BMW M4 in Pyritbraun Metallic: M Performance trifft Individual

BMW M4 | 9.11.2015 von 4
BMW-M4-Pyritbraun-M-Performance-01

Jenseits der gewöhnlichen Farb-Palette für den BMW M4 bietet BMW Individual zahlreiche weitere Möglichkeiten, um den Mittelklasse-Sportler in der eigenen Lieblingsfarbe zu erhalten. Eine besonders …

Jenseits der gewöhnlichen Farb-Palette für den BMW M4 bietet BMW Individual zahlreiche weitere Möglichkeiten, um den Mittelklasse-Sportler in der eigenen Lieblingsfarbe zu erhalten. Eine besonders exklusive Wahl stellt dabei Pyritbraun Metallic dar, denn die gemeinsam mit dem BMW X5 F15 eingeführte Lackierung betont eher die elegante als die sportliche Seite des Coupés, das seit vergangenem Sommer die 4er-Reihe krönt.

Einige neue Fotos von DS Automobile & Autowerke zeigen ein Exemplar des BMW M4, das neben der Individual-Lackierung auch die schwarzen Nieren, den Frontsplitter-Aufsatz und die Heckspoiler-Lippe von BMW M Performance sowie Felgen aus dem Tuning-Programm von Hamann Motorsport trägt. Auffällige Akzente setzen die auf dem Frontsplitter platzierten Farben der BMW M GmbH und die Abgasanlage samt passendem Diffusor von Akrapovic.

BMW-M4-Pyritbraun-M-Performance-06

Der 431 PS starke BMW M4 ist in Deutschland zu Preisen ab 72.500 Euro erhältlich und beschleunigt je nach Getriebe in 4,1 bis 4,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die elektronisch limitierte Höchstgeschwindigkeit kann mit Hilfe des M Driver’s Package von 250 auf 280 km/h angehoben werden.

Obwohl der BMW M4 nominell der schwächste Mittelklasse-Sportler der deutschen Premium-Marken ist, befindet er sich nicht nur in der subjektiven Fahrspaß-Wertung an der Spitze des Trios – vor allem auf der Rennstrecke profitiert der M4 von seinem niedrigen Gewicht, denn dank Carbon-Leichtbau befindet sich das DIN-Leergewicht des F82 rund 200 Kilogramm unterhalb dem eines Mercedes-AMG C 63 S Coupé.

(Fotos: DS Automobile & Autowerke)

Find us on Facebook

Tipp senden