BMW M4 GTS: Live-Fotos mit Clubsport-Paket aus Tokyo

BMW M4 | 28.10.2015 von 3
BMW-M4-GTS-Tokyo-2015-11

Auf der Tokyo Motor Show 2015 feiert der neue BMW M4 GTS in diesen Tagen seine Weltpremiere und präsentiert sich dabei standesgemäß mit dem optionalen …

Auf der Tokyo Motor Show 2015 feiert der neue BMW M4 GTS in diesen Tagen seine Weltpremiere und präsentiert sich dabei standesgemäß mit dem optionalen Clubsport-Paket, das den Rennsport-Charakter des neuen Top-M4 besonders gut zur Geltung bringt. Der nach eigener Aussage bisher schnellste Serien-BMW aller Zeiten trägt die exklusive Außenfarbe Frozen Dark Grey, ist aber auch in Saphirschwarz, Mineralgrau und Alpinweiß erhältlich.

Neben der matten Lackierung in dunklem Grau stechen natürlich besonders die Aerodynamik-Elemente und Felgen mit Akzenten in Acid Orange ins Auge, der für den Einsatz auf abgesperrter Strecke ausziehbare Front-Splitter sorgt genau wie der ebenfalls einstellbare Carbon-Heckflügel für deutlich mehr Abtrieb und ermöglicht so noch mehr Performance.

BMW-M4-GTS-Tokyo-2015-01

Unter der mit einem zusätzlichen Luftauslass versehenen Motorhaube arbeitet der dank Wassereinspritzung und einigen anderen Änderungen auf 500 PS erstarkte Biturbo-Reihensechszylinder S55, der den BMW M4 GTS in Kombination mit dem 7-Gang-DKG in nur 3,8 Sekunden von 0 auf 100 und bis zur elektronisch limitierten Höchstgeschwindigkeit von 305 km/h beschleunigt.

Im mit 142.600 Euro angegebenen Grundpreis des auf 700 Einheiten limitierten BMW M4 GTS sind bereits Ausstattungen wie die Carbon-Keramik-Bremse, das Navigationssystem Professional, adaptive LED-Scheinwerfer, OLED-Rückleuchten, eine Klimaanlage sowie PDC vorn und hinten enthalten. Nicht im Preis enthalten sind nur einige wenige Details wie das durchaus auch auf der Rennstrecke nützliche Head-Up-Display. Allerdings wird auf Wunsch ohne Aufpreis ein Clubsport-Paket mit Überrollbügel, 6-Punkt-Gurten, Carbon-Schalensitzen sowie einem mittig hinter den Sitzen platzierten Feuerlöscher verbaut.

Find us on Facebook

Tipp senden