BMW Ersatzteil-Alien: Falsche Teile bleiben Fremdkörper

Sonstiges | 13.10.2015 von 5
Alien-BMW-Ersatzteile-Skulptur-Russland-05

Mit einem Alien aus Autoteilen macht BMW in Russland Werbung für Original-Ersatzteile vom BMW-Händler. Die aus diversen Bauteilen zusammengesetzte Skulptur soll den Besuchern russischer BMW-Niederlassungen …

Mit einem Alien aus Autoteilen macht BMW in Russland Werbung für Original-Ersatzteile vom BMW-Händler. Die aus diversen Bauteilen zusammengesetzte Skulptur soll den Besuchern russischer BMW-Niederlassungen veranschaulichen, dass der Einsatz von Ersatzteilen anderer Anbieter ihr Auto nach und nach zu einem fremdartigen Wesen werden lässt, das sich immer weiter vom Original entfernt und schließlich nicht mehr die Eigenschaften besitzt, die eigentlich vom Kunden gewünscht wurden.

Die Kampagne von BMW Russland steht unter dem Motto “nachgemachte Teile bleiben für immer fremd” und sollen darauf hinweisen, dass nur Original-Ersatzteile aus dem BMW Zubehör den strengen Normen und Anforderungen der BMW Group entsprechen. Zwar seien gefälschte oder nachgemachte Teile oft deutlich günstiger und auf den ersten Blick kaum vom Original zu unterscheiden, neben höherem Verschleiß droht den Kunden aber auch ein im Extremfall lebensbedrohliches Totalversagen minderwertiger Komponenten.

Alien-BMW-Ersatzteile-Skulptur-Russland-06

Als abschreckendes Beispiel für die Gefahren der Nutzung falscher Billig-Ersatzteile führt BMW Russland minderwertige Bremsbeläge an, diese sorgen oft für eine schlechtere Bremsleistung und können so Unfälle begünstigen. Günstig erworbene Ölfilter kommen immer wieder mit undichten Verbindungen oder Mängeln, die aus falschen Materialien resultieren und schließlich die Ölversorgung des Motors stören können.

Nicht immer können Laien die Fälschungen vom Original unterscheiden, oft werden falsche Ersatzteile in an das Original angelehnten Verpackungen  verkauft. Rund 10 Prozent des Weltmarkts für Ersatzteile sind laut BMW Russland Fälschungen, der entstehende Schaden ist immens. Sicherheit bietet der Kauf von Original-Ersatzteilen bei offiziellen Händlern und Niederlassungen.

Bei auffällig niedrigen Preisen sollten Kunden im Zweifel lieber Abstand nehmen, nicht nur im russischsprachigen Internet werden viele Fälschungen vertrieben. Wer an der falschen Stelle spart, hat eines Tages keinen echten BMW mehr in der Garage – sondern einen Alien mit unvorhersehbarem Verhalten.

Find us on Facebook

Tipp senden