KW Gewindefahrwerke für alle BMW 2er Coupé mit xDrive

BMW 2er | 3.10.2015 von 3

Auch die Fahrer eines BMW 2er Coupé mit Allradantrieb xDrive können das Fahrverhalten ab sofort mit einem KW Gewindefahrwerk optimieren. Dabei stehen nicht weniger als …

Auch die Fahrer eines BMW 2er Coupé mit Allradantrieb xDrive können das Fahrverhalten ab sofort mit einem KW Gewindefahrwerk optimieren. Dabei stehen nicht weniger als sechs Fahrwerke für unterschiedliche Ansprüche zur Wahl, das Programm reicht von der günstigen Variante 1 bis hin zur vielfach einstellbaren Clubsport-Version für regelmäßige Rennstrecken-Einsätze mit professionellem Anspruch.

Die Preise für die Tuning-Fahrwerke aus Fichtenberg beginnen bei 1.149 Euro und reichen bis 2.499 Euro für das extrem vielfältig einstellbare KW Clubsport-Fahrwerk. Alle Varianten mit Ausnahme der komfortablen Street Comfort-Version ermöglichen eine stufenlose Tieferlegung um 25 bis 50 Millimeter vorn und 15 bis 45 Millimeter hinten.

KW-Gewindefahrwerk-BMW-2er-Coupe-Tuning-03

Je nach Komplexität des gewählten Fahrwerks lassen sich neben der Tieferlegung auch die Zug- und Druckstufe unabhängig voneinander einstellen, um geübten Fahrern die optimale Abstimmung des Fahrwerks an Strecke und persönlichen Fahrstil zu erlauben.

Johannes Wacker (KW Produktmanager): “Für jeden Anspruch das ideale Fahrwerk ist bei uns mehr als ein Versprechen. Für den BMW 2er mit xDrive haben wir neben dem komfortorientierten KW Street Comfort Fahrwerk und den für Track-Days entwickelten KW Clubsport Gewindefahrwerke, auch unsere beliebten KW Gewindefahrwerke der Variante 1, Variante 2, Variante 3 und das adaptive KW DDC Plug & Play Fahrwerk für die 2er-Modelle mit optionaler elektronischer Dämpfereinstellung im Programm. Neben der konsequenten Fertigung von Federbeinen aus Edelstahl unterscheiden sich unsere KW Gewindefahrwerke auch durch die vielfältigen Dämpfersysteme von anderen Anbietern.
Während die Variante 3 in ihrer Auslegung für die Straße entwickelt worden ist, sind unsere Clubsport Fahrwerke das ideale Zubehör für BMW 2er-Fahrer, die regelmäßig mit ihrem BMW bei Track-Days die pure Freude am Fahren erleben und die maximale Performance wollen.”

(Bilder & Infos: KW)

3 responses to “KW Gewindefahrwerke für alle BMW 2er Coupé mit xDrive”

  1. Lennard´s Fremdsprachen says:

    Ein Gewindefahrwerk bergt unabsehbare Risiken in sich, die wohl überlegt sein sollten:

    Überrollkäfige für den normalen Straßenverkehr sind nur im hinteren Bereich des Fahrzeuges erlaubt, ab der zweiten Sitzreihe, beim 2er BMW, die ohnehin nur für Kleinwüchsige bis maximal 1,51 Länge geeignet ist.

    Diese Käfige müssen sicher ausgeführt sein. Es dürfen keine scharfkantigen Materialien verwendet werden, entsprechende Polsterung bei Verletzungsgefahr ist unbedingt notwendig.

    Im vorderen Bereich sind Überrollkäfige dann genehmigungsfähig, wenn das Fahrzeug für den Motorsport eingesetzt wird.
    In diesem Fall muss der Zulassungsbesitzer eine Motorsportlizenz vorweisen und das Fahrzeug wird in seiner Verwendung eingeschränkt, eine einfache Fahrt auf der Hausstrecke, “einmal um den Block”, wie bei @der_ardt – reicht hier nicht aus.

    Besonders streng sind die Auflagen in Österreich, wegen der vielen hohen Berge und Steigungen der Alpenpässe:

    Das Fahrzeug wird nur dann auf den Zulassungsbesitzer mit einer Lizenz zugelassen, sollten die erforderliche Unterlagen, Typenschein oder Einzelgenehmigungsbescheid, Gutachten für die Anbauteile (mit Originalstempel) bzw. Gutachten eines Ziviltechnikers oder TÜV Österreich vorliegen.

    Problematisch wird ein Gewindefahrwerk immer dann, wenn ein Einsatz in der Land- und Forstwirtschaft vorgesehen ist.

    Ob die Nachrüstung von Seilwinden hier wirklich lohnenswert ist, wird letztlich nur ein Controller des Betriebes (der Gesellschaft) final entscheiden können.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Find us on Facebook

Tipp senden