BMW M4 GTS: Neues Drift-Video vom englischen Anglesey Circuit

BMW M4, Videos | 9.10.2015 von 6
BMW-M4-GTS-Video-Anglesey-Circuit

Ein neues Video von BMW UK beschert uns die ersten Aufnahmen des BMW M4 GTS als Rechtslenker. Wir sehen die 500 PS starke Rennversion des …

Ein neues Video von BMW UK beschert uns die ersten Aufnahmen des BMW M4 GTS als Rechtslenker. Wir sehen die 500 PS starke Rennversion des BMW M4 F82 dabei auf dem englischen Anglesey Circuit und dürfen zusehen, wie das Sportcoupé im teilweise wilden Drift über die Rennstrecke gejagt wird. Außerdem erhalten wir die schriftliche Bestätigung, dass der neue BMW M4 GTS als bisher schnellster BMW aller Zeiten vermarktet werden soll.

Der weltweit auf 700 Exemplare limitierte BMW M4 GTS wird laut dem neuen Video auch für 30 englische Kunden erhältlich sein und zeigt sich im Video von seiner besonders dynamischen Seite. Natürlich ist dabei auch der in Acid Orange gehaltene Frontsplitter ausgefahren und sorgt für zusätzlichen Anpressdruck an der Vorderachse.

BMW-M4-GTS-Video-Anglesey-Circuit

Als Kraftquelle für die Drifts des BMW M4 GTS kommt eine neue Variante des Reihensechszylinders S55 zum Einsatz, die dank Wassereinspritzung einen erhöhten Ladedruck nutzen kann. So wird es möglich, dem 3,0 Liter großen Motor 500 PS und 600 Newtonmeter Drehmoment zu entlocken – was in Kombination mit dem Leergewicht von 1.510 Kilogramm für ein Leistungsgewicht von nur 3,0 Kilogramm pro PS sorgt.

Die resultierenden Fahrleistungen sind dementsprechend beeindruckend, denn den Sprint von 0 auf 100 absolviert der Hecktriebler in 3,8 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit muss elektronisch auf 305 km/h begrenzt werden. Noch wichtiger dürfte vielen Kunden sein, dass BMW eine Nordschleifen-Rundenzeit von 7:28 Minuten verspricht und den BMW M3 GTS der Generation E92 damit um volle 20 Sekunden unterbietet.

(Direkt-Link zum Video für Mobile-User)

Find us on Facebook

Tipp senden