BMW M2: Wallpaper-Motive mit M3 E30, 1er M und 2002 turbo

BMW M2 | 14.10.2015 von 2

Die 12 offiziellen Wallpaper-Motive zum BMW M2 Coupé setzen nicht nur den jüngsten Kompaktsportler aus Garching in Szene, sie werfen auch einen Blick in die große Vergangenheit …

Die 12 offiziellen Wallpaper-Motive zum BMW M2 Coupé setzen nicht nur den jüngsten Kompaktsportler aus Garching in Szene, sie werfen auch einen Blick in die große Vergangenheit kompakter Sportwagen von BMW. Neben dem neuen BMW M2 F87 sehen wir auch den direkten Vorgänger BMW 1er M Coupé, den klassischen BMW M3 E30 und dessen historischen Vorläufer BMW 2002 turbo von 1973.

Mit Ausnahme des Ur-M3 werden alle gezeigten Fahrzeuge von Turbo-Motoren angetrieben, alle vier Fahrzeuge standen zu ihrer Zeit für maximalen Fahrspaß in kompakten Coupés. Die im Jahr 1973 mit dem ersten Serien-Automobil mit Turbo-Aufladung begonnene Geschichte soll der neue BMW M2 ab April 2016 fortschreiben, die Zutaten dafür hat auch der jüngste Spross an Bord.

BMW-M2-Wallpaper-1920x1200-09

Auf den 12 Motiven für den Desktop-Hintergrund werden auch die muskulösen Formen des Kompaktsportlers perfekt in Szene gesetzt, die deutlich breiteren Kotflügel gehören schließlich seit Jahrzehnten zur Formensprache kompakter BMW-Sportcoupés. Genau wie das erste BMW M2-Video sind auch die Aufnahmen für die Wallpaper auf dem südspanischen Circuito de Almeria entstanden.

Mit seinen 370 PS ist das neue BMW M2 Coupé das stärkste der gezeigten Fahrzeuge, auch das Leistungsgewicht von rund 4 Kilogramm pro PS erreicht kein anderer Kompaktsportler aus München. Dank der hochmodernen Fahrwerkstechnik des aktuellen M3 besteht außerdem kein Zweifel daran, welcher der vier Sportler die schnellste Rundenzeit liefern kann – doch in Sachen Fahrspaß müssen sich auch die historischen Vorgänger nicht hinter dem neuen M2 verstecken.

BMW M2 Wallpaper in 1600×1200:

BMW M2 Wallpaper in 1920×1200:

2 responses to “BMW M2: Wallpaper-Motive mit M3 E30, 1er M und 2002 turbo”

  1. TESTOSTERON ANABOL SOLDIER says:

    Im Heck ein wenig viel X6,
    ansonsten geiles Gerät:)

  2. Tigerfox says:

    Ich weiss immer nicht, wer beim 1er M-Coue/M2 auf den Vergleich mit dem ersten M3 oder dem 2002Turbo kommt.
    Nur weil die größe ~ passt, alle drei zwei Türen haben und das Topmodell des kleinsten RWD-Modells sind?
    Völlig unterschiedliche Motoren: M3 E30 und 2002 Turbo hatten R4, der eine hoch drehend mit viel Hubraum, der andere mit einem unausgegorenen Turbo.
    Völlig andere Klasse: E30 und 2002 waren damals genauso Mittelklasse wie heute der F30, auch wenn das damals noch ganz andere Größenverhältnisse waren.
    Unterschiedliche Karosserie: 2002 und M3 E30 waren damals hunznormale 2-türige Limos und hatten nix coupehaftes.
    Hardcore vs. aufgepumptes AG-Fahrzeug: M3 E30 und 2002 waren damals eher Rennfahrzeuge mit Straßenzulassung, v.a. der M3 war ein Homologationsfahrzeug. Klar, auch 1er M/M2 zeichnen sich durch extrem verbreiterte Spur etc. vom M4 aus, aber das ist ja inzwischen auch beim M3 so. Der Rest vom Fahrzeug ist aber eher MAssenfertigung, v.a bei Gewicht und Motor.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden