BMW M2: Erste Wallpaper-Motive zum 1er M-Nachfolger

BMW M2 | 14.10.2015 von 0
BMW-M2-Wallpaper-03

Noch vor Veröffentlichung der offiziellen Wallpaper zum BMW M2 Coupé liefern uns vier erste Motive für den Desktop-Hintergrund einen Vorgeschmack auf die zu erwartende Auswahl. …

Noch vor Veröffentlichung der offiziellen Wallpaper zum BMW M2 Coupé liefern uns vier erste Motive für den Desktop-Hintergrund einen Vorgeschmack auf die zu erwartende Auswahl. Natürlich ist der neue BMW M2 F87 auch auf den Wallpaper-Motiven in der Launch-Farbe Long Beach Blue zu sehen, auch die Umgebung in Form einer Rennstrecke kann angesichts der Positionierung des Sportcoupés nicht überraschen.

Der neue Kompaktsportler aus Garching soll laut offizieller Ankündigung zum exklusiven Club von Fahrzeugen gehören, die es in unter 8 Minuten um die Nürburgring Nordschleife schaffen – offiziell nennt BMW eine Zeit von 7:58 Minuten. Damit ist der M2 nicht nur deutlich schneller als sein Vorgänger, er lässt auch einen BMW M3 der Vorgänger-Generation E92 hinter sich.

BMW-M2-Wallpaper-02

Möglich wird das durch die konsequente Anwendung einer bewährten Rezeptur: Im Bug arbeitet ein längs montierter Reihensechszylinder, das Gewicht verteilt sich gleichmäßig auf beide Achsen, angetrieben werden die Hinterräder und die breite Spur teilt sich der BMW M2 genau wie das Fahrwerk mit seinen großen Brüdern M3 und M4. Dass er dafür bis zu acht Zentimeter breiter als ein gewöhnlicher 2er ist, sieht man ihm aus jeder Perspektive deutlich an.

Der 370 PS starke Turbo-Motor beschleunigt den BMW M2 2016 je nach Getriebe in 4,3 bis 4,5 Sekunden von 0 auf 100, das optionale 7-Gang-DKG mit Launch Control ist dabei naturgemäß die schnellere Option als die manuelle Sechsgang-Box. Bei vielen Puristen dürfte das manuelle Getriebe dennoch erste Wahl sein, auch wenn sich mit dem gegen Aufpreis verbauten Doppelkupplungsgetriebe in einigen Situationen Vorteile herausfahren lassen.

Find us on Facebook

Tipp senden