MINI Cabrio 2016: Preisliste verrät weitere Details zum F57

MINI | 23.10.2015 von 1
MINI-Cabrio-2016-Caribbean-Aqua-F57-06

Noch vor der Weltpremiere des neuen MINI Cabrio 2016 auf der Tokyo Motor Show liefern die Engländer die komplette F57-Preisliste (PDF) und beantworten damit einige weitere …

Noch vor der Weltpremiere des neuen MINI Cabrio 2016 auf der Tokyo Motor Show liefern die Engländer die komplette F57-Preisliste (PDF) und beantworten damit einige weitere Fragen. Wer schon jetzt mit der Konfiguration des kleinen Premium-Cabriolets beginnen will, kann sich nun bereits austoben – bis zum Marktstart am 5. März 2016 bleibt aber noch etwas Zeit, um die perfekte Ausstattungskombination herauszufinden.

Die Preise für das MINI Cabrio F57 beginnen bei 23.950 Euro für den 136 PS starken Cooper, der 116 PS starke Diesel Cooper D kostet mindestens 25.900 Euro. Wenn drei Zylinder nicht genügen, ist das neue MINI Cooper S Cabrio derzeit die einzige Option, für das 192 PS starke Topmodell müssen aber 27.950 Euro Grundpreis gezahlt werden.

MINI-Cabrio-2016-Caribbean-Aqua-F57-13

Optionen wie das Stoffdach mit eingewebtem Union Jack (600 Euro), die Lackierung in Caribbean Aqua Metallic (500 Euro) oder stattliche 18 Zoll-Felgen (ab 1.100 Euro) treiben den Kaufpreis schnell in die Höhe. Das Verdeck lässt sich übrigens bis zu einer Geschwindigkeit von 30 km/h auch während der Fahrt öffnen und schließen, der Vorgang dauert rund 18 Sekunden.

Gegen einen Aufpreis von 160 Euro kann auch der vom Vorgänger bekannte Always Open-Timer wieder bestellt werden, dieser protokolliert die mit geöffnetem Verdeck gefahrene Zeit und notiert auch gleich die dazugehörigen Temperaturen. Für den Vorgänger noch nicht erhältlich waren Optionen wie das Head-Up Display (600 Euro), LED-Scheinwerfer (790 Euro), der Parkassistent oder die Rückfahrkamera (340 Euro).

Find us on Facebook

Tipp senden