IAA 2015: Rolls-Royce Dawn als dynamisches Luxus-Cabrio

Rolls-Royce | 15.09.2015 von 0
Rolls-Royce-Dawn-Cabrio-IAA-2015-LIVE-01

Auf der IAA 2015 feiert mit dem Rolls-Royce Dawn ein Cabrio der absoluten Luxusklasse seine Weltpremiere. Gemessen an den üblichen Maßstäben der Marke steht neben …

Auf der IAA 2015 feiert mit dem Rolls-Royce Dawn ein Cabrio der absoluten Luxusklasse seine Weltpremiere. Gemessen an den üblichen Maßstäben der Marke steht neben erlesenem Komfort und maximaler Exklusivität auch das Thema Fahrdynamik relativ weit oben im Lastenheft, denn der neue Rolls-Royce Dawn soll nicht nur das deutlich größere, schwerere und zudem schwächere Phantom Drophead Coupé klar in die Schranken weisen.

Der eigentliche Wettbewerber des offenen Wraith ist selbstredend der Bentley Continental GTC, auch wenn der Rolls-Royce Dawn bewusst ein gutes Stück über dem Luxus-Cabriolet aus Crewe positioniert ist. In Goodwood setzt man auf noch mehr Luxus und sorgt schon mit der Beschränkung der Motorenpalette auf einen mächtigen V12-Biturbo für noch mehr Prestige, abgesehen davon unterstreicht auch der Preis die noch exquisitere Rolle des offenen Rolls-Royce.

Rolls-Royce-Dawn-Cabrio-IAA-2015-LIVE-05

Rolls-Royce Dawn Cabrio: Live-Fotos von der IAA 2015

Der neue Rolls-Royce Dawn basiert auf dem sportlichen Coupé Wraith, nutzt aber “nur” die aus dem Ghost bekannte und 570 PS starke Ausbaustufe des BMW V12-Biturbo. Um das 5,28 Meter lange Cabriolet mit extrem hochwertigem Stoffverdeck souverän anzutreiben, genügt aber auch diese Variante des seidenweich laufenden Zwölfzylinders.

Für Rolls-Royce-Chef Torsten Müller-Ötvös ist jedenfalls klar, dass der nach dem Sonnenaufgang benannte Luxusgleiter nicht weniger als der sinnlichste Rolls-Royce aller Zeiten ist: “Der Name Dawn, die Dämmerung, steht in perfekter Weise für die Möglichkeiten, die ein neuer Tag bereithält – ein Erwachen der Sinne und das Hervortreten der Sonnenstrahlen. Mit ihrer temporären und vorwegnehmenden Art führt die Morgendämmerung die Welt aus der Dunkelheit ins Licht. Die morgendliche Kühle sorgt dabei für jenes Prickeln auf der Haut, das die Lebensgeister für den aufziehenden Tag weckt.”

Find us on Facebook

Tipp senden