiten Fundament: In Europa konnten die Verkäufe in den ersten elf Monaten um 9,7 Prozent auf 902.223 Einheiten gesteigert werden, in Asien konnte der Vorjahreszeitraum bei 621.671 verkauften Einheiten um 4,5 Prozent überboten werden. In Amerika liegt der Absatz der BMW Group mit insgesamt 447.445 Einheiten 5,3 Prozent über den ersten elf Monaten des Vorjahres.

BMW-Group-Absatz-November-2015-weltweit-Verkaufszahlen

Dr. Ian Robertson (Mitglied des Vorstands der BMW AG, zuständig für Vertrieb und Marketing BMW): “Das stabile Absatzwachstum, das wir in diesem Jahr bislang durchgängig verzeichnen, reflektiert die hervorragenden neuen Produkte, die wir innerhalb der letzten Monate auf den Markt gebracht haben. Vom BMW 2er Active Tourer bis hin zum BMW X6 und BMW i3 verzeichnen wir eine äußerst positive Kundenresonanz auf unsere erweiterte Produktpalette, die für weitere Absatzimpulse sorgen wird.”

Find us on Facebook

Tipp senden